1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aufstand der Kommunen: ARD und ZDF…
  6. Thema

Öffentlich Rechtliche abschalten!

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Öffentlich Rechtliche abschalten!

    Autor: Fotobar 30.01.13 - 17:14

    ZDF und ARD können gern bestehen bleiben, aber trotzdem sind deren internen finanziellen Ausgaben teils nicht gerechtfertigt. Und ich, jemand der nur abends mal die CSI - Serien sieht, kann gerne auf diese Sender verzichten.


    Eine solche Zwangsabgabe hat nichts mehr mit Demokratie zu tun.
    ...von der Höhe der Abgabe mal ganz zu schweigen.

    Schließlich sind die 2012 auch gut mit einem Drittel oder weniger klar gekommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Öffentlich Rechtliche abschalten!

    Autor: matbhm 30.01.13 - 18:30

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Privatisierung hat auch seine Nachteile: Damit muss der Sender eigentlich
    > Gewinn abwerfen. Und ist damit beispielsweise in der politischen
    > Berichterstatung angreifbar. Ich möchte hier als Beispiel erneut die USA
    > und FOX News anführen, die hier wohl ein extremes Beispiel darstellen.


    Sorry, aber die Aussage hat lächerlichkeitswert. Als wenn ARD und ZDF politisch unabhängig berichten würden. Das glatte Gegenteil ist der Fall, dies schon deswegen, weil sie unmittelbar durch die Politik beaufsichtigt werden. Und die Pöstchen auf sämtlichen Ebenen werden nicht nach Qualifikation, sondern nach Parteibuch besetzt. Gerade ARD und ZDF sind so nachhaltig poltisch abhängig wie kein Privatsender!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Öffentlich Rechtliche abschalten!

    Autor: hpommerenke 30.01.13 - 18:50

    Exakt. Ich erinner mich noch gut als die ein und dieselbe Aufnahme zu verschiedenen Uhrzeiten jeweils als Originalaufnahmen verschiedener Krisengebiete verkaufen wollten. Oder die "objektive Berichterstattung" über die sog. "Killerspiele". Ein Gelüge ohne Ende.

    "Das Internet ist nur eine Modeerscheinung."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Witcher 3 angespielt: Geralt und die "Mission Bratpfanne"
The Witcher 3 angespielt
Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  1. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  2. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

  1. Sony: Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation
    Sony
    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

    Noch im Frühjahr 2015 startet Spotify laut Sony offiziell auf der Playstation 3 und 4. Gleichzeitig gibt das Unternehmen bekannt, dass auf der PS Vita mehrere Dienste entfallen.

  2. Spionage: Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster
    Spionage
    Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

    Sharehoster wie Rapidshare oder Sendspace werden vom kanadischen Geheimdienst überwacht und die Resultate mit der NSA und dem GCHQ abgeglichen. Die Agenten halten Ausschau nach verdächtigen Dokumenten und Videos. Sie müssen aber viel aussortieren.

  3. Torrent: The Pirate Bay schafft kein echtes Comeback
    Torrent
    The Pirate Bay schafft kein echtes Comeback

    Der für das Wochenende angesetzte Neustart des alten The Pirate Bay findet ohne das alte Team aus Admins und Moderatoren statt. Sie sollen nicht mehr dabei sein und wollen offenbar eine eigene Plattform gründen.


  1. 19:07

  2. 17:51

  3. 17:22

  4. 17:10

  5. 15:47

  6. 15:32

  7. 14:43

  8. 14:37