Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Campus 2: Apples Raumschiff wird…

Beim ersten Blick auf das Gebäude fällt einiges auf

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beim ersten Blick auf das Gebäude fällt einiges auf

    Autor: M.P. 06.06.13 - 09:54

    - Brandschutz: Die Feuerwehr kommt im Brandfall nicht an die innenliegende Gebäudeseite
    - Unnötig lange Wege: Wenn man mehrere konzentrische Ringe kleineren Durchmessers gewählt hätte, wären die Wege kürzer - Und die Ähnlichkeit mit dem Pentagon noch größer;-)
    - Die Breite des zum Ring gebogenen Gebäudes scheint mir recht groß - da wird es wohl wieder wie in den USA üblich viele Büros ohne Tageslicht für das Fußvolk geben. Man kann den Rang eines Kollegen daran einschätzen, ob sein Büro ein Fenster hat...



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.13 09:58 durch M.P..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Beim ersten Blick auf das Gebäude fällt einiges auf

    Autor: Kernschmelze 06.06.13 - 10:05

    Im Brandfall hebt das Raumschiff einfach ins All ab und löscht so die Flammen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Beim ersten Blick auf das Gebäude fällt einiges auf

    Autor: Ach 06.06.13 - 10:14

    Außenfenster werden die Mitarbeiter in der Mitte natürlich nicht bekommen, aber Tageslicht durch das Dach wäre schon möglich. Auch ist es ja ein Campus. In einem Campus stelle ich mir einige Funktionsräume vor, die auch gar kein Tageslicht benötigen, Labore, Lesungssäale ect., Lagerstätten und Sanitärräume natürlich, eventuell sogar Reinräume, ich weiß ja nicht was Apple so treibt :].

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Beim ersten Blick auf das Gebäude fällt einiges auf

    Autor: johnny rainbow 06.06.13 - 10:15

    Es hat ja auch niemand gesagt, dass die Architektur praktisch sein muss, sondern es muss einfach nur hübsch aussehen. So wie einige frühere Macbook Pro Modelle, die mehr Tischgrill als Computer waren. Function follows form.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Beim ersten Blick auf das Gebäude fällt einiges auf

    Autor: awollenh 06.06.13 - 10:38

    Wie ist denn das Wetter da? Evtl. läuft man einfach durch die Mitte?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Beim ersten Blick auf das Gebäude fällt einiges auf

    Autor: theFiend 06.06.13 - 11:20

    Im inneren befindet sich ein moderner Zentrifugen Lift der jeden Mitarbeiter in Millisekunden an seinen Arbeitsplatz schleudert, oder ein schwarzes Loch erzeugt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Beim ersten Blick auf das Gebäude fällt einiges auf

    Autor: Phreeze 06.06.13 - 11:27

    Für die Feuerwehr stell ich mir trotzdem Passagen vor, wo ausserdem die Raucher dann ihre Pausen machen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Beim ersten Blick auf das Gebäude fällt einiges auf

    Autor: DasVerderben 06.06.13 - 12:56

    Ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich könnte mir denken, dass ein so renommiertes Architekturbüro wie Foster & Partners, an so Dinge wie Brandschutz, Zufahrtswege für die Feuerwehr usw. gedacht hat.

    Zudem sind die Anti-Raucher-Gesetze in Kalifornien mit die strengsten in den USA.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Software Engineering
    Universität Passau, Passau
  3. Mitarbeiter Zentrale-IT Service Desk (m/w)
    Raben Trans European Germany GmbH, Mannheim
  4. JavaScript Entwickler (m/w)
    financial.com AG, München

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR: The Last Stand (Limited Uncut Steelbook Edition, SATURN Exklusiv) - (Blu-ray) FSK 18
    8,99€ inkl. Versand
  2. NUR BIS MONTAG 9 UHR: Transformers 4 (Exklusive Steel Edition) - (Blu-ray)
    8,99€ inkl. Versand
  3. NUR BIS MONTAG 9 UHR: Hotel Transsilvanien (Steelbook Edition) - (Blu-ray)
    7,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Quantum Break: 27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling
    Quantum Break
    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

    Remedy hat ein Update für Quantum Break veröffentlicht, welches erlaubt, das interne Upscaling abzuschalten. Die Bildqualität verbessert sich leicht, die Framerate sinkt drastisch. Allerdings läuft das Spiel aufgrund einer Besonderheit gefühlt noch schlechter.

  2. Torsploit: Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI
    Torsploit
    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

    Operation Torpedo zum Aufspüren von Pädokriminellen im Tor-Netzwerk ist vor allem durch die Arbeiten eines früheren Tor-Mitglieds erfolgreich geworden. Im Jahr 2008 arbeitete er noch an Tor selbst, 2012 wurde er indirekt für die US-Bundespolizei FBI tätig.

  3. Emulation: Windows 95 auf der Apple Watch
    Emulation
    Windows 95 auf der Apple Watch

    Einem Entwickler ist es eigenen Angaben zufolge gelungen, Windows 95 auf einer Apple Watch zu installieren. Basis waren Vorarbeiten von Steven Troughton-Smith. Die Emulation braucht allerdings sehr lange zum Booten.


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01