1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Easel: Visueller Webeditor im Browser

Easel: Visueller Webeditor im Browser

Das Web wird im Browser betrachtet, also sollten Webseiten auch im Browser gebaut werden, nicht in Photoshop, beschreiben Matt Colyer und Ben Ogle die Idee hinter Easel. Damit lassen sich Designideen für Webseiten sehr schnell umsetzen, ohne dass ein Designer oder Entwickler benötigt wird.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Alternativen? 3

    deefens | 05.02.13 11:22 10.01.14 10:48

  2. Gerade mal die Demo ausprobiert 2

    Stummi | 06.02.13 08:28 10.01.14 10:34

  3. Ganz schön teuer 5

    4x | 05.02.13 09:52 10.01.14 10:32

  4. Gute Webapps und deren Frontends werden "von Hand" 10

    hei_zen | 05.02.13 13:35 10.01.14 10:28

  5. Autobahnen werden mit dem Auto befahren... 10

    486dx4-160 | 05.02.13 13:07 07.02.13 08:39

  6. Wie innovativ! 5

    Itchy | 05.02.13 10:50 06.02.13 12:29

  7. Da finde ich Xara Designer Pro X für fast Prototyping besser 1

    Anonymer Nutzer | 05.02.13 18:12 05.02.13 18:12

  8. Chrome? 1

    E-L | 05.02.13 15:29 05.02.13 15:29

  9. Interessant aber auch nicht sooo neu 2

    devarni | 05.02.13 12:07 05.02.13 12:33

  10. @golem Nice - but I think dio.com is more important 1

    WoBleibtMeinKaffee! | 05.02.13 11:07 05.02.13 11:07

  11. Überteuert 2

    tomate.salat.inc | 05.02.13 10:55 05.02.13 11:04

  12. Nicht Fleisch nicht Fisch 1

    dabbes | 05.02.13 11:00 05.02.13 11:00

  13. Liegt es an der Uhrzeit? 3

    goosefx | 05.02.13 09:13 05.02.13 09:32

Neues Thema Ansicht wechseln



Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  2. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  3. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze

Spionage: Der BND-Skandal im NSA-Skandal
Spionage
Der BND-Skandal im NSA-Skandal
  1. 40.000 Suchbegriffe BND-Missbrauch durch NSA deutlich größer als bekannt
  2. Bundesverwaltungsgericht DE-CIX will gegen BND-Bespitzelung klagen
  3. BND-Auslandsüberwachung Opposition lehnt Legitimierung der "Weltraumtheorie" ab

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

  1. Play Ready 3.0: Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10
    Play Ready 3.0
    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

    Wer künftig 4K-Blockbuster abspielen möchte, benötigt nach Ansicht von Microsoft das Play Ready 3.0 genannte Hardware-DRM. Windows 10 und eine verschlüsselnde Grafikeinheit sollen Pflicht werden. AMD, Intel, Nvidia und Qualcomm unterstützen die Gängelei.

  2. Konsolenhersteller: Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen
    Konsolenhersteller
    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

    Nintendo, Sony und Microsoft haben sich mit der EU-Kommission auf einige freiwillige Energiesparmaßnahmen geeignet. Ausgerechnet der mit Abstand wichtigste Modus der Geräte wurde dabei aber ausgeklammert.

  3. RTL Disney Fernsehen: Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform
    RTL Disney Fernsehen
    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

    Eine neue Streaming-Plattform für Kinder ist gestartet. Betreiber ist RTL Disney Fernsehen. 3.500 Serienepisoden und Dokumentationen sollen zum Abruf bereitstehen.


  1. 18:28

  2. 17:26

  3. 17:13

  4. 16:24

  5. 14:46

  6. 14:34

  7. 14:00

  8. 13:21