Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyborg Enno Park: "Mein Implantat…

Für mich sind richtige Cyborgs...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für mich sind richtige Cyborgs...

    Autor: sovereign 06.07.13 - 23:08

    ....Menschen mit Mechanischen Körperteilen z.B. Servoarme oder Objektivaugen ect. Aber n besseres Hörgerät oder meinetwegen n künstliches Bein machen in meinen Augen niemand zu nem echten Cyborg.
    Übrigens ist der Terminator kein Cyborg sondern ein Roboter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Für mich sind richtige Cyborgs...

    Autor: garthako 06.07.13 - 23:19

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens ist der Terminator kein Cyborg sondern ein Roboter.

    Kybernetischer Organismus... :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Für mich sind richtige Cyborgs...

    Autor: AveN 07.07.13 - 12:58

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens ist der Terminator kein Cyborg sondern ein Roboter.

    Kommt auf die Seriennummer drauf an die Reohen T-800-850 haben ja z-B. menschliche Haut ;)

    LG AveN

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Für mich ist der Typ ein Clown

    Autor: Bouncy 08.07.13 - 11:10

    AveN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sovereign schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Übrigens ist der Terminator kein Cyborg sondern ein Roboter.
    >
    > Kommt auf die Seriennummer drauf an die Reohen T-800-850 haben ja z-B.
    > menschliche Haut ;)
    >
    > LG AveN
    Ich glaub das ist wieder so ein Wort, was einfach total verwaschen wurde durch die Medien und solch mediengeile Clowns wie Park oder Harbisson, so dass es kaum eine richtige Definition dafür mehr gibt.

    Aber im Grunde würde ich es als Mischung zwischen Mensch und Maschine definieren, wobei der Mensch der Ursprung sein muß (also Roboter mit Hautüberzug würden nicht zählen, das wären eher Androiden), aber die Maschine nahtlos eingegliedert und in der Lage sein muß, Fähigkeiten deutlich zu erweitern - ein implantierter MP3-Player macht aus niemandem einen Cyborg, ebensowenig ein 1:1-Ersatz defekter Körperteile, selbst wenn diese mit Nerven verbunden wären, wie motorische Arme etc.

    Die Borg sind Cyborg, Tony Stark nicht, Inspektor Gagdet ja, RoboCop nein :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Hab ich da meinen Namen gehört?

    Autor: Clown 08.07.13 - 12:24

    SCNR ;)

    Aber B2T:

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaub das ist wieder so ein Wort, was einfach total verwaschen wurde
    > durch die Medien und solch mediengeile Clowns wie Park oder Harbisson, so
    > dass es kaum eine richtige Definition dafür mehr gibt.

    Seh ich auch so.

    > Aber im Grunde würde ich es als Mischung zwischen Mensch und Maschine
    > definieren, wobei der Mensch der Ursprung sein muß (also Roboter mit
    > Hautüberzug würden nicht zählen, das wären eher Androiden), aber die
    > Maschine nahtlos eingegliedert und in der Lage sein muß, Fähigkeiten
    > deutlich zu erweitern - ein implantierter MP3-Player macht aus niemandem
    > einen Cyborg, ebensowenig ein 1:1-Ersatz defekter Körperteile, selbst wenn
    > diese mit Nerven verbunden wären, wie motorische Arme etc.

    Naja, ein 1:1 Ersatz defekter Körperteile.. Da kommts halt wieder darauf an, wie Du 1:1 definierst: Kann ja sein, dass der künstliche Arm stärker ist, ist das dann noch 1:1? Oder vlt hat er bessere/schlechtere Beweglichkeit.
    Aber in einem Punkt geb ich Dir völlig Recht: Ein implantierter MP3 Player macht aus keinem einen Cyborg; auch dann nicht, wenn er das Teil komplett selbst konfigurieren kann..

    > Die Borg sind Cyborg, Tony Stark nicht, Inspektor Gagdet ja, RoboCop nein
    > :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Administrator SAP (m/w)
    CureVac GmbH, Tübingen
  2. Mitarbeiter Kundendatenmanagement (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. Technischer Consultant (m/w) IBM ALM (CLM / RTC)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. IT-Consultant für IT-Strategie und Organisation (m/w)
    Janz IT AG, Hamburg, Hannover, Oldenburg, Paderborn

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. NEU: Apple TV MD199FD/A (3. Generation, 1080p) schwarz
    65,00€
  2. NEU: Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)
  3. Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  2. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  3. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  2. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  3. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro

  1. Trampender Roboter: Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört
    Trampender Roboter
    Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört

    Die Reise des trampenden Roboters Hitchbot durch die USA hat in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania ein jähes Ende gefunden. Ein Foto auf Twitter soll die Überreste des zerstörten Roboters zeigen.

  2. Multimedia-Bibliothek: Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück
    Multimedia-Bibliothek
    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

    Michael Niedermayer, seit 11 Jahren Leiter des Projekts FFmpeg, tritt von seinem Posten zurück. Er hoffe, damit die Entwickler aus dem Schwesterprojekt Libav zur Rückkehr zu bewegen.

  3. Demo wegen #Landesverrat: "Come and get us all, motherfuckers"
    Demo wegen #Landesverrat
    "Come and get us all, motherfuckers"

    Mehr als 2.000 Menschen haben am Samstag in Berlin für die Pressefreiheit demonstriert. Die Redner forderten, die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen das Blog Netzpolitik.org und dessen Informanten sofort einzustellen.


  1. 19:44

  2. 11:30

  3. 10:46

  4. 12:40

  5. 12:00

  6. 11:22

  7. 10:34

  8. 09:37