Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dennis Tito: Erster Weltraumtourist…

Einzigartiges Startfenster?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einzigartiges Startfenster?

    Autor: txt.file 21.02.13 - 13:35

    Was ist damit gemeint? Ist da der Mars gerade zufällig besonders nah, oder wie? Und wenn ja, wie häufig ist so ein einzigartiges Startfenster?

    Wäre schön, wenn jemand mehr Details wüsste.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Einzigartiges Startfenster?

    Autor: Sharra 21.02.13 - 13:52

    Letzter Zeitpunkt der minimalen Distanz: 27.08.2003
    Davor war der letzte 57617 v. Christus.

    Im Juli 2018 sind wir wieder recht nahe dran, wenn auch nicht ganz auf Minimaldistanz.
    Berechnungen zufolge wird diese erst wieder 2287 erreicht werden.
    Ich denke, das wird dem guten Mann ein wenig zu lange dauern bis dahin, also "begnügt" er sich mit der etwas größeren Distanz im Jahre 2018, denn danach wird sich die Distanz erstmal wieder vergrößern, bis sie im Jahr 2152 wieder allmählich geringer wird.

    Was aber auch heisst, dass jegliche Marsmissionen ab 2018 immer schwieriger werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Einzigartiges Startfenster?

    Autor: Sphinx2k 21.02.13 - 13:56

    Wenn ich richtig liege zum einen der Abstand durch die Umlaufbahnen der Mars braucht für 1 Mars Jahr 1,9 Erdjahre.
    http://www.anderegg-web.ch/astro/sonnensystem.htm
    Sprich sie sind sich nur alle paar Jahre nah genug.

    Und seine Bahnebene ist geneigt was eine günstigen Positionierung noch seltener macht. Bei ner Sonde ist es nicht "schlimm" wenn sie nen Monat länger hin braucht bei nem Menschen ist es doch aufwändiger vor allem wenn der zurück möchte.

    Aber alles nur unter Vorbehalt mit Leihenwissen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Einzigartiges Startfenster?

    Autor: BasAn 21.02.13 - 14:27

    Der Mars ist zwischen 56 und 401 Millionen Kilometer entfernt, da gibt es unterschiedlich gute Startfenster(alle 26 Monate, alle 15/17 Jahre, usw). Für den Rückflug muß auch ein guter Zeitpunkt gewählt werden.

    Wenn man dann noch die Venus nutzen will um durch einen Vorbeiflug an Geschwindigkeit zuzulegen (spart Gewicht/Platz für Treibstoff) dann muß zusätzlich auch noch die Position der Venus günstig sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Einzigartiges Startfenster?

    Autor: txt.file 21.02.13 - 14:57

    Sehr schöne Erklärung. Vielen Dank.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Einzigartiges Startfenster?

    Autor: Pointer 23.02.13 - 14:48

    Sphinx2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aber alles nur unter Vorbehalt mit Leihenwissen.


    Laienfrage: Da ich gerade Meisterprüfung mache, wo kann ich mir Wissen leihen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Informatiker / Datenbankadministrator (m/w) Oracle
    Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg, Ebern
  2. Software Developer - Cloud Services (m/w)
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. Referent/in Porfolio- / Projektmanagement
    Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg
  4. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln

Detailsuche



Top-Angebote
  1. TIPP: Panasonic eneloop AAA Ready-to-Use Micro NI-MH Akku 4er-Pack 750 mAh inkl. Box
    8,42€
  2. Blu-ray-Box-Sets reduziert
    (u. a. Ocean's Trilogy 14,97€, The Wire 69,97€, Lethal Weapon 1-4 16,97€, Band of Brothers 17...
  3. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Autosteuerung: Uber heuert die Jeep-Hacker an
    Autosteuerung
    Uber heuert die Jeep-Hacker an

    Wenige Wochen nach dem Hack eines Jeep Cherokee haben zwei Sicherheitsforscher einen neuen Job: Sie arbeiten ab sofort für den Fahrdienst Uber an autonomen Autos.

  2. Contributor Conference: Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein
    Contributor Conference
    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

    Hacker können nun auch mit der Sicherheitsprüfung von Owncloud Geld verdienen. Die Prämien können sich allerdings noch nicht mit denen von großen Unternehmen wie Google oder Microsoft messen.

  3. Flexible Electronics: Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables
    Flexible Electronics
    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

    Das US-Verteidigungsministerium bildet zusammen mit Partnern wie Apple, Boeing und Qualcomm eine millionenschwere Allianz, um die Herstellung von Flexible Electronics zu erforschen - die unter anderem bei neuen Wearables im militärischen und zivilen Bereich einsetzbar sind.


  1. 12:46

  2. 11:30

  3. 11:21

  4. 11:00

  5. 10:21

  6. 09:02

  7. 19:06

  8. 18:17