1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drosselung: "Telekom werden Kunden in…

PC-Markt bricht ein / Mobiles Internet

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PC-Markt bricht ein / Mobiles Internet

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.13 - 03:43

    Also heute Morgen kam mir ein interessanter Gedanke.

    Der PC-Markt ist doch laut zahlreichen "Fachleuten" wegen Windows 8 kurz vor dem Zusammenbrechen. Kaum jemand nutzt noch den Rechner @home. Alle wollen nur noch Tablets und Smartphones und sind eh nur noch auf Party. Dann müsste doch der Traffic eigentlich Rückläufig sein, oder? Die Telekom sollte doch eigentlich die Festnetzleitungen förmlich brachliegend vorfinden.

    Und die 20 Kunden, die jetzt noch schnelles Internet wollen, die sollen sich halt etwas gedulden. 40 km Glasfaser wegen 2 Teilnehmern, dass geht ja mal gar nicht. Also ändern wir die Verträge auf Volumentarife, denn mehr zahlen will ja eh keiner und dann ist auch DSL 1000 nicht mehr zu langsam.

    Haben die Telekomiker ganz schön geschickt eingefädelt... ;o)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: PC-Markt bricht ein / Mobiles Internet

    Autor: TrololoPotato 29.04.13 - 06:36

    Hier ist DSL1000 Standard. Mehr mutet man den Leuten hier nicht zu :o

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: PC-Markt bricht ein / Mobiles Internet

    Autor: silentburn 29.04.13 - 12:00

    TrololoPotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier ist DSL1000 Standard. Mehr mutet man den Leuten hier nicht zu :o


    wenn ich so sachen lese steigt mir ein Grinsen auf wo liegt Deutschland Kambodscha ? Indien?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: PC-Markt bricht ein / Mobiles Internet

    Autor: thecrew 29.04.13 - 14:00

    "Kaum jemand nutzt noch den Rechner @home."

    Also ich kenne eher keinen der Ihn nicht nutzt.

    Ein Tab ist ein klasse Spielzeug aber doch kein ernster Ersatz für einen richtigen PC oder ein Notebook?!?

    Frage mich sowieso wo die Leute Ihre Träume weghaben.

    Schonmal nen Brief auf nem Tab geschrieben? Und ich meine jetzt richtigen Schriftverkehr, keinen 2 Satz schnickschnack.

    Video und Fotobearbeitung?

    3D Anwendungen.. CAD?

    Also für all sowas ist ein richtiger PC unersätzlich.

    Wer nur im Internet surft, Emails schreibt. Und seine Facebook Lust befriedigen will, dem mag ein Tab reichen.

    Ich bekomm ja schon einen Krampf wenn ich über ein Tab einen Artikel bei Ebay einstellen will.

    Alles andere erledige ich lieber an einem guten übersichtlichen Monitor mit einem potentem Prozessor unter der Haube.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Sicherheit Der Arduino-Safeknacker aus dem 3D-Drucker
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  1. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."

  2. Anonymisierung: Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar
    Anonymisierung
    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

    Das soziale Netzwerk Facebook hat jetzt eine Adresse im Tor-Netzwerk. Darüber sollen sich Nutzer auch anonymisiert anmelden können. Das klappt bei unserem ersten Versuch noch nicht richtig.

  3. Spielekonsole: Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig
    Spielekonsole
    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

    Microsoft könnte an einer kleinere Version der Xbox One arbeiten, die mit einem im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten SoC ausgestattet ist. Das Design dieses Chips wurde seitens AMD abgeschlossen.


  1. 17:58

  2. 17:56

  3. 15:04

  4. 14:57

  5. 14:02

  6. 13:38

  7. 13:14

  8. 12:04