1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: Geschäftskunden von…

Deutsche Telekom: Geschäftskunden von Abschaffung der Flatrate nicht betroffen

Das Ende der Flatrate trifft nur den Privatkunden der Telekom. Nur Entertain-, Call-&-Surf- und IP-Tarife seien betroffen, sagte ein Sprecher. "Von Abzocke kann keine Rede sein", betont der Konzern jedoch.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kündigung ist das einzige was die Manager nicht ignorieren können. 3

    Misanthrop | 23.04.13 18:02 29.04.13 16:14

  2. warum halten sich viele bei den 75 gb auf?   (Seiten: 1 2 3 ) 48

    neocron | 23.04.13 14:45 25.04.13 23:26

  3. Überall anders soll das Netz schneller und günstiger werden... 1

    Charles Marlow | 25.04.13 06:51 25.04.13 06:51

  4. Die dürfen so viel drosseln wie sie wollen... 3

    cheese_it | 23.04.13 14:35 24.04.13 23:14

  5. im Schnitt verbrauchen Kunden.. 14

    Captain | 23.04.13 12:14 24.04.13 22:51

  6. Richtig: "die meisten Kunden werden von der Volumenbegrenzung nicht betroffen sein" 9

    tomate.salat.inc | 23.04.13 12:10 24.04.13 17:12

  7. Steam & CO 14

    dead969 | 23.04.13 12:43 24.04.13 09:12

  8. Business Tarife für Private 3

    weberjn | 23.04.13 15:40 23.04.13 16:11

  9. Reduzierung auf 384kbit/s ist Abzocke 1

    KleinerWolf | 23.04.13 16:10 23.04.13 16:10

  10. Witzig, bei uns ist es genau umgekehrt... 6

    zilti | 23.04.13 14:18 23.04.13 16:00

  11. Was kostet es die Telekom eigentlich? 3

    yast | 23.04.13 15:13 23.04.13 15:56

  12. Warum einführen, wenn keine Nutzung? 10

    txt.file | 23.04.13 12:20 23.04.13 15:55

  13. Interessant.. Jetzt will die Telekom schon Geld von Google.... 1

    thecrew | 23.04.13 15:51 23.04.13 15:51

  14. Stimmt, Geschäftskunden werden schon länger gedrosselt 1

    Ste Ba | 23.04.13 15:43 23.04.13 15:43

  15. Interessant 6

    Ingwar | 23.04.13 12:21 23.04.13 15:36

  16. Anbieter zahlt 2

    schap23 | 23.04.13 12:46 23.04.13 14:58

  17. ... 2

    DaTebe | 23.04.13 12:14 23.04.13 14:51

  18. Auf die Frage .... 3

    Garagoos | 23.04.13 13:20 23.04.13 14:48

  19. Bei Flatrates dürfte es eigendlich überhaupt keine Beschränkungen geben. 5

    thecrew | 23.04.13 12:44 23.04.13 14:32

  20. Man stelle sich jetzt mal vor... 2

    Casandro | 23.04.13 14:23 23.04.13 14:31

  21. Bis 2016 5

    Der schwarze Ritter | 23.04.13 12:20 23.04.13 13:44

  22. E-Mail von Telekom: „Ihre Volumengrenze für diesen Monat ist ausgeschöpft. 3

    Spaghetticode | 23.04.13 13:22 23.04.13 13:30

  23. Was Abzocke ist und was nicht, entscheiden noch immer die Kunden 1

    jessipi | 23.04.13 12:55 23.04.13 12:55

  24. ip TV 3

    march | 23.04.13 12:22 23.04.13 12:43

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

  1. Verbraucherzentrale: Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren
    Verbraucherzentrale
    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

    Der Beitragsservice von ARD und ZDF wird alle Bürger anschreiben. Wer nicht reagiert, wird zwangsangemeldet. Verbraucherschützer raten, zu reagieren. Doppelt gezahlte Rundfunkbeiträge können nur noch bis 31. Dezember 2014 zurückgeholt werden.

  2. Filmstreaming: Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar
    Filmstreaming
    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

    Erste Netflix-Nutzer in Deutschland mit US-Account können auf ihr Abo nun ohne VPN zugreifen. Der Preis ist bereits sichtbar, Netflix will die Angaben trotzdem erst am 16. September öffentlich machen.

  3. Alone in the Dark: Atari setzt auf doppelten Horror
    Alone in the Dark
    Atari setzt auf doppelten Horror

    Noch vor Ende 2014 will Atari zwei Survival-Horror-Spiele mit bekanntem Namen veröffentlichen. Alone in the Dark und Haunted House entstehen bei kleinen Entwicklerteams und erscheinen für Windows-PC.


  1. 20:28

  2. 17:25

  3. 17:02

  4. 16:56

  5. 16:20

  6. 15:51

  7. 15:36

  8. 15:35