1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Astrophysik: Vom Gammablitz getroffen

Grund für das Mittelalter ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grund für das Mittelalter ?

    Autor azeu 22.01.13 - 15:50

    Würde immerhin EINIGES erklären :)

    Die Stromkreise der Menschen sind durchgebrannt und das hat dann zu Dingen wie Völkerwanderung, Kreuzzüge etc. geführt...

    Müsste man mal eine Studie machen, von der Kirche finanziert :))))

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Grund für das Mittelalter ?

    Autor Muhaha 22.01.13 - 16:13

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde immerhin EINIGES erklären :)
    >
    > Die Stromkreise der Menschen sind durchgebrannt und das hat dann zu Dingen
    > wie Völkerwanderung, Kreuzzüge etc. geführt...
    >
    > Müsste man mal eine Studie machen, von der Kirche finanziert :))))

    Passt zeitlich nicht. Denn in diesem angeblich so finsteren Zeitalter wurden im Rahmen der Kathedralenbauten die Grundlagen der Rennaissance gelegt, für das Zeitalter der Aufklärung. Kathedralenbauer haben die Grundlagen der Wissenschaft entdeckt. Genau beobachten, handeln, Auswirkungen beobachten, Handlung entsprechend abändern.

    Zudem, schau Dir mal an, was für unendlich dämliche Dinge Menschen über all die Zeitalter hinweg angestellt haben ... so ein kleiner Gammablitz ist nur was gutes, weil er ein paar Mutationssprünge im Gen-Pool auslöst und dabei vielleicht mal was Gescheites bei rauskommt :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Grund für das Mittelalter ?

    Autor azeu 22.01.13 - 16:16

    ist kein Argument FÜR das Mittelalter :)

    Denn, nach dem 2. Weltkrieg wurde ja auch die UN gegründet, aber nicht DANK 2. Weltkrieg sondern WEGEN :)

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Grund für das Mittelalter ?

    Autor Cyber1999 22.01.13 - 16:43

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde immerhin EINIGES erklären :)
    >
    > Die Stromkreise der Menschen sind durchgebrannt und das hat dann zu Dingen
    > wie Völkerwanderung, Kreuzzüge etc. geführt...
    >
    > Müsste man mal eine Studie machen, von der Kirche finanziert :))))

    Öhh am Mittelalter "schuld" war wohl eher ein irdisches Ereigniss, zumindest ist das der letzte Stand, den ich kenne:

    http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/155579

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Grund für das Mittelalter ?

    Autor irata 22.01.13 - 21:44

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde immerhin EINIGES erklären :)

    Was denn zum Beispiel?

    Einfach mal kurz diesen Abschnitt überfliegen wäre schon mal ein Anfang:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelalter#Popul.C3.A4re_Mythen_und_Missverst.C3.A4ndnisse

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Grund für das Mittelalter ?

    Autor Freiheit statt Apple 22.01.13 - 23:29

    Naja, fast ;-)

    > wie Völkerwanderung,

    Zwei- Bis Dreihundert Jahre früher

    > Kreuzzüge etc. geführt...

    Der erste war über 300 Jahre später

    Soviel weltbewegendes ist da - zumindest unseres Wissens - wirklich nicht passiert in diesen Jahren.

    ***
    "Meine Freunde, ihr müsst verstehen, dass ein Grossteil derjenigen die heute irgendwo ihre Meinung hinausposaunen auf den Gebiete der Logik absolute Analphabeten sind. Wenn ich also in Diskussionen verächtlich Schnaube, ist dies ein Zeichen von Verzweiflung, nicht von Arroganz."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. schlimmer

    Autor Kaiser Ming 23.01.13 - 13:14

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde immerhin EINIGES erklären :)
    >
    > Die Stromkreise der Menschen sind durchgebrannt und das hat dann zu Dingen
    > wie Völkerwanderung, Kreuzzüge etc. geführt...


    die ganze Computertechnik ist durchgebrannt
    so mussten wir 500 Jahre länger auf das Internet warten

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  1. 20-Nanometer-DRAM: Samsung fertigt Chips für DDR4-Module mit 32 bis 128 GByte
    20-Nanometer-DRAM
    Samsung fertigt Chips für DDR4-Module mit 32 bis 128 GByte

    Bisher ist der maximale Speicherausbau bei DDR4-Systemen wie für Intels Core i7-5960X durch die Größe der Module beschränkt. Samsung will das ändern und hat die Serienproduktion von DRAM-Chips mit 8 Gigabit pro Die aufgenommen.

  2. Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
    Qubes OS angeschaut
    Abschottung bringt mehr Sicherheit

    Anwendungen wie der Browser laufen in Qubes OS in isolierten Containern. So soll die Sicherheit erhöht werden. Das Betriebssystem nutzt dabei die Virtualisierung.

  3. Die Verwandlung: Ein Roboter spielt Gregor Samsa
    Die Verwandlung
    Ein Roboter spielt Gregor Samsa

    Kafka in der Android-Version: In einer aktuellen Inszenierung einer Erzählung verwandelt sich die Hauptfigur nicht in einen Käfer, sondern in einen Roboter. Den hat ein bekannter japanischer Robotiker gebaut.


  1. 12:49

  2. 12:12

  3. 12:01

  4. 11:50

  5. 11:38

  6. 11:32

  7. 11:17

  8. 11:08