1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSL: Telekom hat 120.000 unzufriedene…

DSL: Telekom hat 120.000 unzufriedene Kunden

Telekom-Kunden sind über die Drosselung sauer, und sie kritisieren, dass die versprochene DSL-Datenübertragungsrate bereits heute nicht erreicht wird.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das sind nicht einmal 1% der DSL-Kunden der Telekom 2

    kaemmi | 12.05.13 20:35 14.05.13 23:53

  2. Telekom drosselt doch schon lange künstlich dank "bis zu" 14

    Baldunin | 13.05.13 01:55 14.05.13 02:19

  3. Ich auch seit Sonntag 1

    BilboNeuling | 14.05.13 01:03 14.05.13 01:03

  4. Dann kündigt halt   (Seiten: 1 2 ) 37

    dabbes | 12.05.13 13:16 14.05.13 00:43

  5. Telekom ist ein Witz ... und furchtbar vergesslich dazu 1

    tibrob | 13.05.13 21:43 13.05.13 21:43

  6. Bei Boykott der "Managed Services" 8

    Sheep_Dirty | 12.05.13 13:30 13.05.13 21:00

  7. Eine 1MBit-Drossel ... 10

    yeti | 13.05.13 09:12 13.05.13 18:54

  8. Wohnungssuche abhängig von Internetanbietern 12

    videospieler | 13.05.13 11:56 13.05.13 18:53

  9. Ist wie mit der Deutschen Bahn. 17

    Charles Marlow | 12.05.13 13:19 13.05.13 17:26

  10. Kosten 6

    Leedur | 12.05.13 13:03 13.05.13 17:24

  11. Welcher Anbieter ist denn besser? 1

    DieSchlange | 13.05.13 14:17 13.05.13 14:17

  12. Schäuble.... 1

    theWhip | 13.05.13 09:19 13.05.13 09:19

  13. Mal nachgerechnet 1

    N17 | 12.05.13 23:35 12.05.13 23:35

  14. 2 Euro pro 1000GB 13

    Crass Spektakel | 12.05.13 14:57 12.05.13 22:21

  15. Dann haben sie halt mindestens um die 200 000 Kunden weniger 1

    Kernschmelze | 12.05.13 19:00 12.05.13 19:00

  16. "versprochene DSL-Datenübertragungsrate" 9

    HerrMannelig | 12.05.13 15:19 12.05.13 18:53

  17. Bei einschaltquoten zählt ein gezählter zuschauer für mehrere zehntausend... 1

    Seasdfgas | 12.05.13 18:09 12.05.13 18:09

  18. Flatrate ja aber jetzt noch teurer! 2

    Pluto1010 | 12.05.13 12:48 12.05.13 15:43

  19. Test der Bundesnetzagentur nur geschönt.... 1

    Sacred | 12.05.13 15:13 12.05.13 15:13

  20. 1 % Quote 3

    genussge | 12.05.13 13:01 12.05.13 14:53

  21. 10 % der Kunden unzufrieden 1

    redmord | 12.05.13 14:31 12.05.13 14:31

  22. "Der Wettbewerb ist aber so hart, dass wir ohnehin nur 11

    thorsten thorben kai uwe | 12.05.13 12:53 12.05.13 14:26

  23. Die Zielsetzung bleibe, Kunden zu halten und vor allem neue zu gewinnen. 2

    violator | 12.05.13 12:35 12.05.13 13:24

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  2. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda
  3. Space Engineers Minecraft im Weltraum

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

  1. General vor dem NSA-Ausschuss: Der Feuerwehrmann des BND
    General vor dem NSA-Ausschuss
    Der Feuerwehrmann des BND

    Er war die treibende Kraft hinter der Operation Eikonal: Um dem BND zeitgemäßes Know-how und Technik zu besorgen, bot ein Abteilungsleiter der NSA den Zugriff auf den Frankfurter Internetknoten an. Mit einigen Tricks.

  2. Outcast 1.1: Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG
    Outcast 1.1
    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

    Noch nicht das HD-Remake: Die 1.1-Version von Outcast nutzt weiterhin Voxel, beherrscht aber CPU-Multithreading, bietet schickere Texturen und unterstützt Gamepads. Auch höhere Auflösungen sind möglich - aber nicht alle.

  3. Microsoft: Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft
    Microsoft
    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

    Die Auflagen der EU-Kommission zur Anzeige alternativer Browser statt dem Internet Explorer in Windows sind ausgelaufen. Microsoft hat die Anzeige deshalb wieder abgeschafft.


  1. 19:22

  2. 16:44

  3. 16:34

  4. 15:41

  5. 15:34

  6. 15:22

  7. 15:02

  8. 14:39