1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Internet
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Deep Space Industries: US-Unternehmen…

Zu viel X3

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu viel X3

    Autor Endwickler 22.01.13 - 12:10

    gespielt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Ich dachte eher an...

    Autor Puppenspieler 22.01.13 - 12:14

    EVE Online *g*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich dachte eher an...

    Autor okst666 22.01.13 - 12:15

    naja...in eve machste mit Bergbau aber kein großes Geld mehr..

    Dann lieber leckeres C320 Gas harvesten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Zu viel X3

    Autor shazbot 22.01.13 - 12:19

    Nein, aber alleine bei dem Firmennamen "Deep Space Industries" musste ich sofort an Sci-fi-Spiele denken. Und dann auch noch Asteroiden. Passt alles perfekt.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Zu viel X3

    Autor Ekelpack 22.01.13 - 12:26

    Zu viel X3... geht das überhaupt?

    Von einem Ende der Galaxie zum Anderen ist man schon ein paar Stunden unterwegs.
    Und das ist nur die Strecke. Da sind Piraten, Khaak und Xenons noch gar nicht eingerechnet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Zu viel X3

    Autor lullog 22.01.13 - 12:45

    Flieg mal in EVE von der einen Seite des Universums auf die andere... Das geht sich in ein paar Stunden nicht aus...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Zu viel X3

    Autor Muhaha 22.01.13 - 12:49

    Lauf mal in WoW zu Fuß von Silvermoon nach Booty Bay. Muss nicht immer gleich das Weltall sein, wenn man seine Zeit totschlagen möchte :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Zu viel X3

    Autor der kleine boss 22.01.13 - 13:03

    Sogar das bild sieht mehr nach Spielankündigung aus^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Zu viel X3

    Autor Ekelpack 22.01.13 - 13:36

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lauf mal in WoW zu Fuß von Silvermoon nach Booty Bay. Muss nicht immer
    > gleich das Weltall sein, wenn man seine Zeit totschlagen möchte :)

    Bei WoW gibt es aber Quicktravel. Der Charme an X3 ist ja gerade, dass es keinen Quicktravel gibt.

    Bei X3 gibt es zwar einen Jumpdrive, der braucht aber Sprit. So kann man zwar Zeit sparen, muss aber ständig wieder auftanken, das kostet wieder Zeit.

    Irgendwelche Cheater-Mods, die einen auch ohne Energie springen lassen, ignoriere ich bewusst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ich dachte eher an...

    Autor c3rl 22.01.13 - 13:40

    okst666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja...in eve machste mit Bergbau aber kein großes Geld mehr..
    >
    > Dann lieber leckeres C320 Gas harvesten.


    Spinnst du? Omber ist der Shit!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Zu viel X3

    Autor frostbitten king 22.01.13 - 19:10

    Uh, gibt ja noch den SETA Time accelerator. Is default bei X3 dabei. Würd ich jetzt nicht unbedingt als cheatermod bezeichnen ;).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. Libressl OpenBSD startet offiziell OpenSSL-Fork
  2. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  3. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen

  1. Quartalsbericht: Facebook macht erneut Rekordgewinn
    Quartalsbericht
    Facebook macht erneut Rekordgewinn

    Facebook wächst weiter und macht sehr hohen Gewinn. "Wir sind einige langfristige Wetten auf die Zukunft eingegangen", so Zuckerberg zu den Übernahmen von Whatsapp und Oculus VR.

  2. Quartalszahlen: Apple kann Gewinn und Umsatz wieder steigern
    Quartalszahlen
    Apple kann Gewinn und Umsatz wieder steigern

    Apple hat Gewinn und Umsatz gesteigert. Die Analysten hatten Stagnation und einen Umsatzrückgang erwartet. Konzernchef Tim Cook kündigte mal wieder die Einführung mehrerer neuer Produkte und Dienste an, ohne Fakten zu nennen.

  3. IBM Power8: Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht
    IBM Power8
    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

    IBM hat seine ersten Power8-Systeme vorgestellt. Mit vierstelligen US-Dollar-Preisen will das Unternehmen eine Alternative zu Intel-Rechnern anbieten. Zunächst kommen die sogenannten Scale-Out-Systeme auf den Markt, und über Openpower werden auch andere Hersteller Systeme anbieten.


  1. 00:01

  2. 22:58

  3. 19:11

  4. 18:09

  5. 18:00

  6. 17:42

  7. 17:29

  8. 17:19