1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: WLAN-Hotspot kostet…

5¤/24h und 19,95¤/600min

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: zwergberg 07.02.13 - 12:47

    Gibt es dann auch 18000 Sekunden für nur 39,90¤?

    Kopfschusstarife...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.13 12:47 durch zwergberg.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 14:15

    zwergberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es dann auch 18000 Sekunden für nur 39,90¤?
    >
    > Kopfschusstarife...

    Kannst du erklären, worauf du hinaus willst? Diese zwei von dir genannten Tarife (24 Stunden und 600 Minuten) sind völlig unterschiedlich abgerechnet und gezählt.
    Die 24 Stunden sind genau 24 Stunden ab Login, die auch dann ablaufen, wenn man nicht online ist.
    Die 600 Minuten sind dagegen minutengenau abgerechnete Onlinezeit, die sich über 30 Tage erstrecken kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: zwergberg 07.02.13 - 14:26

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 24 Stunden sind genau 24 Stunden ab Login, die auch dann ablaufen, wenn
    > man nicht online ist.
    > Die 600 Minuten sind dagegen minutengenau abgerechnete Onlinezeit, die sich
    > über 30 Tage erstrecken kann.

    Tatsächlich... Das ging aber weder aus dem Artikel hervor, noch aus der verlinkten Tarifübersicht [1]. Erst wenn man dort bei dem 600min-Paket auf "mehr" klickt [2], steht *unterhalb* der Zahlungsoptionen, wie das mit den 600min gedacht ist.

    Ist das Schlüsselwort "Paket" so sonnenklar, dass man es nicht beschreiben muss? Ich seh' erstmal nur "HotSpot Pass 24 Stunden für 4,95 ¤" und "HotSpot Pass 600 Minuten für 19,95 ¤" und gehe davon aus, dass die Telekom mit großen Zahlen verarschen will.

    [1] http://www.hotspot.de/content/tarife_2.html
    [2] http://www.hotspot.de/content/tarife_pass.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 14:40

    zwergberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die 24 Stunden sind genau 24 Stunden ab Login, die auch dann ablaufen,
    > wenn
    > > man nicht online ist.
    > > Die 600 Minuten sind dagegen minutengenau abgerechnete Onlinezeit, die
    > sich
    > > über 30 Tage erstrecken kann.
    >
    > Tatsächlich... Das ging aber weder aus dem Artikel hervor, noch aus der
    > verlinkten Tarifübersicht [1]. Erst wenn man dort bei dem 600min-Paket auf
    > "mehr" klickt [2], steht *unterhalb* der Zahlungsoptionen, wie das mit den
    > 600min gedacht ist.
    >
    > Ist das Schlüsselwort "Paket" so sonnenklar, dass man es nicht beschreiben
    > muss? Ich seh' erstmal nur "HotSpot Pass 24 Stunden für 4,95 ¤" und
    > "HotSpot Pass 600 Minuten für 19,95 ¤" und gehe davon aus, dass die Telekom
    > mit großen Zahlen verarschen will.
    >
    > [1] www.hotspot.de
    > [2] www.hotspot.de

    Ja, das Fehlen von Informationen könnte man bemängeln, aber so ein Newsartikel ist eben nur eine News und wenn man sich für etwas interessiert oder einem da Fragen kommen, die man beantwortet haben will, ist die Antwort in diesem Fall nur zwei Mausklicks entfernt. Früher hätte man in Golem externe Links nicht mal im Quelltext der Seite erkannt. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: zwergberg 07.02.13 - 14:46

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das Fehlen von Informationen könnte man bemängeln, aber so ein
    > Newsartikel ist eben nur eine News und wenn man sich für etwas interessiert
    > oder einem da Fragen kommen, die man beantwortet haben will, ist die
    > Antwort in diesem Fall nur zwei Mausklicks entfernt. Früher hätte man in
    > Golem externe Links nicht mal im Quelltext der Seite erkannt. :-)

    Ich hätte eben nicht damit gerechnet, dass dieser nicht ganz unwichtige (und für den Kunden ja positive!) Umstand so von der Telekom versteckt wird.

    Ich mein... man geht auf diese Tarifübersicht bei der Telekom, sieht die drei Zeiträume (24h, 10h, 30Tage) zu drei verschiedenen Preisen, wovon das 10h-Teil hundsdämlich ausschaut. Warum sollte man sich dann noch für die Details dieses "eigenartigen" Angebots interessieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 5¤/24h und 19,95¤/600min

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 14:51

    zwergberg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, das Fehlen von Informationen könnte man bemängeln, aber so ein
    > > Newsartikel ist eben nur eine News und wenn man sich für etwas
    > interessiert
    > > oder einem da Fragen kommen, die man beantwortet haben will, ist die
    > > Antwort in diesem Fall nur zwei Mausklicks entfernt. Früher hätte man in
    > > Golem externe Links nicht mal im Quelltext der Seite erkannt. :-)
    >
    > Ich hätte eben nicht damit gerechnet, dass dieser nicht ganz unwichtige
    > (und für den Kunden ja positive!) Umstand so von der Telekom versteckt
    > wird.
    >
    > Ich mein... man geht auf diese Tarifübersicht bei der Telekom, sieht die
    > drei Zeiträume (24h, 10h, 30Tage) zu drei verschiedenen Preisen, wovon das
    > 10h-Teil hundsdämlich ausschaut. Warum sollte man sich dann noch für die
    > Details dieses "eigenartigen" Angebots interessieren?

    Ja, schaut komisch aus, aber gerade deshalb habe ich zum Beispiel auf "mehr" geklickt und dort haben sie zum Glück alle drei Nichtkundentarife beschrieben, so dass man nicht bei jedem einzelnen auf "mehr" klicken muss.
    Mag ein Designfehler sein und ist bei Sichtung auf jeden Fall ein "Hä?" wert, aber man erkennt gleich, welche Newsseite einfach nur abtippt und welche da mal kurz nachschaut. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

  1. Illegales Streaming: Razzien gegen Betreiber von Kinox.to
    Illegales Streaming
    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

    Ermittler durchsuchten sechs Wohn- und Geschäftsräume in vier deutschen Bundesländern, um Kinox.to stillzulegen. Doch die beiden Hauptbeschuldigten entkamen, gegen sie wird jetzt europaweit gefahndet. Die Plattform blieb online.

  2. Android 4.4.2: Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt
    Android 4.4.2
    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

    Nach langem Warten erhalten Nutzer von Motorolas Razr HD jetzt Android 4.4.2 für ihr Smartphone. Weiter warten müssen hingegen Besitzer von Mororolas Intel-basiertem Smartphone Razr i.

  3. Galaxy Note 4: 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
    Galaxy Note 4
    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

    Samsung soll von seinem neuen Galaxy Note 4 innerhalb eines Monats 4,5 Millionen Geräte verkauft haben. Das sind 500.000 Smartphones weniger als noch beim Galaxy Note 3, allerdings ist das neue Modell bisher auch nur in Südkorea und China erhältlich gewesen.


  1. 19:59

  2. 15:19

  3. 13:47

  4. 13:08

  5. 12:11

  6. 01:52

  7. 17:43

  8. 17:36