Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cubby: 100 GByte Cloud-Speicher für 4…

Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: lisgoem8 19.12.12 - 08:30

    Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis und wir haben endlich was wir alle eigentlich von solchen Diensten wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: ichbinsmalwieder 19.12.12 - 10:43

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis und wir haben
    > endlich was wir alle eigentlich von solchen Diensten wollen.

    DirectSync ist toll, aber wenn das in Zukunft was kosten soll, bin ich wieder weg.
    Schade.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.12.12 - 11:30

    Warum? Ich denke, es ist toll?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: matok 19.12.12 - 13:06

    Völlig richtig. Ohne offenen Client betrachte ich die Verschlüsselung als nicht existent und damit sind diese Cloud Dienste nicht vertrauenswürdig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: ichbinsmalwieder 19.12.12 - 16:33

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Ich denke, es ist toll?

    Ja, aber dafür 4/Monat bezahlen?
    Nö, SO toll ist es auch wieder nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.12.12 - 08:11

    Gut, das muss natürlich jeder für sich entscheiden. Aber 4 Euro im Monat sind - wenn man diesen Dienst denn wirklich braucht und es keine günstigeren Alternativen gibt - für mich z.B. noch zu verschmerzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter (m/w) für die Stabstelle im Bereich IT-Prozesse
    Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge, München
  2. Systemingenieur/in für technisch-logistischen Luftfahrtbereich
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w) für die Kundenbetreuung im Dokumentenmanagement
    PS Team Deutschland GmbH & Co. KG, Walluf bei Wiesbaden
  4. Leiter IT (CIO) (m/w)
    MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH, Hettstedt bei Halle (Saale)

Detailsuche



Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: SAMSUNG UE55JU6050U, 138 cm (55 Zoll), UHD 4K, LED TV, , DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2
    799,00€ (im Preisvergleich sonst ab 1500,45€)
  2. DEAL DER WOCHE: ANNO 2070 - Bonus Edition [PC Download]
    6,36€
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Asus GX700: Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU
    Asus GX700
    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

    Ifa 2015 Viel hilft viel: Asus stopft in das GX700-Notebook alles, was in ein 17-Zoll-Gerät passt. Dazu gehören ein Skylake-Prozessor, eine neue Maxwell-Grafikeinheit, Unmengen an DDR4-Speicher und ein 4K-Display. Die Nvidia-GPU wird optional wassergekühlt.

  2. Testlauf: Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde
    Testlauf
    Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde

    Die Techniker Krankenkasse beginnt mit Telemedizin per Videokonferenz. Ein erster Testlauf startet und soll bald ausgeweitet werden.

  3. Mate S im Hands On: Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
    Mate S im Hands On
    Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display

    Ifa 2015 Huawei hat sein neues Smartphone Mate S vorgestellt: Der Nachfolger des Ascend Mate 7 kommt mit schnellem Fingerabdrucksensor, hochwertigem Metallgehäuse - und auch als Force-Touch-Modell. Golem.de hat sich das Smartphone angesehen.


  1. 18:20

  2. 17:49

  3. 17:43

  4. 17:24

  5. 16:45

  6. 15:23

  7. 15:13

  8. 14:56