Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dashboard-Kamera: Meteoritenvideo bei…

Das Ende von Youtube...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Ende von Youtube...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 18.02.13 - 13:08

    Es sind ja nicht nur diese ständigen Gängeleien wegen Urheberrechtsverletzungen, sondern auch die immer schlechter werdenden Server...

    Suchen in Videos nicht mehr möglich, plötzliche Streamabbrüche, etc.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: F4yt 18.02.13 - 13:14

    Stimmt, hier lies die Youtube-Performance in letzter Zeit auch sehr zu wünschen übrig. Generelle Geschwindigkeitsprobleme gab's hingegen nicht.

  3. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: neocron 18.02.13 - 13:14

    Da hast aber eine extreme ueberschrift gewaehlt :)
    Und deine ausfuehrungen stark vereinfacht ...

  4. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 18.02.13 - 13:16

    Wenn es funktioniert, dann schnell. Aber es bricht manchmal einfach so ab. Gerade im WEBM-Modus(HTML5). Ich muss Videos oft herunterladen, damit ich sie überhaupt normal ansehen kann.

    Flash crasht auch wenn ich im Video suche, aber daran hat YT keine Schuld.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 18.02.13 - 13:16

    Gibt Leute, die arbeiten und nur bei Wartezeiten zwischendurch mal was posten (dürfen).

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: njaa 18.02.13 - 13:17

    A propos Suchen in Videos:
    Ich benutze Chrome 24 und den mitgelieferten Flash-Player. Stürzt bei euch auch Flash ab, wenn man versucht zu suchen?

    Edit: Ach sehe gerade die Antwort



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 13:18 durch njaa.

  7. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 18.02.13 - 13:19

    Jap, kann ich bestätigen.

    Aber das liegt nicht YT oder Chrome, sondern an Adobes Unfähigkeit, die sie schon immer hatten. (OT: Die bekommen ja nicht einmal Multithreading beim PNG-Export bei PS hin...)

    Muss mir Videos neuerdings herunterladen und dann im MPC-HC ansehen um sie anschließend wieder zu löschen...

    Im HTML5-Modus geht das Suchen einwandfrei, jedoch brechen Streams einfach ohne Grund plötzlich ab.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: Theta 18.02.13 - 13:30

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (OT: Die bekommen ja nicht einmal Multithreading beim
    > PNG-Export bei PS hin...)

    Erzähl mal mehr dazu. Ich kann gerade nicht einschätzen, wie dieses OT zu werten ist.

  9. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: theonlyone 18.02.13 - 13:45

    Wenn ihr bei der Telekom seit, dann liegen die Probleme von Youtube teilweiße an deren Strukturen.

    Die blockieren doch tatsächlich den Traffic zu manchen zeiten, das ist bei manchen Online Spielen auch klar zu erkennen.


    Letztlich auch der Fall, das Youtube nicht mehr erreichbar war, schlichtweg weil der Telekom DNS Server den Eintrag nicht mehr hatte (DNS wechseln und es ging sofort wieder).


    Also Probleme können auch abseits von Youtube liegen, darf man sich also nicht so einfach machen.

  10. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: shazbot 18.02.13 - 13:47

    Also bei meinen Opera bleibt seit neustem die YT-Suche einfach leer :<
    Kann aber auch einfach an Opera liegen, wäre ja nix neues...
    Zu dieser Nachricht hier allerdings kann ich nur lachen.
    Aber: Nur wegen GEMA geht Youtube noch lange nicht unter. Ist ja "nur" Deutschland.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

  11. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: r3verend 18.02.13 - 13:53

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ihr bei der Telekom seit, dann liegen die Probleme von Youtube
    > teilweiße an deren Strukturen.
    >
    > Die blockieren doch tatsächlich den Traffic zu manchen zeiten, das ist bei
    > manchen Online Spielen auch klar zu erkennen.
    >
    > Letztlich auch der Fall, das Youtube nicht mehr erreichbar war, schlichtweg
    > weil der Telekom DNS Server den Eintrag nicht mehr hatte (DNS wechseln und
    > es ging sofort wieder).
    >
    > Also Probleme können auch abseits von Youtube liegen, darf man sich also
    > nicht so einfach machen.

    Siehe Googles Einigung mit diesem Provider vor kurzem weil bei dem Youtube einen Großteil des Traffics ausgemacht hat..
    Eigentlich müssten die Kunden sich bei dem Provider beschweren, Wenn youtube tatsächlich soviel ausmacht dann bezahlen die Kunden ihren Provider ja offensichtlich zum großen Teil dafür um auf Youtube zuzugreifen und trotzdem wurde dieser Traffic bis zur Einigung mit Google gedrosselt.

  12. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: neocron 18.02.13 - 13:56

    nunja, man kann auch weniger weit hergeholtes eng verpacken!

    abweichungen/varianz der teils individuell wahrgenommenen Quaelitaet ist nun kein direktes Zeichen, dass einer der erfolgreichendsten videoplatformen stirbt!

    zumal zusaetzlich der Zusammenhang zwischen gaengeleien und urheberrecht schwer auszumachen ist!?

  13. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: nudel 18.02.13 - 13:56

    njaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > A propos Suchen in Videos:
    > Ich benutze Chrome 24 und den mitgelieferten Flash-Player. Stürzt bei euch
    > auch Flash ab, wenn man versucht zu suchen?
    >
    > Edit: Ach sehe gerade die Antwort

    ja, tut es. nicht immer, aber definitiv zu häufig.

    ansonsten habe ich keine youtube-probleme. die videos werden von proxtube automatisch entsperrt.

  14. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: Andre S 18.02.13 - 13:58

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es sind ja nicht nur diese ständigen Gängeleien wegen
    > Urheberrechtsverletzungen, sondern auch die immer schlechter werdenden
    > Server...
    >
    > Suchen in Videos nicht mehr möglich, plötzliche Streamabbrüche, etc.


    Also ich nutze FireFox und hab keinerlei Probleme.
    Ausserdem glaubst du doch nicht im ernst das Youtube einfach so nicht mehr genutzt werden wird. Der verbreitungswert der Videos ist immens hoch und das wird sich so leicht nicht ändern.

    Selbst wenn eine alternative Youtube gleich gross und bekannt werden würde würden die ganzen Video Uploader nicht die Plattform wechseln sondern einfach auf beiden Plattformen hochladen um die verbreitungschancen das eigenen Materials zu maximieren.

    Etwas was einmal so gross ist wie Youtube geht nicht einfach so zuende, egal ob über längere Zeit grössere Fehler gemacht werden oder nicht.

    Vergiss ausserdem nicht das der ganze Gema Müll nur Deutschland bestrifft was nur ein klitzekleiner Anteil der gesamten Youtube community ist.
    Das mag Google zwar ein Dorn im Auge sein aber ein Grund für einen Ruin von YT ist das nichtmal annähernd.

    Meiner meinung nach machen Sie das genau richtig, den Gema spinnern keinen Cent zu geben für ihre Wahnsinns forderungen. Sie haben keine Pflicht irgendwelche Videos auf ihrer Plattform zu akzeptieren, sie haben das Hausrecht weil ihre Plattform ist - so einfach ist das.

    Wenn du was besseres haben willst mach es selbst besser oder nutz es halt nicht weiter.

  15. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: beaver 18.02.13 - 14:02

    Aha, jetzt ist Youtube dran schuld, dass sie nicht manuell alle Videos überprüfen können, aber trotzdem geltende Gerichtsurteile einhalten müssen, oder was?

    ********



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.02.13 14:15 durch ap (Golem.de).

  16. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: cr4cks 18.02.13 - 14:02

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Suchen in Videos nicht mehr möglich, plötzliche Streamabbrüche, etc.


    Ich hab es leider noch nicht ganz verstehen können. Wie mit was sucht man denn in Videos? Mit Bildern? Filmausschnitten? Audioausschnitten?

    Helf mir mal bitte auf die Sprünge...

    -------
    Ich bin der, den sie Anders nennen.

  17. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: neocron 18.02.13 - 14:06

    ich sehe nicht, dass er das behauptet haette!?

  18. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: neocron 18.02.13 - 14:07

    ich haette gedacht er meint "spulen" mit dem balken unterhalb des videos!
    einige bezeichnen dies auch als "suchen"!

  19. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: cr4cks 18.02.13 - 14:11

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich haette gedacht er meint "spulen" mit dem balken unterhalb des videos!
    > einige bezeichnen dies auch als "suchen"!


    Ach diese Bildvorschau sozusagen? Das könnte Sinn ergeben... :D

    -------
    Ich bin der, den sie Anders nennen.

  20. Re: Das Ende von Youtube...

    Autor: contentmafia 18.02.13 - 15:52

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hast aber eine extreme ueberschrift gewaehlt :)
    > Und deine ausfuehrungen stark vereinfacht ...

    Naja ... er lernt halt von der Gegenseite :-)

    Wenn ich so an die Knast-Videos denke, die sich an nicht mal rechtsmündige Kinder richten und diese vom Raubkopieren abschrecken sollen, ist da noch ne Menge Luft nach oben :-)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  4. MÜLHEIM PIPECOATINGS GmbH, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 329,00€
  2. 59,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Stadtnetz: Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch
    Stadtnetz
    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

    Eine Stadt mit Wifi auszurüsten, ist nicht einfach. Ein erfahrener Betreiber der Tele-Columbus-Gruppe berichtet von den Widrigkeiten bei der Elektrizitätsversorgung und dem Denkmalschutz.

  2. Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen
    Netzsperren
    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Die derzeit im Vereinigten Königreich geplanten Zugangsbeschränkungen oder gar Netzsperren für Porno-Streaminganbieter im Internet könnten ohne jede parlamentarische Kontrolle durch die Regierung erlassen werden. Ein Parlamentsausschuss für Verfassungsfragen kritisiert das deutlich.

  3. Kartendienst: Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen
    Kartendienst
    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

    Die Suche nach einem Parkplatz dauert in manchen Städten mitunter länger als die Fahrt zum Zielort. Google Maps könnte Nutzern künftig anzeigen, ob sie ihr Auto am Ziel eher leicht oder schwer abstellen können - so ließe sich gleich ein freierer Bereich in der Nähe ansteuern.


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29