1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: WLAN-Hotspot kostet…

5¤/24h und 19,95¤/600min

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: zwergberg 07.02.13 - 12:47

    Gibt es dann auch 18000 Sekunden für nur 39,90¤?

    Kopfschusstarife...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.13 12:47 durch zwergberg.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 14:15

    zwergberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es dann auch 18000 Sekunden für nur 39,90¤?
    >
    > Kopfschusstarife...

    Kannst du erklären, worauf du hinaus willst? Diese zwei von dir genannten Tarife (24 Stunden und 600 Minuten) sind völlig unterschiedlich abgerechnet und gezählt.
    Die 24 Stunden sind genau 24 Stunden ab Login, die auch dann ablaufen, wenn man nicht online ist.
    Die 600 Minuten sind dagegen minutengenau abgerechnete Onlinezeit, die sich über 30 Tage erstrecken kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: zwergberg 07.02.13 - 14:26

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 24 Stunden sind genau 24 Stunden ab Login, die auch dann ablaufen, wenn
    > man nicht online ist.
    > Die 600 Minuten sind dagegen minutengenau abgerechnete Onlinezeit, die sich
    > über 30 Tage erstrecken kann.

    Tatsächlich... Das ging aber weder aus dem Artikel hervor, noch aus der verlinkten Tarifübersicht [1]. Erst wenn man dort bei dem 600min-Paket auf "mehr" klickt [2], steht *unterhalb* der Zahlungsoptionen, wie das mit den 600min gedacht ist.

    Ist das Schlüsselwort "Paket" so sonnenklar, dass man es nicht beschreiben muss? Ich seh' erstmal nur "HotSpot Pass 24 Stunden für 4,95 ¤" und "HotSpot Pass 600 Minuten für 19,95 ¤" und gehe davon aus, dass die Telekom mit großen Zahlen verarschen will.

    [1] http://www.hotspot.de/content/tarife_2.html
    [2] http://www.hotspot.de/content/tarife_pass.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 14:40

    zwergberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die 24 Stunden sind genau 24 Stunden ab Login, die auch dann ablaufen,
    > wenn
    > > man nicht online ist.
    > > Die 600 Minuten sind dagegen minutengenau abgerechnete Onlinezeit, die
    > sich
    > > über 30 Tage erstrecken kann.
    >
    > Tatsächlich... Das ging aber weder aus dem Artikel hervor, noch aus der
    > verlinkten Tarifübersicht [1]. Erst wenn man dort bei dem 600min-Paket auf
    > "mehr" klickt [2], steht *unterhalb* der Zahlungsoptionen, wie das mit den
    > 600min gedacht ist.
    >
    > Ist das Schlüsselwort "Paket" so sonnenklar, dass man es nicht beschreiben
    > muss? Ich seh' erstmal nur "HotSpot Pass 24 Stunden für 4,95 ¤" und
    > "HotSpot Pass 600 Minuten für 19,95 ¤" und gehe davon aus, dass die Telekom
    > mit großen Zahlen verarschen will.
    >
    > [1] www.hotspot.de
    > [2] www.hotspot.de

    Ja, das Fehlen von Informationen könnte man bemängeln, aber so ein Newsartikel ist eben nur eine News und wenn man sich für etwas interessiert oder einem da Fragen kommen, die man beantwortet haben will, ist die Antwort in diesem Fall nur zwei Mausklicks entfernt. Früher hätte man in Golem externe Links nicht mal im Quelltext der Seite erkannt. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: zwergberg 07.02.13 - 14:46

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das Fehlen von Informationen könnte man bemängeln, aber so ein
    > Newsartikel ist eben nur eine News und wenn man sich für etwas interessiert
    > oder einem da Fragen kommen, die man beantwortet haben will, ist die
    > Antwort in diesem Fall nur zwei Mausklicks entfernt. Früher hätte man in
    > Golem externe Links nicht mal im Quelltext der Seite erkannt. :-)

    Ich hätte eben nicht damit gerechnet, dass dieser nicht ganz unwichtige (und für den Kunden ja positive!) Umstand so von der Telekom versteckt wird.

    Ich mein... man geht auf diese Tarifübersicht bei der Telekom, sieht die drei Zeiträume (24h, 10h, 30Tage) zu drei verschiedenen Preisen, wovon das 10h-Teil hundsdämlich ausschaut. Warum sollte man sich dann noch für die Details dieses "eigenartigen" Angebots interessieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 14:51

    zwergberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, das Fehlen von Informationen könnte man bemängeln, aber so ein
    > > Newsartikel ist eben nur eine News und wenn man sich für etwas
    > interessiert
    > > oder einem da Fragen kommen, die man beantwortet haben will, ist die
    > > Antwort in diesem Fall nur zwei Mausklicks entfernt. Früher hätte man in
    > > Golem externe Links nicht mal im Quelltext der Seite erkannt. :-)
    >
    > Ich hätte eben nicht damit gerechnet, dass dieser nicht ganz unwichtige
    > (und für den Kunden ja positive!) Umstand so von der Telekom versteckt
    > wird.
    >
    > Ich mein... man geht auf diese Tarifübersicht bei der Telekom, sieht die
    > drei Zeiträume (24h, 10h, 30Tage) zu drei verschiedenen Preisen, wovon das
    > 10h-Teil hundsdämlich ausschaut. Warum sollte man sich dann noch für die
    > Details dieses "eigenartigen" Angebots interessieren?

    Ja, schaut komisch aus, aber gerade deshalb habe ich zum Beispiel auf "mehr" geklickt und dort haben sie zum Glück alle drei Nichtkundentarife beschrieben, so dass man nicht bei jedem einzelnen auf "mehr" klicken muss.
    Mag ein Designfehler sein und ist bei Sichtung auf jeden Fall ein "Hä?" wert, aber man erkennt gleich, welche Newsseite einfach nur abtippt und welche da mal kurz nachschaut. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Streit um NSA-Selektoren: Die alten Fakten hinter der neuen BND-Affäre
Streit um NSA-Selektoren
Die alten Fakten hinter der neuen BND-Affäre
  1. BND-Affäre CDU nennt SPD hysterisch
  2. BND-Affäre Airbus stellt Strafanzeige wegen Industriespionage
  3. Überwachung BND half NSA bei Spionage gegen Frankreich und EU-Kommission

Gog.com Galaxy ausprobiert: Die Steam-Alternative mit der Abschalt-Option
Gog.com Galaxy ausprobiert
Die Steam-Alternative mit der Abschalt-Option
  1. Gog.com DRM-freie Downloadfassung statt unspielbarer Altversion
  2. GOG.com auf Deutsch Ab heute heißt es "Hallo und Tschüss"

Tor-Browser 4.5 angesehen: Mehr Privatsphäre für Surfer
Tor-Browser 4.5 angesehen
Mehr Privatsphäre für Surfer
  1. Darpa Memex soll die Suchmaschine für das Deep Web werden
  2. Darknet Ein Schwarzmarkt für Sicherheitslücken
  3. Darknet Korrupte Ermittler auf der Silk Road

  1. Microsoft Nanoserver: Kleiner, schlanker und sicherer
    Microsoft Nanoserver
    Kleiner, schlanker und sicherer

    Ignite 2015 Der Nanoserver ist eine weitere Deployment-Option der kommenden Generation des Windows-Servers. Wenige Prozesse und eine VHD-Imagegröße im Bereich einer CD sollen den Server speziell für Cloud-Anwendungen besser machen.

  2. Wirtschaftsspionage: De Maizière sieht sich in BND-Affäre entlastet
    Wirtschaftsspionage
    De Maizière sieht sich in BND-Affäre entlastet

    In der Affäre um unzulässige NSA-Selektoren gibt Innenminister de Maizière den Schwarzen Peter an den BND weiter. Ob und wann der NSA-Ausschuss die Selektorenlisten sehen kann, ist weiter offen.

  3. Stundensatz: Was Programmierer mit Java, C++ und C# verdienen
    Stundensatz
    Was Programmierer mit Java, C++ und C# verdienen

    Die Nachfrage nach Java-Fähigkeiten ist in den vergangenen drei Jahren zurückgegangen. Dennoch lässt sich mit der Programmiersprache immer noch am meisten verdienen.


  1. 18:43

  2. 18:39

  3. 17:20

  4. 16:06

  5. 15:58

  6. 15:41

  7. 15:00

  8. 14:54