1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deep Space Industries: US-Unternehmen…

"Anfang der 20er Jahre"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Anfang der 20er Jahre"

    Autor Vanger 22.01.13 - 17:26

    Ok, nun geht es also los... Das 21. Jahrhundert verleibt sich Jahrzehnt für Jahrzehnt die Abkürzungen ein. Ich habe mich schon gefragt wann ich das erste mal derartiges lese... Bei "20er Jahre" denke ich zwar auch noch eher an die 1920er Jahre, aber spätestens bei den "30er-Jahren" denke ich endgültig nicht an die 2030er Jahre sondern an die 1930er Jahre mit Hitlers Machtergreifung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Anfang der 20er Jahre"

    Autor blattkube 22.01.13 - 21:13

    IST JA SCHRECKLICH. *KREISCH*

    Wie würdest du sie denn nennen? Die 2020er, zwozwanziger? Ich bin mir sicher, Hitler bleibt im Grab auch 100 Jahre später. Selbst wenn das Jahr den gleichen Namen trägt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Anfang der 20er Jahre"

    Autor 9life-Moderator 23.01.13 - 08:42

    Der Vorteil in den 30'er Jahren des 21. Jahrhunderts wird allerdings sein, dass sich kaum noch jemand an die "dunkle Zeit" der 1930'er Jahre erinnert. Selbst die DDR wird nur ein Relikt des Geschichtsunterrichtes sein. Und die Jugend wird in 20 Jahren mehr Probleme damit haben, Benzin zu bekommen oder Rettungsschirme für europäische Pleitestaaten zu finanzieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Anfang der 20er Jahre"

    Autor Shelster 24.01.13 - 00:37

    Heisst es nicht 30er Jahre wenn man von den Jahren xx20-xx29 spricht ? Oder hab ich da vor langer Zeit schon was falsch verstanden ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Anfang der 20er Jahre"

    Autor PMedia 24.01.13 - 11:31

    Offenbar. Das worauf du dich beziehst wäre das 3. Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts

    --
    Ich bin keine Signatur, ich putz' hier nur.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. Hamburg: Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein
    Hamburg
    Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein

    Uber hat Widerspruch gegen das Verbot der Hamburger Verkehrsbehörde eingelegt. Das Unternehmen will seine Fahrten weiter anbieten. In Berlin prüfen die Behörden noch, wie sie vorgehen wollen.

  2. ATV-5: Käsespätzle für die ISS
    ATV-5
    Käsespätzle für die ISS

    Es wird der letzte Flug des europäischen Raumtransporters: In wenigen Tagen wird das fünfte Automated Transfer Vehicle zur ISS starten. Mit an Bord: das Leibgericht des deutschen Besatzungsmitglieds Alexander Gerst.

  3. Systemkamera: Fujifilm will Teleobjektive erst Ende 2015 bauen
    Systemkamera
    Fujifilm will Teleobjektive erst Ende 2015 bauen

    Fujifilm hat seine Roadmap für die künftigen Objektivangebote geändert. Demnach wird als nächstes ein Zoom mit 50 bis 140 mm Brennweite erscheinen. Doch die größte Lücke im Objektivangebot ist weiter unbesetzt: der Telebereich.


  1. 09:19

  2. 09:06

  3. 07:59

  4. 07:40

  5. 22:31

  6. 21:17

  7. 18:59

  8. 18:47