1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyborg Enno Park: "Mein Implantat…

Für mich sind richtige Cyborgs...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für mich sind richtige Cyborgs...

    Autor: sovereign 06.07.13 - 23:08

    ....Menschen mit Mechanischen Körperteilen z.B. Servoarme oder Objektivaugen ect. Aber n besseres Hörgerät oder meinetwegen n künstliches Bein machen in meinen Augen niemand zu nem echten Cyborg.
    Übrigens ist der Terminator kein Cyborg sondern ein Roboter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Für mich sind richtige Cyborgs...

    Autor: garthako 06.07.13 - 23:19

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens ist der Terminator kein Cyborg sondern ein Roboter.

    Kybernetischer Organismus... :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Für mich sind richtige Cyborgs...

    Autor: AveN 07.07.13 - 12:58

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens ist der Terminator kein Cyborg sondern ein Roboter.

    Kommt auf die Seriennummer drauf an die Reohen T-800-850 haben ja z-B. menschliche Haut ;)

    LG AveN

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Für mich ist der Typ ein Clown

    Autor: Bouncy 08.07.13 - 11:10

    AveN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sovereign schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Übrigens ist der Terminator kein Cyborg sondern ein Roboter.
    >
    > Kommt auf die Seriennummer drauf an die Reohen T-800-850 haben ja z-B.
    > menschliche Haut ;)
    >
    > LG AveN
    Ich glaub das ist wieder so ein Wort, was einfach total verwaschen wurde durch die Medien und solch mediengeile Clowns wie Park oder Harbisson, so dass es kaum eine richtige Definition dafür mehr gibt.

    Aber im Grunde würde ich es als Mischung zwischen Mensch und Maschine definieren, wobei der Mensch der Ursprung sein muß (also Roboter mit Hautüberzug würden nicht zählen, das wären eher Androiden), aber die Maschine nahtlos eingegliedert und in der Lage sein muß, Fähigkeiten deutlich zu erweitern - ein implantierter MP3-Player macht aus niemandem einen Cyborg, ebensowenig ein 1:1-Ersatz defekter Körperteile, selbst wenn diese mit Nerven verbunden wären, wie motorische Arme etc.

    Die Borg sind Cyborg, Tony Stark nicht, Inspektor Gagdet ja, RoboCop nein :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Hab ich da meinen Namen gehört?

    Autor: Clown 08.07.13 - 12:24

    SCNR ;)

    Aber B2T:

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaub das ist wieder so ein Wort, was einfach total verwaschen wurde
    > durch die Medien und solch mediengeile Clowns wie Park oder Harbisson, so
    > dass es kaum eine richtige Definition dafür mehr gibt.

    Seh ich auch so.

    > Aber im Grunde würde ich es als Mischung zwischen Mensch und Maschine
    > definieren, wobei der Mensch der Ursprung sein muß (also Roboter mit
    > Hautüberzug würden nicht zählen, das wären eher Androiden), aber die
    > Maschine nahtlos eingegliedert und in der Lage sein muß, Fähigkeiten
    > deutlich zu erweitern - ein implantierter MP3-Player macht aus niemandem
    > einen Cyborg, ebensowenig ein 1:1-Ersatz defekter Körperteile, selbst wenn
    > diese mit Nerven verbunden wären, wie motorische Arme etc.

    Naja, ein 1:1 Ersatz defekter Körperteile.. Da kommts halt wieder darauf an, wie Du 1:1 definierst: Kann ja sein, dass der künstliche Arm stärker ist, ist das dann noch 1:1? Oder vlt hat er bessere/schlechtere Beweglichkeit.
    Aber in einem Punkt geb ich Dir völlig Recht: Ein implantierter MP3 Player macht aus keinem einen Cyborg; auch dann nicht, wenn er das Teil komplett selbst konfigurieren kann..

    > Die Borg sind Cyborg, Tony Stark nicht, Inspektor Gagdet ja, RoboCop nein
    > :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

  1. Apple: Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget
    Apple
    Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget

    Apple hat iTunes 12.1 veröffentlicht. Die neue Software bietet unter OS X ein Widget für die Mitteilungszentrale. So kann die Medienwiedergabe von dort aus gesteuert und sogar Musik gekauft werden.

  2. Datenschutz: Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion
    Datenschutz
    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

    Microsoft hat von Outlook eine Version für iOS und Android vorgestellt. Doch wichtige Funktionen der Desktop-Version fehlen. Der Mailverkehr, die Kalenderdaten und Attachments werden dabei über Microsofts Server geleitet.

  3. Quartalsbericht: Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

    Googles Geschäft mit Suchmaschinenwerbung kann nicht unaufhörlich weiter wachsen. Das belegen die Ergebnisse, die der US-Konzern heute nach Börsenschluss vorgelegt hat.


  1. 07:18

  2. 23:51

  3. 23:15

  4. 22:40

  5. 22:28

  6. 22:08

  7. 17:59

  8. 17:41