Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Desktopbrowser: Karten von…

ich sehe es schon kommen....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich sehe es schon kommen....

    Autor: quantummongo 22.11.12 - 09:30

    großes Geschrei wegen Unterstützung möglicher Planungen zu terroristischen Anschlägen usw. Oder bei uns in DE wieder ein großer Aufschrei in der Regierung die eine Verbot zu Chefsache machen wollen.... Hauptsache ablenken vom aktuellen politischen Desaster welches wir aktuell haben.

    Das Ergebnis können wir schön an Streetview sehen... groß flächendeckend kann man auf der Welt schön seine Routen planen und anschauen wo man hin will oder wie es dort so aussieht. Echt super.. außer bei uns Hinterwäldnern in DE, wo unsere liebe Regierung einen riesen Fass aufgemacht hat um von der damaligen Situation abzulenken. Schade, mal wieder den Zug verpasst. Und die drei Straßen wo es geht sind natürlich etliche Häuser so ausgegraut das man es auch lassen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: ich sehe es schon kommen....

    Autor: boiii 22.11.12 - 09:32

    Hier reichen doch die Unternehmen selbst die Pläne ein, oder sehe ich das anders?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: ich sehe es schon kommen....

    Autor: kalleknackwurschd 22.11.12 - 09:53

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier reichen doch die Unternehmen selbst die Pläne ein, oder sehe ich das
    > anders?


    Nu klar, so ist es.
    Kannst aber auch von deinem Wohnhaus einen reinstellen ... wenn man das will :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: ich sehe es schon kommen....

    Autor: Maxiklin 22.11.12 - 10:22

    Selbst wenn das anders wäre, ich glaube kaum, daß Terroristen solchen Quatsch nutzen würden, wenn dann würden die sich die exakten Gebäudepläne vom Bauamt besorgen, wo viel mehr Daten enthalten.

    Davon abgesehen, was bitte bringen solche Innenpläne für Desktop-PCs ? Relativ wenige Menschen schleppen ihre Desktop-PCs in Einkaufszentren, bauen diese auf, um dort auf der Webseite X nachzusehen, wo sie sich befinden :-) Und auch seinen Laptop schleppen wenige nur zu diesem Zweck mit sich rum, der einzig sinnvolle Weg ist und bleibt die entsprechende App aufm Smartphone.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: ich sehe es schon kommen....

    Autor: taudorinon 22.11.12 - 10:38

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Davon abgesehen, was bitte bringen solche Innenpläne für Desktop-PCs ?
    > Relativ wenige Menschen schleppen ihre Desktop-PCs in Einkaufszentren,
    > bauen diese auf, um dort auf der Webseite X nachzusehen, wo sie sich
    > befinden :-) Und auch seinen Laptop schleppen wenige nur zu diesem Zweck
    > mit sich rum, der einzig sinnvolle Weg ist und bleibt die entsprechende App
    > aufm Smartphone.

    Womöglich gibt es Menschen die nur einen Laden aus dem Einkaufszentrum besuchen wollen. Man kann sich dann im Vorfeld informieren, wo im Einkaufszentrum er sich befindet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: ich sehe es schon kommen....

    Autor: Photonics 22.11.12 - 11:03

    taudorinon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Womöglich gibt es Menschen die nur einen Laden aus dem Einkaufszentrum
    > besuchen wollen. Man kann sich dann im Vorfeld informieren, wo im
    > Einkaufszentrum er sich befindet.

    +1, bspws Flughafen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: ich sehe es schon kommen....

    Autor: y.m.m.d. 22.11.12 - 12:01

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn das anders wäre, ich glaube kaum, daß Terroristen solchen
    > Quatsch nutzen würden, wenn dann würden die sich die exakten Gebäudepläne
    > vom Bauamt besorgen, wo viel mehr Daten enthalten.
    >
    > Davon abgesehen, was bitte bringen solche Innenpläne für Desktop-PCs ?
    > Relativ wenige Menschen schleppen ihre Desktop-PCs in Einkaufszentren,
    > bauen diese auf, um dort auf der Webseite X nachzusehen, wo sie sich
    > befinden :-) Und auch seinen Laptop schleppen wenige nur zu diesem Zweck
    > mit sich rum, der einzig sinnvolle Weg ist und bleibt die entsprechende App
    > aufm Smartphone.

    Wie wäre es mit einem öffentlichen Desktop-PC im Einkaufszentrum?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Funktionsentwicklung / Algorithmenentwicklung für Parkassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  4. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Butterfly Effect 1-3 - Collection [Blu-ray]
    13,99€
  2. TIPP: Fast & Furious 1-7 - Box [Blu-ray]
    35,73€
  3. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Daybreak Game Company: Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt
    Daybreak Game Company
    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

    Noch gibt es nur ein H1Z1, ab Mitte Februar sind es zwei: Das Entwicklerstudio Daybreak Game Company will dann ein Überlebens- und ein Actionspiel anbieten. Die Community hat es offenbar so gewollt.

  2. Twitter: Neue Sortierung der Timeline kommt
    Twitter
    Neue Sortierung der Timeline kommt

    Twitter folgt bei der Sortierung der Timeline wohl dem großen Konkurrenten Facebook: Bereits in den kommenden Tagen soll die Timeline nicht mehr grundsätzlich chronologisch sortiert werden - sondern zumindest auf Wunsch auch so, wie Algorithmen es richtig finden.

  3. Error 53: Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone
    Error 53
    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

    Eine ältere Fehlermeldung von Apple sorgt für neue Diskussionen: Ab iOS 9 sorgen unautorisierte Komponenten - etwa für den Touch-ID-Fingerabdrucksensor - in einem iPhone für die Fehlermeldung "Error 53". Der Hersteller verteidigt dieses Vorgehen.


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04