1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Internet
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » ARD: Das Erste wird im Netz gestreamt

Fullscreen läuft auf meinem Smartphone nicht.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fullscreen läuft auf meinem Smartphone nicht.

    Autor Realist_X 03.01.13 - 16:58

    Ansonsten ein Schritt, den ich begrüße. Auch wenn ich das Angebot mangels Gelegenheit kaum nutzen werde…

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fullscreen läuft auf meinem Smartphone nicht.

    Autor Tovias 03.01.13 - 17:01

    Same here, kein Fullscreen möglich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fullscreen läuft auf meinem Smartphone nicht.

    Autor Sammie 03.01.13 - 17:17

    Aktuell steht bei mir nur da "Dieser Beitrag steht Ihnen aus rechtlichen Gründen nicht zur Verfügung". Kommt man sich schon vor wie bei Youtube.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Fullscreen läuft auf meinem Smartphone nicht.

    Autor bastie 03.01.13 - 20:41

    Tovias schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Same here, kein Fullscreen möglich.

    In einem anderen Thread hat ein User namens brm die Stream-URL herausgefunden:
    rtsp://daserste.edges.wowza.gl-systemhaus.de/live/mp4:daserste_int_1600
    Wenn du die mit einem geeigneten Video-Player (unter Android zum Beispiel mit dem MX-Player) öffnest, kannst du auch im Vollbild gucken.

    Für geringere Qualität die 1600 durch 576 oder 320 ersetzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

  1. Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
    Ubuntu 14.04 LTS im Test
    Canonical in der Konvergenz-Falle

    Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  2. Überwachung: Snowden befragt Putin in Fernsehinterview
    Überwachung
    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

    In der Fernseh-Fragestunde von Russlands Präsident Putin hat sich auch US-Whistleblower Edward Snowden zu Wort gemeldet. Putin antwortet "von Agent zu Agent".

  3. Bleichenbacher-Angriff: TLS-Probleme in Java
    Bleichenbacher-Angriff
    TLS-Probleme in Java

    In der TLS-Bibliothek von Java wurde ein Problem gefunden, welches unter Umständen das Entschlüsseln von Verbindungen erlaubt. Es handelt sich dabei um die Wiederbelebung eines Angriffs, der bereits seit 1998 bekannt ist.


  1. 17:52

  2. 17:10

  3. 17:02

  4. 17:00

  5. 16:22

  6. 16:11

  7. 16:00

  8. 15:39