1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aufstand der Kommunen: ARD und ZDF…

Kommunen zahlungspflichtig?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommunen zahlungspflichtig?

    Autor Cretsam 30.01.13 - 12:24

    Kommunen müssen also auch zahlen? Ergo heißt das, dass ein normaler Bürger mehrere male zahlen muss.
    1x Haushalt, 1x Gemeinde/Stadt, 1x Land, 1x Bund?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kommunen zahlungspflichtig?

    Autor 7hyrael 30.01.13 - 12:26

    vermutlich, und für hundehütten demnächst auch noch. man könnte darin ja ein empfangsgerät unterbringen womit es ja automatisch ein 2.wohnsitz sein muss...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kommunen zahlungspflichtig?

    Autor EqPO 30.01.13 - 12:47

    ProHund
    Der erste Hundekanal Deutschlands. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kommunen zahlungspflichtig?

    Autor Neyus 30.01.13 - 12:54

    Über den Part habe ich noch gar nicht so richtig nachgedacht. Das Thema GEZ schiebt echt mit jedem Tag ein Stückchen mehr die Galle nach oben.

    Ich frage mich echt, wann durch aufgebrachte Bürger die ersten Brandsätze auf die GEZ-Zentrale fliegen. Es wird echt Zeit, dass dieses archaische Geschwür endlich mal im Jetzt ankommt und die Kosten auf ein halbwegs gerechtfertigtes, zeitgemäßes Level angepasst werden. Es kann doch echt nicht sein, dass eine Grundversorgung teurer ist als PayTV und dann noch über die Kommunen im Grunde doppelt abkassiert wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 12:56 durch Neyus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Kommunen zahlungspflichtig?

    Autor sparvar 30.01.13 - 13:05

    naja für 2 haushalte muss man ja auch zahlen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Kommunen zahlungspflichtig?

    Autor ronlol 30.01.13 - 13:08

    Was ja im Grunde genommen völliger Blödsinn ist. Wenn sich der deutsche Arbeitnehmer das Programm daheim, in seinem Auto, einem fremden Mietwagen, in der Betriebsstätte oder gar in einer Gaststätte anhört dann kann er dies nicht gleichzeitig überall machen. Außerdem hat derjenige ja schon mal dafür gezahlt.

    Das was aktuell stattfindet ist sogar ein dreifaches abkassieren bei 40 Mio. Arbeitnehmern. Es wird für die Wohnung kassiert, die Arbeit und für die Kommune auch noch (was sich dann bei den Gebühren und Steuern bemerkbar macht).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Kommunen zahlungspflichtig?

    Autor el3ktro 30.01.13 - 14:10

    Den Arbeitsplatz hast du vergessen, der muss ja auch zahlen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

  1. Icann: Länderdomains sind kein Eigentum
    Icann
    Länderdomains sind kein Eigentum

    Die Icann betont, dass Länderdomains kein Eigentum seien und deshalb auch nicht an Dritte übergeben werden könnten. Kläger in den USA wollten die Domains von Syrien, Iran und Nordkorea beschlagnahmen lassen.

  2. LG: Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen
    LG
    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

    LG hat mit der Verteilung eines Updates begonnen, das den Abschaltfehler des G3 endgültig beseitigen soll. Mit einer vorangegangenen Aktualisierung sollte bereits die Akkulaufzeit verbessert werden, gegen den Abschalt-Bug half diese allerdings nicht.

  3. Square Enix: Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos
    Square Enix
    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

    Abenteuer in der Welt von Eorzea lassen sich zwei Wochen lang kostenlos testen: Publisher Square Enix öffnet die PC-Version seines MMORPGs Final Fantasy 14 für Probespieler.


  1. 18:09

  2. 17:18

  3. 16:24

  4. 16:05

  5. 15:38

  6. 15:29

  7. 14:36

  8. 14:32