1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dennis Tito: Erster Weltraumtourist…

Bester Abgang ever.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bester Abgang ever.

    Autor: Wachsmut Potzkoten 21.02.13 - 13:32

    Selbst wenn es ein one-way Ticket wäre... nen cooleren Abgang kann man kaum haben. Mit Ende 70 richtung Mars aufbrechen und irgendwann den roten Knopf drücken, besser als sich im Altenheim den ganzen Tag auf den Bauch zu sabbern. Und die Hinterbliebenden bekommen immer coole Weltraumfotos, es dient der Forschung und niemand muss an einem kalten Februar-Morgen auf einem ätzenden Friedhof Efeu zurückschneiden :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bester Abgang ever.

    Autor: borstel 21.02.13 - 13:35

    hauptsache erster ... und niemand auf den keks gehen ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bester Abgang ever.

    Autor: blackout23 21.02.13 - 14:51

    Wie Elon Musk schon sagte : "I would like to die on Mars. Just not on impact."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bester Abgang ever.

    Autor: Bouncy 21.02.13 - 16:12

    Absolut, Tito ist ein Idol der seine eigenen wunderbaren Ideale auf bewundernswerte Weise verfolgt.
    Macht mich immer traurig zu sehen, dass es zwar solche Menschen in Hülle und Fülle gibt, für die die Weltraumforschung das oberste und wichtigste Ziel ist, aber 99,9% von denen haben nicht die finanziellen Mittel solche großen und wichtigen Schritte für die Menschheit wahr werden zu lassen. Stattdessen sind fast immer und ausschließlich die Vollpfosten an der Macht und am Geld, die überhaupt gar keine Ideale haben. Warum nur, warum sind die Leute mit den besten Absichten so selten in einer Position wie Tito? Ein Mist ist das...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bester Abgang ever.

    Autor: Halley 21.02.13 - 22:13

    dachte ich mir auch. er könnte als erster mensch im weltraum verloren gehen. mit ein paar tonnen nahrung im gepäck ist das verhungern auch nicht so einfach.

    PS: witziger beitrag von dir.

    --------------------------
    ich bin wie TKKG:
    -stark wie Tarzan
    -klug wie Karl
    -verfressen wie Klößchen
    -und ähh...hübsch wie Gabi

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

  1. Software Development Kit: Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift
    Software Development Kit
    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

    Oculus VR hat das SDK 0.4.3 veröffentlicht, welches das Dev Kit 2 eingeschränkt unter Linux unterstützt. Das Multithreading soll besser arbeiten, Unity Free wurde integriert und die Latenz verringert.

  2. Big Brother Awards: Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook
    Big Brother Awards
    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

    In Österreich wurden die Gewinner der Big Brother Awards bekanntgegeben: Nelli Kroes und Siim Kallas von der EU Kommission erhalten ihn für Ecall in Autos, Facebook für seine psychologischen Experimente mit Nutzern.

  3. iFixit: Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt
    iFixit
    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

    Die Bastler von iFixit haben das iPad Mini 3 von Apple auseinander genommen. Die Befestigung des neuen Fingerabdrucksensor ist ungewöhnlich und dürfte beim Reparieren Schwierigkeiten verursachen.


  1. 23:28

  2. 21:30

  3. 20:43

  4. 19:59

  5. 15:19

  6. 13:47

  7. 13:08

  8. 12:11