Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deep Space Industries: US-Unternehmen…

Zu viel X3

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu viel X3

    Autor: Endwickler 22.01.13 - 12:10

    gespielt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Ich dachte eher an...

    Autor: Puppenspieler 22.01.13 - 12:14

    EVE Online *g*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich dachte eher an...

    Autor: okst666 22.01.13 - 12:15

    naja...in eve machste mit Bergbau aber kein großes Geld mehr..

    Dann lieber leckeres C320 Gas harvesten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Zu viel X3

    Autor: shazbot 22.01.13 - 12:19

    Nein, aber alleine bei dem Firmennamen "Deep Space Industries" musste ich sofort an Sci-fi-Spiele denken. Und dann auch noch Asteroiden. Passt alles perfekt.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung. | Trollen zerstört Lesenswertes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Zu viel X3

    Autor: Ekelpack 22.01.13 - 12:26

    Zu viel X3... geht das überhaupt?

    Von einem Ende der Galaxie zum Anderen ist man schon ein paar Stunden unterwegs.
    Und das ist nur die Strecke. Da sind Piraten, Khaak und Xenons noch gar nicht eingerechnet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Zu viel X3

    Autor: lullog 22.01.13 - 12:45

    Flieg mal in EVE von der einen Seite des Universums auf die andere... Das geht sich in ein paar Stunden nicht aus...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Zu viel X3

    Autor: Muhaha 22.01.13 - 12:49

    Lauf mal in WoW zu Fuß von Silvermoon nach Booty Bay. Muss nicht immer gleich das Weltall sein, wenn man seine Zeit totschlagen möchte :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Zu viel X3

    Autor: der kleine boss 22.01.13 - 13:03

    Sogar das bild sieht mehr nach Spielankündigung aus^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Zu viel X3

    Autor: Ekelpack 22.01.13 - 13:36

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lauf mal in WoW zu Fuß von Silvermoon nach Booty Bay. Muss nicht immer
    > gleich das Weltall sein, wenn man seine Zeit totschlagen möchte :)

    Bei WoW gibt es aber Quicktravel. Der Charme an X3 ist ja gerade, dass es keinen Quicktravel gibt.

    Bei X3 gibt es zwar einen Jumpdrive, der braucht aber Sprit. So kann man zwar Zeit sparen, muss aber ständig wieder auftanken, das kostet wieder Zeit.

    Irgendwelche Cheater-Mods, die einen auch ohne Energie springen lassen, ignoriere ich bewusst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ich dachte eher an...

    Autor: c3rl 22.01.13 - 13:40

    okst666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja...in eve machste mit Bergbau aber kein großes Geld mehr..
    >
    > Dann lieber leckeres C320 Gas harvesten.


    Spinnst du? Omber ist der Shit!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Zu viel X3

    Autor: frostbitten king 22.01.13 - 19:10

    Uh, gibt ja noch den SETA Time accelerator. Is default bei X3 dabei. Würd ich jetzt nicht unbedingt als cheatermod bezeichnen ;).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. IT-Systemkauffrau / -mann oder Informatiker (m/w) zur Systemadministration
    Chirurgische Klinik München-Bogenhausen GmbH, München
  2. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  3. Koordinator/in für ?-ffentlichkeitsarbeit und IT
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  4. Edi Specialist (m/w)
    MISUMI Europa GmbH, Schwalbach (Taunus)

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Logitech G900 Maus
    159,00€ statt 179,00€
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  1. Windows 10: Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
    Windows 10
    Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade

    Für ein nicht gewolltes Upgrade auf Windows 10 zahlt Microsoft einer Kundin eine Entschädigung. Das Unternehmen sieht das allerdings nicht als Schuldeingeständnis, sondern möchte nur unnötige Gerichtskosten vermeiden.

  2. Nexar: Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern
    Nexar
    Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

    Wie fahre ich? Diese Frage soll von der Video-Software des Startups Nexar beantwortet werden, die während der Fahrt andere Autos inklusive Kennzeichen aufnimmt, ihr Fahrverhalten analysiert und andere Fahrer warnen soll.

  3. Pikes Peak: Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord
    Pikes Peak
    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

    Mit einem leicht modifizierten Model S von Tesla Motors hat Blake Fuller, Chef des Startups Go Puck, beim Bergrennen Pikes Peak in den Rocky Mountains einen Streckenrekord aufgestellt. Der Akku musste vorher stark gekühlt werden.


  1. 08:53

  2. 08:15

  3. 08:03

  4. 08:00

  5. 07:48

  6. 07:32

  7. 07:15

  8. 18:37