1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cubby: 100 GByte Cloud-Speicher für 4…

Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor lisgoem8 19.12.12 - 08:30

    Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis und wir haben endlich was wir alle eigentlich von solchen Diensten wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor ichbinsmalwieder 19.12.12 - 10:43

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis und wir haben
    > endlich was wir alle eigentlich von solchen Diensten wollen.

    DirectSync ist toll, aber wenn das in Zukunft was kosten soll, bin ich wieder weg.
    Schade.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor Himmerlarschundzwirn 19.12.12 - 11:30

    Warum? Ich denke, es ist toll?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor matok 19.12.12 - 13:06

    Völlig richtig. Ohne offenen Client betrachte ich die Verschlüsselung als nicht existent und damit sind diese Cloud Dienste nicht vertrauenswürdig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor ichbinsmalwieder 19.12.12 - 16:33

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Ich denke, es ist toll?

    Ja, aber dafür 4/Monat bezahlen?
    Nö, SO toll ist es auch wieder nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor Himmerlarschundzwirn 20.12.12 - 08:11

    Gut, das muss natürlich jeder für sich entscheiden. Aber 4 Euro im Monat sind - wenn man diesen Dienst denn wirklich braucht und es keine günstigeren Alternativen gibt - für mich z.B. noch zu verschmerzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

  1. Router: AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App
    Router
    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

    Über eine Lücke in der Fritzbox-App konnten Hacker den Router übernehmen. Laut AVM war das Risiko für einen möglichen Man-in-the-Middle-Angriff jedoch gering.

  2. AntMe V2: Programmieren lernen mit Ameisen
    AntMe V2
    Programmieren lernen mit Ameisen

    "GeheZu(zucker)": Mit solchen Befehlen lässt sich im Lernspiel AntMe V2 eine Ameise steuern - und gleichzeitig das Programmieren lernen. Die Entwickler wollen die Software nun erweitern und wenden sich deshalb an die Community.

  3. Android: Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet
    Android
    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

    Motorola will sich im kommenden Jahr wieder im Tablet-Markt engagieren, heißt es in einem aktuellen Bericht. Derzeit laufen demnach die Arbeiten an einem 7-Zoll-Tablet, aber auch Modelle mit 11 und 12,5 Zoll großen Displays sollen in Arbeit sein.


  1. 16:02

  2. 15:33

  3. 14:47

  4. 13:19

  5. 12:58

  6. 12:34

  7. 12:15

  8. 12:00