1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dashboard-Kamera: Meteoritenvideo bei…

Sitzfleisch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sitzfleisch

    Autor: ursfoum14 18.02.13 - 19:51

    Das ganze wirkt wie im Kindergarten.

    Wer kann länger Sitzenbleiben.

    Nur das es hier um Mio. bis gar Mrd. von ¤uros geht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Sitzfleisch ... GEMA und Youtube sitzen nicht, sondern schweben

    Autor: Paule 19.02.13 - 10:46

    ursfoum14 schrieb:
    ---------------------------------------------------------------------
    > Das ganze wirkt wie im Kindergarten.
    > Wer kann länger Sitzenbleiben.
    > Nur das es hier um Mio. bis gar Mrd. von ¤uros geht.

    GEMA und Youtube sitzen nicht, sondern sie schweben.

    Die GEMA würde zwar über eine Einigung mit Youtube einige Millionen zusätzlich einnehmen, aber ihr entsteht dadurch ja kein zusätzlicher Aufwand bzw. stellt das Fehlen der Zusatzeinnahmen ja keinen Verlust bei den sonstigen Einnahmen da.
    Die ca. 5% der GEMA Mitglieder die insgesamt ca. 98% der Stimmrechte ausüben (die anderen 95% sind keine Vollmitglieder und werden nur mit wenigen Stimmen an Entscheidungen beteiligt) sind an weiteren Einnahmen wohl nicht so sehr interessiert, weil die ja eh zu den besser verdienenden Künstlern gehören. Die sagen sich halt, "wir verkaufen uns nicht unter Wert", auch wenn wir dann nix für keinen Zusatzaufwand erhalten.
    Zumindest hört man ja quasi keine Proteste von GEMA Vollmitgliedern an der Politik des Vorstandes.

    Youtube ist in einer ähnlichen Position. Keiner kann sie dazu verpflichten in Deutschland Musik anzubieten. Wenn sich für Youtube die geforderten GEMA Gebühren nicht rechnen, dann verzichten die halt darauf etwas anzubieten.

    Beide können das beliebig lange durchhalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Streit um NSA-Selektoren: Die alten Fakten hinter der neuen BND-Affäre
Streit um NSA-Selektoren
Die alten Fakten hinter der neuen BND-Affäre
  1. BND-Affäre CDU nennt SPD hysterisch
  2. BND-Affäre Airbus stellt Strafanzeige wegen Industriespionage
  3. Überwachung BND half NSA bei Spionage gegen Frankreich und EU-Kommission

Studie: Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar
Studie
Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar
  1. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln
  2. Security Die Makroviren kehren zurück
  3. Voiceprint Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung

Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
Debian 8 angeschaut
Das unsanfte Upgrade auf Systemd
  1. Linux Chrome benötigt aktuelle Kernel-Features

  1. USA: Drohnen dürfen testweise aus den Augen verloren gehen
    USA
    Drohnen dürfen testweise aus den Augen verloren gehen

    Eigentlich dürfen Drohnen nicht aus der Sichtweise des Piloten verschwinden, doch in den USA gibt es nun ein Versuchsprogramm, bei dem das unter Auflagen erlaubt wird. So soll die Drohnenforschung im Land gehalten werden. Eine neue Smartphone-App soll zeigen, wo Drohnen aufsteigen dürfen.

  2. Cloudspeicher: Dropbox für iOS erstellt bald Office-Dokumente
    Cloudspeicher
    Dropbox für iOS erstellt bald Office-Dokumente

    Dropbox hat die Version 3.9 seiner iOS-App veröffentlicht, die es ermöglicht, Dateien zu kommentieren und bald auch Office-Dokumente zu erzeugen. Das soll es Nutzern leichter machen, mobile Bürotätigkeiten zu übernehmen.

  3. Roadmap: AMDs Super-Chip für 2017 forderte Opfer
    Roadmap
    AMDs Super-Chip für 2017 forderte Opfer

    Der K12-Kern ist verschoben und die Tablet-Chips Project Skybridge sind ganz eingestampft worden: AMD hat mehrere Projekte zurück- oder eingestellt, um sich auf andere zu konzentrieren. Die klingen dafür umso besser - wenn die nächsten Jahre alles klappt.


  1. 08:10

  2. 07:14

  3. 22:47

  4. 20:24

  5. 19:53

  6. 18:43

  7. 18:39

  8. 17:20