Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cubby: 100 GByte Cloud-Speicher für 4…

Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: lisgoem8 19.12.12 - 08:30

    Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis und wir haben endlich was wir alle eigentlich von solchen Diensten wollen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: ichbinsmalwieder 19.12.12 - 10:43

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis und wir haben
    > endlich was wir alle eigentlich von solchen Diensten wollen.

    DirectSync ist toll, aber wenn das in Zukunft was kosten soll, bin ich wieder weg.
    Schade.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.12.12 - 11:30

    Warum? Ich denke, es ist toll?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: matok 19.12.12 - 13:06

    Völlig richtig. Ohne offenen Client betrachte ich die Verschlüsselung als nicht existent und damit sind diese Cloud Dienste nicht vertrauenswürdig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: ichbinsmalwieder 19.12.12 - 16:33

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Ich denke, es ist toll?

    Ja, aber dafür 4/Monat bezahlen?
    Nö, SO toll ist es auch wieder nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Direct Sync hört sich gut an... jetzt nur noch auf OSS Basis ... schwärm

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.12.12 - 08:11

    Gut, das muss natürlich jeder für sich entscheiden. Aber 4 Euro im Monat sind - wenn man diesen Dienst denn wirklich braucht und es keine günstigeren Alternativen gibt - für mich z.B. noch zu verschmerzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Moodle-Administrator (m/w)
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. Call Center Mitarbeiter (m/w) Service Center Technik
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Nürnberg
  4. Support Engineer (m/w)
    inatec Solutions GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. 100€ Rabatt auf Mifcom-Silent-PCs
  2. EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+
    679,00€ statt 749,90€
  3. 50€ Rabatt auf ausgewählte Lenovo-Notebooks
    Gutscheincode "Lenovo50"

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Austauschprogramm: Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme
    Austauschprogramm
    Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme

    Apple tauscht bestimmte USB-Typ-C-Ladekabel aus, weil diese Probleme machen können. Ein Konstruktionsfehler im Kabel sorgt dafür, dass der Akku in einem Macbook nicht oder nur gelegentlich geladen wird.

  2. Apples iOS: Datumsfehler macht iPhone kaputt
    Apples iOS
    Datumsfehler macht iPhone kaputt

    Ein Fehler in der Datumsfunktion von iOS macht ein iPhone unbrauchbar: Wenn das Datum manuell auf den 1. Januar 1970 gestellt wird, bleibt das iPhone bei einem Neustart in einer Bootschleife hängen. Dann lässt es sich nur mit viel Aufwand wiederbeleben.

  3. Darpa: Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser
    Darpa
    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

    Beschädigte Gebäude mit Drohnen zu erkunden, ist besser als hineinzugehen. Die Darpa hat die dafür nötigen Algorithmen entwickeln lassen und getestet: Drohnen fliegen mit hoher Geschwindigkeit durch enge Gänge.


  1. 11:03

  2. 10:13

  3. 14:35

  4. 13:25

  5. 12:46

  6. 11:03

  7. 09:21

  8. 09:03