1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSL: Straßen-Demo gegen Drosselung…

DSL: Straßen-Demo gegen Drosselung bei der Telekom

Über 175.000 Menschen haben eine Petition gegen die DSL-Drosselungspläne der Telekom unterzeichnet. Nun soll es auch auf der Straße Proteste dagegen geben.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ein Spielfilm in 4K ist ca. 200-250GB groß   (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 94

    Sheep_Dirty | 10.05.13 21:08 28.09.13 21:50

  2. DSL Provider O2 drosselt heute schon 9

    swapp | 12.05.13 15:10 14.05.13 21:19

  3. Es wird doch gar nicht gedrosselt   (Seiten: 1 2 ) 23

    Lord Gamma | 10.05.13 14:20 13.05.13 10:15

  4. Proteste nützen nichts, der Rest wird eh nachziehen 3

    Achranon | 11.05.13 13:11 13.05.13 05:30

  5. Youtube will auch Geld 11

    nasowas | 10.05.13 21:34 12.05.13 19:27

  6. Vertrags Kündingung 1

    Florian Leon Steenbuck | 12.05.13 13:27 12.05.13 13:27

  7. OT - Demoaufruf per Facebook -_- 9

    elgooG | 10.05.13 17:40 12.05.13 11:50

  8. Die doch nicht! 9

    Youssarian | 10.05.13 20:15 11.05.13 20:06

  9. Re: OT - Demoaufruf per Facebook -_- 1

    Anonymer Nutzer | 11.05.13 14:22 11.05.13 14:22

  10. Deswegen wollen einige auf die Straße? 12

    Dumpfbacke | 10.05.13 15:24 11.05.13 13:25

  11. Jammern ist einfacher, als den Anbieter zu wechseln 14

    DrWatson | 10.05.13 16:27 11.05.13 13:25

  12. Die beste Demo bekommt die Telekom ja bald... 1

    Kernschmelze | 11.05.13 12:32 11.05.13 12:32

  13. Wasser, Strom, Strassen und das Netzwerk.... 3

    cyzz | 11.05.13 05:33 11.05.13 10:55

  14. Boa, habt ihr keine echten Sorgen?   (Seiten: 1 2 ) 22

    pflo | 10.05.13 14:13 11.05.13 09:48

  15. Ist schnelles Internet ein Menschnrecht? 19

    jaykay2342 | 10.05.13 16:00 11.05.13 03:05

  16. Ich hätte auch gerne eine Drosselung bei 75GB 5

    currock63 | 10.05.13 15:58 10.05.13 22:39

  17. Netzneutralität ist kein Naturgesetz... 2

    nasowas | 10.05.13 18:09 10.05.13 18:23

  18. Die Drosselung ist nicht das Problem! 5

    nille02 | 10.05.13 14:16 10.05.13 17:57

  19. Marktwirtschaftliches handeln? 11

    LibertaS | 10.05.13 15:37 10.05.13 17:55

  20. Bei Krieg oder massiven Steuererhöherungen würde niemand auf die Strasse gehen... 6

    Unix_Linux | 10.05.13 15:41 10.05.13 17:50

  21. 108 Zusagen 7

    trolling3r | 10.05.13 14:09 10.05.13 15:58

  22. Übertriebene Aussagen 5

    Sauconny | 10.05.13 15:06 10.05.13 15:41

  23. Re: Boa, habt ihr keine echten Sorgen?

    nightfire2xs | 10.05.13 15:14 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Nanotechnologie: Die unbekannten Teilchen
Nanotechnologie
Die unbekannten Teilchen
  1. Anode aus Titandioxid Neuer Akku lädt in wenigen Minuten
  2. Nanotechnologie Mit Nanoröhrchen gegen Produktfälschungen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

  1. Hotfix verfügbar: Microsoft bestätigt gefährliche OLE-Lücke
    Hotfix verfügbar
    Microsoft bestätigt gefährliche OLE-Lücke

    Durch einen Fehler im OLE-System zum Einbetten von Office-Dokumenten kann auf einen fremden Rechner Code eingeschleust werden. Fast alle Windows-Versionen seit Vista sind betroffen, Microsoft bietet einen Hotfix an.

  2. Homespots: Kabel Deutschland zählt 500.000 WLAN-Hotspots
    Homespots
    Kabel Deutschland zählt 500.000 WLAN-Hotspots

    Kabel Deutschland hat 800 öffentliche WLAN-Hotspots. Die große Masse der übrigen 500.000 WLAN-Hotspots sind Homespots privater Nutzer.

  3. Android: Google vereinfacht Zertifizierungsprozess
    Android
    Google vereinfacht Zertifizierungsprozess

    Google will den Anteil an Android-Geräten erhöhen, die mit den eigenen Apps laufen, und die Kontrolle über Android behalten. Dafür wurde laut einem Bericht der Zertifizierungsprozess gegenüber einigen Geräteherstellern vereinfacht.


  1. 15:51

  2. 15:45

  3. 15:31

  4. 15:21

  5. 14:23

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 13:43