Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astrophysik: Vom Gammablitz getroffen

"...muss sie allerdings ungefähr 400 Lichtjahre von der Erde..."

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "...muss sie allerdings ungefähr 400 Lichtjahre von der Erde..."

    Autor: ingenuus 23.01.13 - 00:29

    Zunächst mal dank, dass ihr auch weiter astronomische Artikel veröffentlicht. Bitte weiter so.

    Eine Anmerkung: "Damit die Supernova den C-14 Anstieg verursachen kann, muss sie allerdings ungefähr 400 Lichtjahre von der Erde entfernt stattgefunden haben"

    Das ist natürlich falsch. Das dürfte ungefähr die Grenze sein, die im konkreten Fall nicht hätte überschritten werden dürfen. Wenn der Stern nur 100 Lichtjahre entfernt gewesen wäre, hätte es natürlich auch einen C-14 Anstieg gegeben. Dass wohl kein Stern in 100LJ Entfernung hierführ verantwortlich war ist ein anderes Thema, dass an der Unrichtigkeit der Aussage nichts ändert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V., Hamburg
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,90€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Gehalt.de Was Frauen in IT-Jobs verdienen
  3. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft

  1. The Collection: Bioshock-Spiele werden technisch überarbeitet
    The Collection
    Bioshock-Spiele werden technisch überarbeitet

    Die Ausflüge in die Unterwasserstadt Rapture bekommen ein Grafikupdate: Als Teil einer Sammelausgabe erscheinen die älteren Bioshock-Actionspiele technisch überarbeitet für Konsole und Windows-PC.

  2. Passwort-Cracker: Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können
    Passwort-Cracker
    Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können

    Die neue Version von Hashcat führt die bislang getrennten Versionen mit CPU- und GPU-Support zusammen. Außerdem können neue Hashes angegriffen werden.

  3. Sparc S7: Oracle attackiert Intels Xeon mit acht Kernen bei 4,27 GHz
    Sparc S7
    Oracle attackiert Intels Xeon mit acht Kernen bei 4,27 GHz

    Bis zu doppelt so flott pro Kern: Oracles Server-Prozessor Sparc S7 soll Intels Xeon E5 mit Broadwell-Technik Konkurrenz machen. Eine der cleversten Funktionen ist dabei noch nicht einmal eingeschaltet.


  1. 11:55

  2. 11:39

  3. 11:35

  4. 10:36

  5. 10:30

  6. 10:23

  7. 10:14

  8. 09:44