1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EFF: Drohnen über den USA

Nicht immer Spionage und Kampf

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht immer Spionage und Kampf

    Autor borg 10.12.12 - 15:44

    Verd. wenn man einen Beitrag über Drohnen liest, dann geht es um Spionage, Überwachung oder Kampfeinsätze.
    Gant nebenbei las man in diesem Golemartikel Gott sei Dank auch mal etwas
    über Entspannung.
    Leider beeinflusst diese Berichterstattung ganz extrem die Wahrnehmung der
    Bürger. Wenn ich mit meiner AR-Drone irgendwo fliege und Aufnahmen mache,
    ist die erste Frage von zufälligem Publikum: Kann man damit heimlich in
    Schlafzimmerfenster schauen? Die Zweite Frage lautet nach möglichen installierbaren
    Waffen.
    Ähnliche Fragen hörte ich auch, als ich für folgendes Wiesbaden-Video die Aufnahmen
    machte:
    http://www.youtube.com/watch?v=xGCffGB0UJ0
    Drohnen werden für Filmarbeiten, bei der suche nach Verletzten (Wärmebild) in
    unzugänglichen Gebieten, aber auch bei der Fehlersuche an Pipelines oder Über-
    landleitungen eingesetzt. Ganz zu Schweigen von der immer grösseren Gemeinde
    die mit selbstgebauten oder Geräten von der Stange (wie der AR-Drone) privat
    fliegen und Filmen.
    Zum Schlafzimmerfilmen sei nur mal an die Geräuschentwicklung der Multicopter
    erinnert. Wer davon nicht wach wird, der hat wirklich einen guten Schlaf. uch sollte
    man sich die kurze Flugzeit, die mit den verfügbaren Akkus möglich ist vor Augen
    führen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nicht immer Spionage und Kampf

    Autor robinx999 10.12.12 - 16:20

    > Die Zweite Frage lautet nach möglichen
    > installierbaren
    > Waffen.
    Und das wundert einen? Im TV hört man immer wieder von Terroisten die von Drohnen getötet wurden. Man ließt sogar gelegentlich von Autonom fliegenden Drohnen. Wenn man die Tragkraft von normalen Drohnen anschaut währe das Tragen einer Handgranate vermutlich auch kein Problem. Wundern würde es mich nicht wenn man irgendwann mal einen Anschlag mit so einer Drohne erlebt.

    Und ja ich weiß man kann auch viele nützliche dinge mit Drohnen machen. Bei Waldbränden könnten die einen Schnellen überblick verschaffen, oder auch mal über Vulkane Fliegen. Auch könnten sie sehr gut geeignet sein z.B.: solar panales auf Hausdächern mal aus der Nähe anzuschauen ohne das man gleich aufs Dach klettern muss.

    Aber so nützlich die Teile auch sind ich befürchte Anschläge damit wird es bald geben genauso wie es mich nicht wundern würde wenn so ein Teil mal einem Demonstrant auf den Kopf fällt, wenn so ein teil mal defekt ist bei einer Überwachung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. Test The Last of Us Remastered: Endzeit in 60 fps
    Test The Last of Us Remastered
    Endzeit in 60 fps

    Das Grafik-Vergleichsvideo von Golem.de zeigt: Die Remastered-Version von The Last of Us auf der Playstation 4 ist deutlich schöner als die PS3-Version. Wer das packende Abenteuer mit Ellie und Joel noch nicht kennt, sollte den beiden jetzt eine Chance geben.

  2. Security: Antivirenscanner machen Rechner unsicher
    Security
    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

    Ein Datenexperte hat sich aktuelle Virenscanner angesehen. Viele seien durch einfache Fehler angreifbar, meint er. Da sie tief ins System eingreifen, stellen sie eine besondere Gefahr dar - obwohl sie eigentlich schützen sollen.

  3. Samsung: Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland
    Samsung
    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland

    Für das Samsung Galaxy Note 3 ist ein Service-Update verfügbar. Dieses enthält zahlreiche neue Funktionen, beispielsweise den Kindermodus, eine neue Kamerafunktion und eine neue Version der Sicherheitssoftware Knox.


  1. 14:48

  2. 14:42

  3. 14:20

  4. 13:43

  5. 12:56

  6. 12:51

  7. 12:40

  8. 12:26