1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aufstand der Kommunen: ARD und ZDF…

Warum müssen Kommunen bezahlen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum müssen Kommunen bezahlen?

    Autor asic 30.01.13 - 12:28

    Die neue GEZ-Abgabe wird pauschal für jeden Haushalt in Deutschland eingefordert, die Anzahl der Geräte und auch die Art der Geräte ist hierbei komplett irrelevant.

    Demnach bezahlen die Angestellten der Kommunen für ihre eigenen Haushalte zwangsläufig die neue Abgabe und die Kommune noch einmal extra für den Arbeitsort der Angestellten.

    Heißt: die GEZ verdient an einem Bürger doppelt, nur weil dieser Bürger Angestellter (oder Beamter) bei einer Kommune ist.
    (was ansich nicht nur für Kommunen gilt, sondern für jegliches Unternehmen mit einem Sitz in Deutschland).

    Das mag mir nicht so ganz in den Kopf gehen.

    edit: Da war Cretsam wohl schneller.

    PS: Kommunen werden doch in der Regel von Parteien 'geleitet', wenn nun also Parteien Geld an die GEZ zahlen, versößt das nicht gegen deren angebliche Neutralität? :/



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.13 12:30 durch asic.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum müssen Kommunen bezahlen?

    Autor Cretsam 30.01.13 - 12:36

    Irgendwie kommt es mir immer mehr so vor als ob die neue GEZ-Regelung eine HuschPfusch Aktion war. Naja vielleicht fällt die neue Gebühr wegen dem Bullshit...die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum müssen Kommunen bezahlen?

    Autor tunnelblick 30.01.13 - 13:24

    naja, was heisst huschpfusch. das problem ist, dass die derzeitige diskussion eigentlich schon letztes jahr hätte stattfinden sollen, aber das war medial nicht gewollt. die ör hätten bspw. eine info-veranstaltung im abendformat machen können, indem transparent das neue modell belichtet hätte werden können. aber der diskussion ist man damals aus dem weg gegangen, man hat es mehr oder weniger durchgeprügelt und da es ja nun seit dem 1.1. beschlossene sache ist, hat man wohl gehofft, dass sich bald alles beruhigen wird. so wie es aussieht, eine fehleinschätzung.

    "we have computers, which can beat your computers"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Einfache Regel: JEDER MUSS ZAHLEN

    Autor spambox 31.01.13 - 07:53

    Egal, ob Harlekin oder König, Bürger, Kommune oder Firma.....Jede juristische Person ist zunächst einmal verpflichtet, der durch den Rundfunkstaatsvertrag legitimierten räuberischen Erpressung nachzugeben. Widerstand ist allerdings nicht immer zwecklos.

    #sb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

  1. Spielebranche: Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media
    Spielebranche
    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

    Für angeblich rund 500.000 US-Dollar hatte Crytek die Rechte an Homefront von THQ gekauft, nun geht das Actionspiel an Koch Media - mitsamt dem britischen Entwicklerstudio. Außerdem will Crytek seine US-Niederlassung verkleinern.

  2. Anonymisierung: Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services
    Anonymisierung
    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

    Ein Angriff auf das Tor-Netzwerk ist fast ein halbes Jahr unentdeckt geblieben und könnte Nutzer der Hidden Services enttarnt haben. Wer dahinter steckt, ist unklar.

  3. Amazon: Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung
    Amazon
    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

    Eine schlechte Kundenbewertung und ein Streit sollen die Existenz eines Amazon-Marketplace-Händlers vernichtet haben. Das Landgericht Augsburg wies die Klage des Händlers heute ab.


  1. 19:48

  2. 19:14

  3. 19:02

  4. 18:14

  5. 17:42

  6. 16:41

  7. 16:35

  8. 16:30