Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auf 384 KBit/s: Telekom bestätigt…

Das finde ich gut!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das finde ich gut!

    Autor: Arcardy 24.03.13 - 14:46

    Dann komme ich ja von 200 kbits auf 384! Danke liebe Telekom!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das finde ich gut!

    Autor: Anonymer Nutzer 24.03.13 - 15:28

    ich habe ohne groß Aktive zu sein bzw downzuladen im Februar schon 47gb verbraucht ^^

    Man sollte mit solchen Meinungen vorsichtig seinw enn kein Telekom Mitarbeiter dahinter steht :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das finde ich gut!

    Autor: nw42 24.03.13 - 16:44

    Arcardy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann komme ich ja von 200 kbits auf 384! Danke liebe Telekom!

    Da hast Du einen Denkfehler:

    200MBit werden auf 0,384MBit gesenkt, also auf 1/520 oder 0,19%

    Bedeutet für deine 200 kbit/s das Du auf 380Bit/s... Hmm - Da kanns Du alternativ auch Rauchzeichen geben...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das finde ich gut!

    Autor: LLive 24.03.13 - 17:25

    Meine Leitung verbraucht im Monat, ohne intensive Nutzung gut 70GB. Wenn ich mir jetzt z.B. meinen Rechner neu aufspiele und danach meine Datensicherung wieder runterlade, habe ich schon gut das doppelte vom Monatsvolumen (200gb) weg.

    Ich finde die überlegung mehr als kritisch, gerade weil immer mehr Dienstleistungen und Geräte mit dem Internet verbunden sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  3. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Energiedatenmanagement
    Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen
  4. IT Domain Architect (m/w) für Business Architecture und Design
    Allianz Managed Operations & Services SE, München

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Dota: Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen
    Dota
    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

    Zur Zeit der Dota-Mod schnappte man sich einfach vier Freunde und zockte als Team los - manchmal mit Erfolg, manchmal ohne. Doch was ist heute bei Preisgeldern in Millionenhöhe und enormem Druck bei der Zusammenstellung eines professionellen E-Sport-Teams wichtig?

  2. Die Woche im Video: Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
    Die Woche im Video
    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

    Golem.de-Wochenrückblick China hat den schnellsten Computer der Welt, deutsche Haushalte werden auf Smart Meter umgerüstet und die EU-Kommission fürchtet sich vor verschlüsseltem Spam. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. Axanar: Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme
    Axanar
    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

    Edel das Föderationsmitglied, unziemlichem Tun abhold - und nicht kommerziell: Das Filmunternehmen Paramount/CBS hat wie angekündigt Regeln für Fanfilme aus dem Star-Trek-Universum herausgegeben. Sie enthalten formale wie inhaltliche Vorgaben.


  1. 10:00

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 15:51

  7. 15:48

  8. 15:40