1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aufstand der Kommunen: ARD und ZDF…

Betrügerische Kostenfalle / Erfahrungsbericht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Betrügerische Kostenfalle / Erfahrungsbericht

    Autor Accolade 30.01.13 - 14:11

    Ich möchte kurz meinen Fall hier beschreiben.

    Nach der Trennung meiner Freundin bin ich wieder in einer Wohnung gezogen. Die Zahlung ging von Ihrem Konto aus. Ich war Angemeldet. Als ich Umgezogen bin habe ich vergessen die Zahlung einzurichten. Nach 5 Monaten bekam ich ein Schreiben mit einer Üblen Nachforderrung. Die Eigentliche Summe war 89,90 Euro Hier habe ich den Betrag der Offen war bezahlt und weiter meine Beiträge MONATLICH Gezahlt, was Legitm ist.

    Die GEZ hat dann einfach die Zahlung immer auf den letzten Betrag angerechnet und mir nach einem halben Jahr wieder ein Schreiben geschickt mit einer noch höheren Forderung, die ja eigentlich schon beglichen war. Plötzlich war die Forderung 234,43 Euro!!!

    Äh ? Ok, ich Ruf da mal an. Als ich dort Angerufen habe war die Frau sowas von unfreundlich und unverschämt soetwas habe ich noch nie Erlebt! Meinte, OT. Zahlen sie endlich!
    Als ich ich ihr dann erzählt habe das die Zahlungen ja schon beglichen sind meinte Sie, die Beiträge werden immer nur auf die älteste Forderung beglichen und haben mir für jeden Monat nochmal Extra Gebühren aufgebrummt. Nachdem ich alles nachgerechnet habe und diese Schreiben dann bei Einschreiben an die GEZ geschickt habe wurde das einfach Ignoriert und weitere Zahlungsaufforderungen kam ins Haus geflattert.

    Ich habe mittlerweile so einen Hass gegen diesen Laden. Sie versuchen hier eine Kostenfalle zu betreiben. Das hat für mich schon Mafia ähnlich züge.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 14:14 durch Accolade.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Betrügerische Kostenfalle / Erfahrungsbericht

    Autor Accolade 30.01.13 - 14:16

    Der Fall ist mittlerweile beim Anwalt. Der hat nur gelacht und gemeint, das gibts ja gar nicht was hier versucht wird. Das ist Betrug.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Betrügerische Kostenfalle / Erfahrungsbericht

    Autor Jochen_0x90h 31.01.13 - 12:44

    Die Strategie mit unseriösen Anbietern kein Geschäftsverhältnis einzugehen ist manchmal vorteilhaft

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Betrügerische Kostenfalle / Erfahrungsbericht

    Autor mumble 31.01.13 - 13:00

    Toller Tipp, wie umgehen sie die GEZ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Betrügerische Kostenfalle / Erfahrungsbericht

    Autor Jochen_0x90h 31.01.13 - 13:12

    Bisher war es ja einfach, einfach nichts anmelden. Jetzt wohne ich vorübergehend bei meinen Eltern und hab mich da ab 1.1. gemeldet. Danach mal sehen, auch erstmal nichts machen bis sie eine Gebührenbescheid schicken und das muss man erstmal sehen ob sie das machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Betrügerische Kostenfalle / Erfahrungsbericht

    Autor Lord Gamma 31.01.13 - 16:08

    Ja, sie machen es. Es gibt eine Kooperation mit dem Einwohnermeldeamt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Betrügerische Kostenfalle / Erfahrungsbericht

    Autor Accolade 31.01.13 - 16:15

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, sie machen es. Es gibt eine Kooperation mit dem Einwohnermeldeamt.

    Das stimmt! Kann ich auch bestätigen. Nachdem ich dann Umgezogen bin, hatte ich innerhalb von 3 Tagen! Wieder Post von der GEZ. Ich habe gemeint ich fliege aus allen Wolken.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Betrügerische Kostenfalle / Erfahrungsbericht

    Autor Jochen_0x90h 31.01.13 - 19:15

    also Post ist ja noch nicht gleich ein Gebührenbescheid. Post hatte ich auch schon viel, einmal sogar von einem der bei mir vor der Tür stand, war aber nicht da.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

  1. iFixit: Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren
    iFixit
    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

    Die Profibastler von iFixit haben sich Amazons Fire Phone vorgenommen und das mit vier Infrarot-Sensoren und sechs Kameras bestückte Smartphone auseinandergenommen. Leicht zu reparieren ist es nicht, obwohl auf Standardschrauben gesetzt wurde.

  2. Entwicklerstudio: Crytek räumt finanzielle Probleme ein
    Entwicklerstudio
    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

    Seit Wochen gibt es Gerüchte über nicht ausbezahlte Löhne, Massenkündigungen und Arbeitsniederlegungen. Jetzt äußert sich Crytek erstmals ausführlich und räumt gewisse Probleme ein - die jetzt aber behoben seien.

  3. M-net: Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt
    M-net
    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

    Ein Großprojekt zum Glasfaserausbau im hessischen Main-Kinzig-Kreis ist zur Hälfte abgeschlossen. Einige Unternehmen wurden von M-net auch mit FTTH-Anschlüssen ausgestattet, die bis zu 1 GBit/s und mehr ermöglichen.


  1. 19:06

  2. 18:54

  3. 18:05

  4. 16:19

  5. 16:08

  6. 16:04

  7. 15:48

  8. 15:21