Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD: Das Erste wird im Netz gestreamt

Fullscreen läuft auf meinem Smartphone nicht.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fullscreen läuft auf meinem Smartphone nicht.

    Autor: Realist_X 03.01.13 - 16:58

    Ansonsten ein Schritt, den ich begrüße. Auch wenn ich das Angebot mangels Gelegenheit kaum nutzen werde…

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fullscreen läuft auf meinem Smartphone nicht.

    Autor: Tovias 03.01.13 - 17:01

    Same here, kein Fullscreen möglich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fullscreen läuft auf meinem Smartphone nicht.

    Autor: Sammie 03.01.13 - 17:17

    Aktuell steht bei mir nur da "Dieser Beitrag steht Ihnen aus rechtlichen Gründen nicht zur Verfügung". Kommt man sich schon vor wie bei Youtube.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Fullscreen läuft auf meinem Smartphone nicht.

    Autor: bastie 03.01.13 - 20:41

    Tovias schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Same here, kein Fullscreen möglich.

    In einem anderen Thread hat ein User namens brm die Stream-URL herausgefunden:
    rtsp://daserste.edges.wowza.gl-systemhaus.de/live/mp4:daserste_int_1600
    Wenn du die mit einem geeigneten Video-Player (unter Android zum Beispiel mit dem MX-Player) öffnest, kannst du auch im Vollbild gucken.

    Für geringere Qualität die 1600 durch 576 oder 320 ersetzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler/-in Prozesse
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Business Consultant / Project Manager (m/w) - Connected Mobility (Fleet Soloutions)
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen bei Stuttgart
  3. IT-Anwendungsbetreuer SAP FI/CO (m/w)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Datenbankadministratorin / Datenbankadministrator
    Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Google Nexus 5X
    349,00€ statt 429,00€
  2. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€
  3. NEU: VTX3D Radeon R9 390, 8GB GDDR5
    279,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

  1. Abodienst: Humble Bundle finanziert neue Indiegames
    Abodienst
    Humble Bundle finanziert neue Indiegames

    Eigentlich ist ein Humble Bundle eine Vertriebsform für Computerspiele. Jetzt hat das Unternehmen hinter dem Bundle damit begonnen, selbst kleinere Indiegames zu finanzieren und sie zuerst zu veröffentlichen.

  2. 28HPCU-Fertigung: ARM und UMC machen Smartphone-Chips günstiger
    28HPCU-Fertigung
    ARM und UMC machen Smartphone-Chips günstiger

    Schnelle Implementierung für preiswertere Systems-on-a-Chip: ARM hat sein Processor Optimization Pack für die 28HPCU-Technik des Auftragsfertigers UMC angekündigt. Ziel sind Smartphones.

  3. Poseidon-Gruppe: Über ein Jahrzehnt internationale Cyberattacken
    Poseidon-Gruppe
    Über ein Jahrzehnt internationale Cyberattacken

    Eine besonders hartnäckige Gruppe von Online-Kriminellen greift seit mehr als zehn Jahren große Organisationen an. Auf dem Secure Analyst Summit hat das Sicherheitsunternehmen Kaspersky Labs erstmals öffentlich über die Poseidon-Gruppe gesprochen.


  1. 16:23

  2. 15:54

  3. 15:19

  4. 15:07

  5. 14:36

  6. 13:43

  7. 13:00

  8. 12:54