1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: WLAN-Hotspot kostet…

5¤/24h und 19,95¤/600min

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: zwergberg 07.02.13 - 12:47

    Gibt es dann auch 18000 Sekunden für nur 39,90¤?

    Kopfschusstarife...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.13 12:47 durch zwergberg.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 14:15

    zwergberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es dann auch 18000 Sekunden für nur 39,90¤?
    >
    > Kopfschusstarife...

    Kannst du erklären, worauf du hinaus willst? Diese zwei von dir genannten Tarife (24 Stunden und 600 Minuten) sind völlig unterschiedlich abgerechnet und gezählt.
    Die 24 Stunden sind genau 24 Stunden ab Login, die auch dann ablaufen, wenn man nicht online ist.
    Die 600 Minuten sind dagegen minutengenau abgerechnete Onlinezeit, die sich über 30 Tage erstrecken kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: zwergberg 07.02.13 - 14:26

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 24 Stunden sind genau 24 Stunden ab Login, die auch dann ablaufen, wenn
    > man nicht online ist.
    > Die 600 Minuten sind dagegen minutengenau abgerechnete Onlinezeit, die sich
    > über 30 Tage erstrecken kann.

    Tatsächlich... Das ging aber weder aus dem Artikel hervor, noch aus der verlinkten Tarifübersicht [1]. Erst wenn man dort bei dem 600min-Paket auf "mehr" klickt [2], steht *unterhalb* der Zahlungsoptionen, wie das mit den 600min gedacht ist.

    Ist das Schlüsselwort "Paket" so sonnenklar, dass man es nicht beschreiben muss? Ich seh' erstmal nur "HotSpot Pass 24 Stunden für 4,95 ¤" und "HotSpot Pass 600 Minuten für 19,95 ¤" und gehe davon aus, dass die Telekom mit großen Zahlen verarschen will.

    [1] http://www.hotspot.de/content/tarife_2.html
    [2] http://www.hotspot.de/content/tarife_pass.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 14:40

    zwergberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die 24 Stunden sind genau 24 Stunden ab Login, die auch dann ablaufen,
    > wenn
    > > man nicht online ist.
    > > Die 600 Minuten sind dagegen minutengenau abgerechnete Onlinezeit, die
    > sich
    > > über 30 Tage erstrecken kann.
    >
    > Tatsächlich... Das ging aber weder aus dem Artikel hervor, noch aus der
    > verlinkten Tarifübersicht [1]. Erst wenn man dort bei dem 600min-Paket auf
    > "mehr" klickt [2], steht *unterhalb* der Zahlungsoptionen, wie das mit den
    > 600min gedacht ist.
    >
    > Ist das Schlüsselwort "Paket" so sonnenklar, dass man es nicht beschreiben
    > muss? Ich seh' erstmal nur "HotSpot Pass 24 Stunden für 4,95 ¤" und
    > "HotSpot Pass 600 Minuten für 19,95 ¤" und gehe davon aus, dass die Telekom
    > mit großen Zahlen verarschen will.
    >
    > [1] www.hotspot.de
    > [2] www.hotspot.de

    Ja, das Fehlen von Informationen könnte man bemängeln, aber so ein Newsartikel ist eben nur eine News und wenn man sich für etwas interessiert oder einem da Fragen kommen, die man beantwortet haben will, ist die Antwort in diesem Fall nur zwei Mausklicks entfernt. Früher hätte man in Golem externe Links nicht mal im Quelltext der Seite erkannt. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: zwergberg 07.02.13 - 14:46

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das Fehlen von Informationen könnte man bemängeln, aber so ein
    > Newsartikel ist eben nur eine News und wenn man sich für etwas interessiert
    > oder einem da Fragen kommen, die man beantwortet haben will, ist die
    > Antwort in diesem Fall nur zwei Mausklicks entfernt. Früher hätte man in
    > Golem externe Links nicht mal im Quelltext der Seite erkannt. :-)

    Ich hätte eben nicht damit gerechnet, dass dieser nicht ganz unwichtige (und für den Kunden ja positive!) Umstand so von der Telekom versteckt wird.

    Ich mein... man geht auf diese Tarifübersicht bei der Telekom, sieht die drei Zeiträume (24h, 10h, 30Tage) zu drei verschiedenen Preisen, wovon das 10h-Teil hundsdämlich ausschaut. Warum sollte man sich dann noch für die Details dieses "eigenartigen" Angebots interessieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 14:51

    zwergberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, das Fehlen von Informationen könnte man bemängeln, aber so ein
    > > Newsartikel ist eben nur eine News und wenn man sich für etwas
    > interessiert
    > > oder einem da Fragen kommen, die man beantwortet haben will, ist die
    > > Antwort in diesem Fall nur zwei Mausklicks entfernt. Früher hätte man in
    > > Golem externe Links nicht mal im Quelltext der Seite erkannt. :-)
    >
    > Ich hätte eben nicht damit gerechnet, dass dieser nicht ganz unwichtige
    > (und für den Kunden ja positive!) Umstand so von der Telekom versteckt
    > wird.
    >
    > Ich mein... man geht auf diese Tarifübersicht bei der Telekom, sieht die
    > drei Zeiträume (24h, 10h, 30Tage) zu drei verschiedenen Preisen, wovon das
    > 10h-Teil hundsdämlich ausschaut. Warum sollte man sich dann noch für die
    > Details dieses "eigenartigen" Angebots interessieren?

    Ja, schaut komisch aus, aber gerade deshalb habe ich zum Beispiel auf "mehr" geklickt und dort haben sie zum Glück alle drei Nichtkundentarife beschrieben, so dass man nicht bei jedem einzelnen auf "mehr" klicken muss.
    Mag ein Designfehler sein und ist bei Sichtung auf jeden Fall ein "Hä?" wert, aber man erkennt gleich, welche Newsseite einfach nur abtippt und welche da mal kurz nachschaut. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  2. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi
  3. Bitscope Micro im Test Oszilloskop und Logic Analyzer für den Bastelrechner

  1. Virtual Reality: AMDs Liquid VR nutzt eine Grafikkarte pro Auge
    Virtual Reality
    AMDs Liquid VR nutzt eine Grafikkarte pro Auge

    Virtuelle Welten statt ganz reale Mikroruckler: AMDs Liquid-VR-SDK lässt eine Grafikkarte pro Auge rechnen, setzt auf mehrere Tricks für extrem geringe Latenzen zugunsten weniger Übelkeit und arbeitet mit dem Vive sowie dem Oculus Rift zusammen.

  2. Hyundai: Smartwatch startet Auto
    Hyundai
    Smartwatch startet Auto

    Hyundai hat eine Smartwatch-Anwendung vorgestellt, mit der Autobesitzer ihr Fahrzeug übers Handgelenk steuern können. Hupen, Fenster öffnen und sogar den Motor anlassen - all das ist über die Smartwatch möglich - selbst mit Autos, die drei Jahre alt sind. Fahren muss der Mensch immer noch selbst.

  3. Soziale Netzwerke: Vernetzt und zugenäht!
    Soziale Netzwerke
    Vernetzt und zugenäht!

    Fotos teilen, Karriere machen, kommentieren: So unterschiedlich die Bedürfnisse der Internetnutzer sind, so groß ist die Auswahl an sozialen Netzwerken. Das überfordert viele. Aber wer will, findet seine Plattformen.


  1. 12:57

  2. 12:21

  3. 12:09

  4. 12:04

  5. 11:28

  6. 11:25

  7. 11:07

  8. 10:52