1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drosselung: Auch Tarifwechsel bei DSL…

Drosselung: Auch Tarifwechsel bei DSL kann zur Drosselung führen

Dem Focus hat die Telekom bestätigt, dass bald noch mehr DSL-Kunden des Unternehmens als bisher angenommen von den neuen Drosselverträgen betroffen sein sollen. Schon der Wechsel des Tarifs reicht aus.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Telekom frisst kleine Kinder? 7

    Youssarian | 06.05.13 16:57 07.05.13 22:34

  2. Nie mehr ein Vertrag mit T-Minus! 10

    Headhunter | 05.05.13 16:44 07.05.13 14:55

  3. Da hilft nur eines: Kuendigen   (Seiten: 1 2 3 ) 48

    Anonymer Nutzer | 05.05.13 18:58 07.05.13 12:21

  4. Vom Sonderkündigunsgrecht gebrauch machen 5

    DY | 06.05.13 10:18 07.05.13 00:08

  5. was erwartet ihr `?   (Seiten: 1 2 ) 22

    blaub4r | 05.05.13 16:39 06.05.13 15:04

  6. Affenzirkus 9

    Crass Spektakel | 05.05.13 18:43 06.05.13 13:37

  7. Nur 97% Verfügbarkeit !!! 8

    Maxxx7 | 06.05.13 07:22 06.05.13 13:09

  8. Die Drosselung betrifft nur Neukunden. 9

    4x | 06.05.13 09:38 06.05.13 13:03

  9. Wie ändert sich dann eigentlich der Upload? 13

    lisgoem8 | 05.05.13 15:51 06.05.13 12:38

  10. Hauptsache der Begriff "Flatrate" fällt 6

    redmord | 06.05.13 11:36 06.05.13 12:37

  11. Nennt man das ganze nicht "Beschiss" 15

    Mopsmelder500 | 05.05.13 15:38 06.05.13 12:34

  12. [...] inzwischen findet sich auf den AGB-Seiten der Telekom dieses Dokument nicht mehr. ? 8

    Sacred | 05.05.13 17:58 06.05.13 11:15

  13. Telekom drosselt jetzt schon den Service 1

    ptepic | 06.05.13 10:14 06.05.13 10:14

  14. Hab' mich schon gewundert...   (Seiten: 1 2 ) 33

    Turner | 05.05.13 17:50 06.05.13 09:45

  15. Leute, wechselt den Anbieter nicht den Tarif 15

    dabbes | 05.05.13 20:31 06.05.13 08:21

  16. Was bekommen eigentlich Kunden mit 6000er Leitungen? 4

    siegbrecht | 05.05.13 20:26 06.05.13 08:12

  17. OT aber Telekom 2

    azeu | 06.05.13 02:08 06.05.13 07:59

  18. Versteh nicht ganz 13

    Dragos | 05.05.13 15:25 05.05.13 23:35

  19. Bin ich blind? finde kein DSL 16000 mehr 1

    likely | 05.05.13 23:11 05.05.13 23:11

  20. Die Bilder und die Positionierung ... 2

    Plany | 05.05.13 19:39 05.05.13 20:16

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Xbox One Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
  2. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  3. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle

  1. Leistungsschutzrecht: Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück
    Leistungsschutzrecht
    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

    Niederlage für die Verlage im Kampf gegen Google: Das Bundeskartellamt sieht keine Anhaltspunkte, dass der Suchmaschinenkonzern seine Marktmacht missbraucht. Beide Kontrahenten könnten aber in Zukunft Ärger mit der Behörde bekommen.

  2. Projekt DeLorean: Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg
    Projekt DeLorean
    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

    Ein Forschungsprojekt von Microsoft will Techniken von Onlinespielen mit Servern und Clients auch auf das Streaming von Titeln übertragen. Dazu werden spekulativ Ereignisse vorausberechnet, was langsame Verbindungen und andere Latenzen ausgleichen soll.

  3. Digitale Agenda: Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
    Digitale Agenda
    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

    Die Bundesregierung setzt beim Breitbandausbau stark auf die Mobilfunktechnik. Freiwerdende Frequenzen müssten daher komplett an die Mobilfunkbetreiber gehen, verlangte Bitkom.


  1. 23:16

  2. 16:02

  3. 15:45

  4. 14:50

  5. 14:00

  6. 13:57

  7. 13:43

  8. 13:12