1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drosselung: "Telekom werden Kunden in…

PC-Markt bricht ein / Mobiles Internet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PC-Markt bricht ein / Mobiles Internet

    Autor Anonymer Nutzer 29.04.13 - 03:43

    Also heute Morgen kam mir ein interessanter Gedanke.

    Der PC-Markt ist doch laut zahlreichen "Fachleuten" wegen Windows 8 kurz vor dem Zusammenbrechen. Kaum jemand nutzt noch den Rechner @home. Alle wollen nur noch Tablets und Smartphones und sind eh nur noch auf Party. Dann müsste doch der Traffic eigentlich Rückläufig sein, oder? Die Telekom sollte doch eigentlich die Festnetzleitungen förmlich brachliegend vorfinden.

    Und die 20 Kunden, die jetzt noch schnelles Internet wollen, die sollen sich halt etwas gedulden. 40 km Glasfaser wegen 2 Teilnehmern, dass geht ja mal gar nicht. Also ändern wir die Verträge auf Volumentarife, denn mehr zahlen will ja eh keiner und dann ist auch DSL 1000 nicht mehr zu langsam.

    Haben die Telekomiker ganz schön geschickt eingefädelt... ;o)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: PC-Markt bricht ein / Mobiles Internet

    Autor TrololoPotato 29.04.13 - 06:36

    Hier ist DSL1000 Standard. Mehr mutet man den Leuten hier nicht zu :o

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: PC-Markt bricht ein / Mobiles Internet

    Autor silentburn 29.04.13 - 12:00

    TrololoPotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier ist DSL1000 Standard. Mehr mutet man den Leuten hier nicht zu :o


    wenn ich so sachen lese steigt mir ein Grinsen auf wo liegt Deutschland Kambodscha ? Indien?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: PC-Markt bricht ein / Mobiles Internet

    Autor thecrew 29.04.13 - 14:00

    "Kaum jemand nutzt noch den Rechner @home."

    Also ich kenne eher keinen der Ihn nicht nutzt.

    Ein Tab ist ein klasse Spielzeug aber doch kein ernster Ersatz für einen richtigen PC oder ein Notebook?!?

    Frage mich sowieso wo die Leute Ihre Träume weghaben.

    Schonmal nen Brief auf nem Tab geschrieben? Und ich meine jetzt richtigen Schriftverkehr, keinen 2 Satz schnickschnack.

    Video und Fotobearbeitung?

    3D Anwendungen.. CAD?

    Also für all sowas ist ein richtiger PC unersätzlich.

    Wer nur im Internet surft, Emails schreibt. Und seine Facebook Lust befriedigen will, dem mag ein Tab reichen.

    Ich bekomm ja schon einen Krampf wenn ich über ein Tab einen Artikel bei Ebay einstellen will.

    Alles andere erledige ich lieber an einem guten übersichtlichen Monitor mit einem potentem Prozessor unter der Haube.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

  1. Freewavz: Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker
    Freewavz
    Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker

    Freewavz heißen die neuen Kopfhörer, die ohne Kabel auskommen und per Bluetooth Kontakt zur Musikquelle finden. Die In-Ears sind außerdem ein Fitnesstracker, mit dem Schrittzahl, Sauerstoffsättigung und Puls gemessen werden können. Mikrofone ermöglichen den Kontakt zur Außenwelt.

  2. Stockende Verhandlungen: Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen
    Stockende Verhandlungen
    Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen

    Ein Apple TV, das auch das aktuelle Fernsehprogramm empfängt, ist in die Ferne gerückt. Das Projekt wurde offenbar auf 2015 verschoben. Grund ist die Zurückhaltung der Fernsehsender und Kabelnetzbetreiber, mit Apple zusammenzuarbeiten.

  3. Internet-Brille: Lenovo stellt Konkurrenten für Google Glass vor
    Internet-Brille
    Lenovo stellt Konkurrenten für Google Glass vor

    Der chinesische Hardwarehersteller hat den Prototyp einer Internetbrille vorgestellt, die Google Glass Konkurrenz machen soll. Der weltgrößte PC-Produzent will vor allem mit der Batterielaufzeit punkten.


  1. 08:06

  2. 07:41

  3. 07:23

  4. 07:07

  5. 19:48

  6. 19:14

  7. 19:02

  8. 18:14