Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bradley Manning: Nicht der…

Bradley Manning: Nicht der Feindbegünstigung, aber der Spionage schuldig

Bradley Manning ist von dem Vorwurf der Feindbegünstigung freigesprochen worden. Hinsichtlich der Spionagevorwürfe wurde er aber schuldig gesprochen. Dazu hatte Manning selbst ein Schuldgeständnis abgegeben. Über das Strafmaß wird noch verhandelt. Er könnte lebenslang in Haft bleiben.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Verkehrte Welt 11

    Schnarchnase | 30.07.13 22:18 31.07.13 22:16

  2. Spionage, wo denn was denn wen denn 1

    theWhip | 31.07.13 18:15 31.07.13 18:15

  3. Bitte anhören und verstehen.. 1

    twil | 31.07.13 15:25 31.07.13 15:25

  4. Da wird ein Exempel an Menschen mit Gewissen statuiert. 2

    Charles Marlow | 31.07.13 10:54 31.07.13 11:46

  5. Einfach nur bitter 8

    DrWatson | 30.07.13 20:38 31.07.13 10:34

  6. Spionage = lebenslang in Haft? 4

    hubie | 30.07.13 19:39 31.07.13 10:09

  7. Richterin Lind 7

    teenriot | 30.07.13 20:31 31.07.13 10:07

  8. Ashden ist der Vaterlandsverräter! 1

    Anonymer Nutzer | 31.07.13 09:44 31.07.13 09:44

  9. Was ist eigentlich mit den Kriegsverbrechern.. (Seiten: 1 2 ) 39

    deutscher_michel | 30.07.13 19:40 31.07.13 09:15

  10. Nennt man das Doppelzüngigkeit? 1

    ThorstenBraun | 31.07.13 08:44 31.07.13 08:44

  11. Er hätte lieber U-Bahnschläger werden sollen 1

    Kernschmelze | 31.07.13 08:15 31.07.13 08:15

  12. Alles wird gut 2

    teenriot | 30.07.13 23:14 31.07.13 03:01

  13. Snowden hat ihm den A**** gerettet. 1

    Centin | 31.07.13 02:58 31.07.13 02:58

  14. @golem: Anklagepunkte 2

    brm | 30.07.13 21:01 30.07.13 22:48

  15. Geht im 500 statt 1000 Jahre 4

    Mopsmelder500 | 30.07.13 19:33 30.07.13 21:09

  16. "Er könnte lebenslang in Haft bleiben." 3

    der_wahre_hannes | 30.07.13 19:31 30.07.13 19:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Vaillant GmbH, Remscheid (Home-Office möglich)
  3. ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  4. Advice IT Consulting GmbH, Leopoldshöhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand, The Expendables Trilogy Limited Collector's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten
  3. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Postauto: Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall
    Postauto
    Autonomer Bus baut in der Schweiz einen Unfall

    Einer der beiden Kleinbusse, die autonom durch das schweizerische Sitten fahren, hat einen Unfall verursacht. Verletzt wurde niemand. Der Testbetrieb wurde vorerst eingestellt.

  2. Neues iPhone: US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
    Neues iPhone
    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

    US-Komiker nehmen in ihren Talkshows seit der Vorstellung des iPhone 7 verstärkt Apple aufs Korn. Seien es die drahtlose Apple-Tasche, herumfliegende Airpods oder allgemeine Konsumkritik an dem Zwang, sich jedes Jahr etwas Neues zu kaufen.

  3. Festnetz: Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom
    Festnetz
    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

    Trotz Rückgang bei der Sprachtelefonie bietet die Deutsche Telekom keine reinen Internetzugänge an. Bündelangebote im Festnetz sind für den Netzbetreiber lukrativ.


  1. 07:17

  2. 19:12

  3. 18:52

  4. 18:34

  5. 18:17

  6. 17:51

  7. 17:25

  8. 16:25