Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dennis Tito: Erster Weltraumtourist…

Bedauernswert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bedauernswert

    Autor: madMatt 21.02.13 - 14:33

    Es ist echt bedauernswert, dass die Raumfahrt von sämtlichen Nationen so vernachlässigt wird. Sogar ein Privatmensch wird offenbar eher zum Mars fliegen als die NASA..

    Schade, dass unsere Steuergelder nicht zu einem größeren Teil in die Weltraumforschung investiert und der Kosmos von uns erkundet wird. Ich hätte es so gerne noch erlebt, wie ein Flug ins All so normal wird, wie ein Flug in ein anderes Land.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bedauernswert

    Autor: blackout23 21.02.13 - 14:41

    madMatt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist echt bedauernswert, dass die Raumfahrt von sämtlichen Nationen so
    > vernachlässigt wird. Sogar ein Privatmensch wird offenbar eher zum Mars
    > fliegen als die NASA..
    >
    > Schade, dass unsere Steuergelder nicht zu einem größeren Teil in die
    > Weltraumforschung investiert und der Kosmos von uns erkundet wird. Ich
    > hätte es so gerne noch erlebt, wie ein Flug ins All so normal wird, wie ein
    > Flug in ein anderes Land.

    Ja der staatliche Unternehmungen sind leider wirklich extrem ineffizient meistens. Die Privatwirtschaft kann es meist besser dafür müssen aber Anreize (in Form von Knete) da sein. Wenn die Kommerzialisierung des Weltraum mal richtig ins Rollen kommt, wird man diesen 100 Jahre später nicht mehr wieder erkennen. In den 60 Jahren nach der Mondlandung hat sich nun nicht großartig viel getan. Und 60 Jahre ist eine irre lange Zeit in der Technik und Wissenschaft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bedauernswert

    Autor: miscanalyst 21.02.13 - 22:12

    madMatt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist echt bedauernswert, dass die Raumfahrt von sämtlichen Nationen so
    > vernachlässigt wird. Sogar ein Privatmensch wird offenbar eher zum Mars
    > fliegen als die NASA..
    >
    > Schade, dass unsere Steuergelder nicht zu einem größeren Teil in die
    > Weltraumforschung investiert und der Kosmos von uns erkundet wird. Ich
    > hätte es so gerne noch erlebt, wie ein Flug ins All so normal wird, wie ein
    > Flug in ein anderes Land.


    Ja klar doch. Und die Tiefsee von Tauchern und die Stratosphäre am besten von Baumgärtnern erkunden lassen. Und zum Rechnen verwenden wir wieder Rechenknechte anno 1920. Fortschritt eben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bedauernswert

    Autor: The Ego 22.02.13 - 01:01

    Wieso ja klar doch? Stelle man sich nur mal vor, würde die Menschheit nicht jedes Jahr bis zu 1.000.000.000.000 Euro an Militäretat aufwenden, sondern für Weltraumforschung. Dann wäre so ein Komet wie letzte Woche international genauso bekannt, wie wenn in China ein Reissack platz. Denk mal drüber nach :)

    Ein Hoch auf diesen Pionier - es waren schon immer Querdenker die die Welt veränderten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bedauernswert

    Autor: Blair 22.02.13 - 22:09

    madMatt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist echt bedauernswert, dass die Raumfahrt von sämtlichen Nationen so
    > vernachlässigt wird. Sogar ein Privatmensch wird offenbar eher zum Mars
    > fliegen als die NASA..

    Das behauptet er nur, ich sehe aber keinen Grund ihm zu glauben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BENTELER-Group, Paderborn
  2. expert AG, Langenhagen
  3. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  4. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Nordrhein-Westfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€
  2. beim Kauf eines 6- oder 8-Core FX Prozessors


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Für Werbezwecke: Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook
    Für Werbezwecke
    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

    Es war wohl nicht anders zu erwarten: Zwei Jahre nach der Übernahme durch Facebook muss Whatsapp alle Telefonnummern an den Mutterkonzern weiterreichen. Die Verknüpfung mit einem Nutzer funktioniert aber nicht immer.

  2. Domino's: Die Pizza kommt per Lieferdrohne
    Domino's
    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

    Luftbrücke zum Kunden: Die Schnellrestaurantkette Domino's Pizza will in Neuseeland künftig Pizzas mit unbemannten Lufttransportern zum Kunden bringen. Ein Feldversuch soll in Kürze starten.

  3. IT-Support: Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise
    IT-Support
    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

    Eigentlich sollte HP Enterprise sämtliche Endnutzergeräte der Nasa verwalten. Der Support ist aber offenbar so schlecht, dass die IT-Chefin der US-Raumfahrtbehörde mit einer beispiellosen Verzweiflungstat reagiert.


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45