Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Congstar Komplett 2 VDSL…

und 10GB Volumen im Monat?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: Ultronkalaver 05.09.12 - 11:41

    Wie hoch ist denn das Volumen was angeboten wird bis gedrosselt wird? 10GB? 50? 100? Unbegrenzt? :-) Dann wird es langsam interessant...

  2. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: moritzthewolf 05.09.12 - 11:45

    vergiss die reichweite nicht :)

  3. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: elknipso 05.09.12 - 11:50

    Das wäre wirklich interessant. Weiß das jemand?

  4. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: lisgoem8 05.09.12 - 12:30

    Ultronkalaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie hoch ist denn das Volumen was angeboten wird bis gedrosselt wird? 10GB?
    > 50? 100? Unbegrenzt? :-) Dann wird es langsam interessant...


    Congstar meckert bei ADSL2+ / 16 MBit und ca. 50-80 GB im Monat noch nicht.

    Aber die frage galt hoffentlich nicht dem Festnetzangebot ^^

    10 GB ist schon mit einem frischen Windows 7 zu viel. Das erst mal Updates laden muss. ^^ (exklusive dem Iso-Download)

  5. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: einglaskakao 05.09.12 - 12:34

    Congstar ist nicht Kabel Deutschland ;-)

  6. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: 1of16 05.09.12 - 13:30

    Ultronkalaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie hoch ist denn das Volumen was angeboten wird bis gedrosselt wird? 10GB?
    > 50? 100? Unbegrenzt? :-) Dann wird es langsam interessant...


    Unbegrenzt, wurde auf FB bestätigt. Wundert auch nicht, da die Telekom auch nicht begrenzt (obgleich sie es eigentlich machen wollen ;) )

  7. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: Ultronkalaver 05.09.12 - 13:45

    Bei der Telekom würde ich nicht davon ausgehen. Sobald es im Vertrag steht ist es uninteressant. Alleine wenn meine Freundin einen Tag bei Youtube ist sind 15 GB weg oder mehr weg. Werde mal bei Gelegenheit AGBs lesen gehen :D
    Facebook hab ich nicht. Vertraue auf so eine Quelle auch nicht.

  8. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: 1of16 05.09.12 - 13:51

    Ultronkalaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Telekom würde ich nicht davon ausgehen. Sobald es im Vertrag steht
    > ist es uninteressant. Alleine wenn meine Freundin einen Tag bei Youtube ist
    > sind 15 GB weg oder mehr weg. Werde mal bei Gelegenheit AGBs lesen gehen
    > :D
    > Facebook hab ich nicht. Vertraue auf so eine Quelle auch nicht.

    Es ist Fakt, denn laut AGB drosselt die Telekom theoretisch nach 100GB (?) aber tut es nachweislich nicht oder nur in Einzelfällen (wurde schon drüber berichtet).
    Die Aussage kommt direkt vom Congstar Kundendienst, ist daher (halbwegs) valide. Aber du hast recht, entscheidend ist eigentlich die Aussage in den AGBs bzw. die tatsächliche Umsetzung :)

  9. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: Neuro-Chef 05.09.12 - 13:56

    Ultronkalaver schrieb:
    > Facebook hab ich nicht. Vertraue auf so eine Quelle auch nicht.

    Ich find sowas auch daneben, aber jedenfalls kann man das auch als Nicht-Nutzer ohne Anmeldung einsehen:
    https://www.facebook.com/congstar

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

  10. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: Ultronkalaver 05.09.12 - 13:57

    Kabeldeutschland hat auch gesagt ich kann beliebig viele VOIP Anbieter in die Fritzbox eintragen. Auch haben Sie gesagt dass ich konstant 100Mbit habe und nicht so krasse Sprünge wie jetzt. Aber da überall "bis zu" blablabla steht bleibt da nichts von deren Versprechen übrig. war ja nicht Bestandteil des Vertrages und geht ja auch nicht.
    Der Kundendienst allgemein hat eh keine Ahnung!
    Der erste sagt ja der zweite nein der dritte weiß nicht und sagt einfach ja.
    Habe das schon oft genug hinter mir gehabt.
    Die Aussage ist leider unbrauchbar wenn es vom Kundendienst kommt^^

  11. Re: und 10GB Volumen im Monat?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.09.12 - 15:15

    Ultronkalaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Telekom würde ich nicht davon ausgehen. Sobald es im Vertrag steht
    > ist es uninteressant. Alleine wenn meine Freundin einen Tag bei Youtube ist
    > sind 15 GB weg oder mehr weg.

    Keine Sorge, das wird sie mit YouTube bei der Telekom nicht schaffen. Da wird kräftig gedrosselt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. über Ratbacher GmbH, München
  4. INTENSE AG, Würzburg, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€ statt 19,99€
  2. (-40%) 29,99€
  3. 13,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33