Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: WLAN-Hotspot kostet…

Die spinnen doch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die spinnen doch

    Autor: Th3Dan 07.02.13 - 15:46

    Für den Preis buche ich mir lieber eine Internetflat aufs Smartphone bzw kaufe direkt einen Internetstick falls ich darauf angewiesen wäre unterwegs öfter Internet am Notebook zu benötigen.
    Je nach benötigtem Traffic ist das sogar billiger und ich bin nicht auf die Reichweite des APs angewiesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die spinnen doch

    Autor: derdiedas 07.02.13 - 15:49

    Oh mann - die meisten haben die Hotspotflatrate in Ihrem Tarif schon enthalten. Die 5-Euro sind für HotelWLANs und nicht Telekom Kunden gedacht.

    Und im Ausland sind die 5 Euro günstiger als das Roaming (USA 15Euro für 10MByte)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die spinnen doch

    Autor: theFiend 07.02.13 - 18:22

    Im Ausland haste aber auch keine t-online hotspots...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die spinnen doch

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 19:32

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh mann - die meisten haben die Hotspotflatrate in Ihrem Tarif schon
    > enthalten. Die 5-Euro sind für HotelWLANs und nicht Telekom Kunden
    > gedacht.
    >
    > Und im Ausland sind die 5 Euro günstiger als das Roaming (USA 15Euro für
    > 10MByte)

    "HotSpot Pass ist nur an HotSpot Standorten in Deutschland nutzbar."
    Quelle: http://www.hotspot.de/content/recht.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die spinnen doch

    Autor: nicoledos 07.02.13 - 22:28

    dann mach das, ab wann wird bei deiner Handyflat noch mal abgeriegelt? 500MB, 1GB?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Entwicklungsingenieur/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Technical Consultant / Functional Expert CRM (m/w)
    ista International GmbH, Essen
  3. SAP Key User Technik (m/w)
    Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  4. Administrator Linux (m/w) High Performance Computing
    Bechtle GmbH IT-Systemhaus Nürnberg, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?
Mitmachprojekt
Wie warm ist es in euren Büros?
  1. Mitmachprojekt Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266
  2. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon
  3. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Arduino

Ubuntu on Windows im Test: Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile
Ubuntu on Windows im Test
Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile
  1. Windows 10 Suche erlaubt keine anderen Browser und Suchmaschinen mehr
  2. Subsystem für Linux Microsoft entschlackt den Kernel für Ubuntu on Windows
  3. Windows 10 Neue Insider-Preview verbessert Stift-Unterstützung

Industrie 4.0: Wenn die Fracht dem Frachter Vertrauliches erzählt
Industrie 4.0
Wenn die Fracht dem Frachter Vertrauliches erzählt
  1. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"
  2. Industrie 4.0 Datendesigner dringend gesucht
  3. Studie zu Digitalisierung Das Milliardenpotenzial von Industrie 4.0

  1. Skylake-R: Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik
    Skylake-R
    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

    Vier Kerne, 72 Shader-Cluster und 128 MByte Embedded-DRAM: Intel packt allerhand Technik in das 65-Watt-Paket der Skylake-R-Modelle. Allerdings sind die CPUs nicht für 1151-Mainboards ausgelegt.

  2. Brasilien: Whatsapp schon wieder blockiert
    Brasilien
    Whatsapp schon wieder blockiert

    Die brasilianische Justiz geht schon wieder gegen Whatsapp vor und sperrt den Dienst. Der in dem Land besonders populäre Messenger soll dort für drei Tage nicht funktionieren.

  3. Microsoft: SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit
    Microsoft
    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

    In wenigen Wochen wird Microsoft die Entwicklung des SQL Servers 2016 abschließen. Er wird in vier Versionen angeboten werden, wobei die Developer Edition kostenlos sein soll.


  1. 00:35

  2. 00:35

  3. 21:22

  4. 18:56

  5. 18:42

  6. 18:27

  7. 18:17

  8. 18:01