1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: WLAN-Hotspot kostet…

Die spinnen doch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die spinnen doch

    Autor: Th3Dan 07.02.13 - 15:46

    Für den Preis buche ich mir lieber eine Internetflat aufs Smartphone bzw kaufe direkt einen Internetstick falls ich darauf angewiesen wäre unterwegs öfter Internet am Notebook zu benötigen.
    Je nach benötigtem Traffic ist das sogar billiger und ich bin nicht auf die Reichweite des APs angewiesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die spinnen doch

    Autor: derdiedas 07.02.13 - 15:49

    Oh mann - die meisten haben die Hotspotflatrate in Ihrem Tarif schon enthalten. Die 5-Euro sind für HotelWLANs und nicht Telekom Kunden gedacht.

    Und im Ausland sind die 5 Euro günstiger als das Roaming (USA 15Euro für 10MByte)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die spinnen doch

    Autor: theFiend 07.02.13 - 18:22

    Im Ausland haste aber auch keine t-online hotspots...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die spinnen doch

    Autor: Endwickler 07.02.13 - 19:32

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh mann - die meisten haben die Hotspotflatrate in Ihrem Tarif schon
    > enthalten. Die 5-Euro sind für HotelWLANs und nicht Telekom Kunden
    > gedacht.
    >
    > Und im Ausland sind die 5 Euro günstiger als das Roaming (USA 15Euro für
    > 10MByte)

    "HotSpot Pass ist nur an HotSpot Standorten in Deutschland nutzbar."
    Quelle: http://www.hotspot.de/content/recht.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die spinnen doch

    Autor: nicoledos 07.02.13 - 22:28

    dann mach das, ab wann wird bei deiner Handyflat noch mal abgeriegelt? 500MB, 1GB?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

  1. Civ Beyond Earth Benchmark: Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
    Civ Beyond Earth Benchmark
    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

    Civilization Beyond Earth nutzt AMDs Mantle-Schnittstelle für höhere Bildraten, verringert Ruckler und verbessert die Kantenglättung. Toll finden wir zudem das Split Frame Rendering für Crossfire.

  2. Allview X2 Soul mini: Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro
    Allview X2 Soul mini
    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

    Dünner als das iPhone 6: Allview hat mit dem X2 Soul mini ein neues Mittelklasse-Smartphone aus hochwertigen Materialien vorgestellt. Im November kommt das Gerät nach Deutschland.

  3. Toybox Turbos: Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch
    Toybox Turbos
    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

    Einst waren Arcade-Rennspiele sehr beliebt, jetzt reaktiviert Codemasters das Genre: In Toybox Turbos rasen Minivehikel über den Frühstückstisch, durch Chemielabore und Plastiksoldatenarmeen.


  1. 15:12

  2. 14:48

  3. 14:38

  4. 14:33

  5. 12:33

  6. 11:56

  7. 11:28

  8. 11:16