Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deep Space Industries: US-Unternehmen…

Lasst aber bitte jeden Marker in Frieden, den ihr findet !

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lasst aber bitte jeden Marker in Frieden, den ihr findet !

    Autor: onkel hotte 22.01.13 - 12:48

    Sonst ist Polen offen und Holland in Not, gleichzeitig :(

  2. Re: Lasst aber bitte jeden Marker in Frieden, den ihr findet !

    Autor: nobs 22.01.13 - 13:25

    Marker sind markante Himmelskörper die als Orientierung für Astronomen benutzt werden?

    Ich glaube bis die so weit sind, dass sie das grobe Aussehen eines so großen Teils deutlich verändern können, werden noch ein paar Jahrzehnte vergehen... Und bis dahin wird man eine Lösung dafür haben. Z.B. künstliche Bojen setzen.

  3. Re: Lasst aber bitte jeden Marker in Frieden, den ihr findet !

    Autor: fac3 22.01.13 - 14:04

    Ich denke eher, dass diese Marker gemeint waren:
    http://deadspace.wikia.com/wiki/Black_Marker
    http://deadspace.wikia.com/wiki/Red_Marker

  4. Re: Lasst aber bitte jeden Marker in Frieden, den ihr findet !

    Autor: motzerator 22.01.13 - 14:11

    nobs schrieb:
    -------------------
    > Marker sind markante Himmelskörper die als Orientierung
    > für Astronomen benutzt werden?

    nein das sind so lustige verschlungene Steinskulpturen, die aus langweiligen personen richtig coole Monster machen, auch necromorphs genannt, welche man wiederum in Dead Space Spielen bekämpfen darf und das ganze auf eine sehr FSK18eske Weise :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.13 14:11 durch motzerator.

  5. Re: Lasst aber bitte jeden Marker in Frieden, den ihr findet !

    Autor: nobs 22.01.13 - 15:16

    Ah, das is ja auch viel lustiger als langweilige natürliche Raum-Bojen :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Darmstadt, Stuttgart
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Wolf Maschinenbau AG, Brackenheim-Hausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 22,96€
  2. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Fitnessportale Die Spielifizierung des Sports

  1. USB Audio Device Class 3.0: USB Audio over USB Type-C ist fertig
    USB Audio Device Class 3.0
    USB Audio over USB Type-C ist fertig

    Die Smartphone-Industrie kann auf die Klinkenbuchse verzichten: Die Spezifikation von USB Audio Device Class 3.0 ist abgeschlossen und ermöglicht Hardwareherstellern den Einsatz eines weit verbreiteten Standards als Klinkenersatz. Außerdem sollen Cortana, Siri und Google den Nutzer besser verstehen können.

  2. HY4: Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab
    HY4
    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

    Premiere in Stuttgart: HY4, das erste Passagierflugzeug mit Brennstoffzellen-Antrieb, hat seinen Erstflug absolviert. Das vom DLR entwickelte Flugzeug könnte künftig Fluggäste über kurze Strecken transportieren.

  3. Docsis 3.1: Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s
    Docsis 3.1
    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s

    TDC ist der erste Kabelnetzbetreiber, der sein Netz bereits auf Docsis 3.1 ausbaut. Nächstes Jahr soll der Prozess bereits abgeschlossen sein.


  1. 15:20

  2. 15:08

  3. 14:45

  4. 14:26

  5. 14:10

  6. 13:00

  7. 12:46

  8. 12:27