1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitcasa: Onlinespeicher ohne…

Mega bietet 50 GByte kostenlosen Online-Speicher!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mega bietet 50 GByte kostenlosen Online-Speicher!

    Autor: DebianFan 06.02.13 - 10:59

    Mehr kann man mit normalen DSL-Anschlüssen ohnehin kaum sinnvoll nutzen. Wie will Bitcasa da zahlende Kunden akquirieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mega bietet 50 GByte kostenlosen Online-Speicher!

    Autor: txt.file 06.02.13 - 11:04

    DebianFan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr kann man mit normalen DSL-Anschlüssen ohnehin kaum sinnvoll nutzen.
    > Wie will Bitcasa da zahlende Kunden akquirieren?


    Ganz einfach. Durch die negativen Nachrichten die bisher über Mega veröffentlicht wurden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mega bietet 50 GByte kostenlosen Online-Speicher!

    Autor: DebianFan 06.02.13 - 11:09

    Für mich hat Mega bisher sehr gut funktioniert. Natürlich habe ich weitere Backups, falls Kim.com mal wieder vom FBI überfallen wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mega bietet 50 GByte kostenlosen Online-Speicher!

    Autor: 4x 06.02.13 - 11:10

    Und?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mega bietet 50 GByte kostenlosen Online-Speicher!

    Autor: BITTEWAS 06.02.13 - 11:18

    DebianFan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr kann man mit normalen DSL-Anschlüssen ohnehin kaum sinnvoll nutzen.
    > Wie will Bitcasa da zahlende Kunden akquirieren?

    Ich würd's nutzen, wenn man zuverlässig große Dateien dort ablegen kann. Z.B. Backups. Mir gelingt das bei MEGA derzeit nicht. Ein Leidensgenosse hat dazu einen guten und umfangreichen Artikel geschrieben http://goo.gl/zwtSs - mir geht das da ganz genau so!

    Wenn Bitcasa sich da nicht so anstellt, dann ist das schon für einige eine Alternative.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mega bietet 50 GByte kostenlosen Online-Speicher!

    Autor: helgebruhn 06.02.13 - 12:46

    Also wer Mega nutzt, ist eh mit dem Klammerbeutel gepudert :-) Genauso gut könnte man nen geklauten Wagen vorm örtlichen Polizeirevier parken, voll mit vermummten Gestalten, schwer bewaffnet, und darauf warten, daß die Bank gegenüber aufmacht :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mega bietet 50 GByte kostenlosen Online-Speicher!

    Autor: wmayer 06.02.13 - 13:42

    Vernünftiger Sync von ganzen Festplatten z.B.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

Linshof: Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
Linshof
Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
  1. Smartphone-Markt Samsung schwächelt weiter, Xiaomi drängt in die Top 5
  2. Xodiom Spitzensmartphone scheint ein Schwindel zu sein
  3. Puzzle Phone Neues modulares Smartphone soll 2015 erscheinen

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

  1. Medienbericht: Axel Springer will T-Online.de übernehmen
    Medienbericht
    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

    Der Wirtschaftswoche zufolge will sich die Deutsche Telekom von Teilen ihres Onlinegeschäfts trennen. Dabei soll die Axel-Springer-Gruppe vor allem das Portal T-Online.de übernehmen, was aber die Kartellwächter noch beschäftigen könnte.

  2. Directory Authorities: Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme
    Directory Authorities
    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

    Noch im Dezember 2014 könnte das Tor-Netzwerk vielleicht nicht mehr nutzbar sein. Die Macher des Projekts haben einen anonymen Tipp erhalten, der auf einen Angriff auf zentrale Komponenten des Netzes hindeutet.

  3. Zeitserver: Sicherheitslücken in NTP
    Zeitserver
    Sicherheitslücken in NTP

    In der Referenzimplementierung des Network Time Protocol (NTP) wurden mehrere Buffer Overflows gefunden, die die Ausführung von Code auf NTP-Servern erlauben.


  1. 13:11

  2. 11:50

  3. 11:06

  4. 09:01

  5. 20:17

  6. 18:56

  7. 18:12

  8. 16:54