Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astrophysik: Vom Gammablitz getroffen

Grund für das Mittelalter ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grund für das Mittelalter ?

    Autor: azeu 22.01.13 - 15:50

    Würde immerhin EINIGES erklären :)

    Die Stromkreise der Menschen sind durchgebrannt und das hat dann zu Dingen wie Völkerwanderung, Kreuzzüge etc. geführt...

    Müsste man mal eine Studie machen, von der Kirche finanziert :))))

    42

  2. Re: Grund für das Mittelalter ?

    Autor: Muhaha 22.01.13 - 16:13

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde immerhin EINIGES erklären :)
    >
    > Die Stromkreise der Menschen sind durchgebrannt und das hat dann zu Dingen
    > wie Völkerwanderung, Kreuzzüge etc. geführt...
    >
    > Müsste man mal eine Studie machen, von der Kirche finanziert :))))

    Passt zeitlich nicht. Denn in diesem angeblich so finsteren Zeitalter wurden im Rahmen der Kathedralenbauten die Grundlagen der Rennaissance gelegt, für das Zeitalter der Aufklärung. Kathedralenbauer haben die Grundlagen der Wissenschaft entdeckt. Genau beobachten, handeln, Auswirkungen beobachten, Handlung entsprechend abändern.

    Zudem, schau Dir mal an, was für unendlich dämliche Dinge Menschen über all die Zeitalter hinweg angestellt haben ... so ein kleiner Gammablitz ist nur was gutes, weil er ein paar Mutationssprünge im Gen-Pool auslöst und dabei vielleicht mal was Gescheites bei rauskommt :)

  3. Re: Grund für das Mittelalter ?

    Autor: azeu 22.01.13 - 16:16

    ist kein Argument FÜR das Mittelalter :)

    Denn, nach dem 2. Weltkrieg wurde ja auch die UN gegründet, aber nicht DANK 2. Weltkrieg sondern WEGEN :)

    42

  4. Re: Grund für das Mittelalter ?

    Autor: Cyber1999 22.01.13 - 16:43

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde immerhin EINIGES erklären :)
    >
    > Die Stromkreise der Menschen sind durchgebrannt und das hat dann zu Dingen
    > wie Völkerwanderung, Kreuzzüge etc. geführt...
    >
    > Müsste man mal eine Studie machen, von der Kirche finanziert :))))

    Öhh am Mittelalter "schuld" war wohl eher ein irdisches Ereigniss, zumindest ist das der letzte Stand, den ich kenne:

    http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/155579

  5. Re: Grund für das Mittelalter ?

    Autor: irata 22.01.13 - 21:44

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde immerhin EINIGES erklären :)

    Was denn zum Beispiel?

    Einfach mal kurz diesen Abschnitt überfliegen wäre schon mal ein Anfang:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelalter#Popul.C3.A4re_Mythen_und_Missverst.C3.A4ndnisse

  6. Re: Grund für das Mittelalter ?

    Autor: Freiheit statt Apple 22.01.13 - 23:29

    Naja, fast ;-)

    > wie Völkerwanderung,

    Zwei- Bis Dreihundert Jahre früher

    > Kreuzzüge etc. geführt...

    Der erste war über 300 Jahre später

    Soviel weltbewegendes ist da - zumindest unseres Wissens - wirklich nicht passiert in diesen Jahren.

    ***
    "Meine Freunde, ihr müsst verstehen, dass ein Grossteil derjenigen die heute irgendwo ihre Meinung hinausposaunen auf den Gebiete der Logik absolute Analphabeten sind. Wenn ich also in Diskussionen verächtlich Schnaube, ist dies ein Zeichen von Verzweiflung, nicht von Arroganz."

  7. schlimmer

    Autor: Kaiser Ming 23.01.13 - 13:14

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde immerhin EINIGES erklären :)
    >
    > Die Stromkreise der Menschen sind durchgebrannt und das hat dann zu Dingen
    > wie Völkerwanderung, Kreuzzüge etc. geführt...


    die ganze Computertechnik ist durchgebrannt
    so mussten wir 500 Jahre länger auf das Internet warten

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg und Tamm
  2. hmmh multimediahaus AG, Berlin
  3. sonnen GmbH, Wildpoldsried
  4. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 54,85€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. DJI Osmo+ Drohnenkamera am Selfie-Stick
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Altiscale: SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar
    Altiscale
    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

    SAP hat Altiscale gekauft, um bei Big Data mehr Möglichkeiten zu haben. Das Startup könnte in dem deutschen Konzern auch eine neue Strategie in dem Bereich schaffen.

  2. Stiftung Warentest: Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest
    Stiftung Warentest
    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

    Mailbox und Posteo top, Gmail flop - so lässt sich der Mailprovidertest der Stiftung Warentest zusammenfassen. Nachdem der letzte Test zurückgezogen worden war, sollte dieses Mal alles besser laufen. Kritik gibt es trotzdem.

  3. Ausrüster: Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz
    Ausrüster
    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

    Die Ausrüster sehen ein gutes Glasfasernetz als Grundvoraussetzung, damit Deutschland das Ziel erreichen kann, als erstes Land ein 5G-Netz aufzuspannen. Das ist noch nicht ausreichend ausgebaut.


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38