Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eigenes Label: Metallica streamt bei…

Ich bleibe bei Simfy - dann eben ohne Metallica

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bleibe bei Simfy - dann eben ohne Metallica

    Autor: DerJochen 07.12.12 - 12:51

    Finde Simfy einfach besser und die App ausgereifter.

    Wem geht es ähnlich?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ich bleibe bei Simfy - dann eben ohne Metallica

    Autor: Spaghettirocker 07.12.12 - 13:17

    Ähm. Nein. In keiner Welt ist die App ausgereifter. Auf keiner Plattform.

    Und auf Adobe Air/Flash Gedöns im Browser verzichte ich nur zu gerne.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich bleibe bei Simfy - dann eben ohne Metallica

    Autor: y.m.m.d. 07.12.12 - 13:36

    DerJochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde Simfy einfach besser und die App ausgereifter.
    >
    > Wem geht es ähnlich?

    Wenn ich mich recht erinnere war das Zusammenstellen einer Sammlung/Playlist bei Spotify nur am PC (sinnvoll) möglich. Ein KO-Kriterium - für mich zumindest.
    Ich setze mich nun mal nicht Zuhause hin und klick mir lange meine Playlist zusammen. Ich werfe ein paar meiner liebsten Songs in die "Sammlung" und ergänze diese wenn ich:
    a) Gerade nichts zu tun habe
    b) Ich lust auf einen bestimmten Song/Interpreten bekomme

    Kann sein das ich da was verwechsel oder ich nicht mehr aktuell bin. Meine Probe-Abos bei den beiden Diensten ist inzwischen bestimmt 3-4 Monate her.
    Bisher sehe ich es jedenfalls nicht ein 10¤ für Musik-Streaming aufs Handy zu bezahlen. 5¤ wären absolut okay, schließlich kaufe ich im Schnitt schon ca. 1 Album pro Monat. Aber bei 10¤/Monat komme ich immer noch günstiger wenn ich mir die Alben einfach als mp3 kaufe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich bleibe bei Simfy - dann eben ohne Metallica

    Autor: Rogolix 07.12.12 - 13:40

    Spaghettirocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähm. Nein. In keiner Welt ist die App ausgereifter. Auf keiner Plattform.
    >
    > Und auf Adobe Air/Flash Gedöns im Browser verzichte ich nur zu gerne.
    Überraschung?
    Sie haben die Bedeutung des Internets verkannt, sie machen immer noch die altmodische Musik aus den 90ern, sie haben die Eurokrise falsch eingeschätzt und jetzt setzen sie halt auf den falschen Streamingdienst ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich bleibe bei Simfy - dann eben ohne Metallica

    Autor: Sebbi 07.12.12 - 14:50

    Playlisten, etc geht auch mobil ganz gut. Was ich immer noch ein wenig behämmert finde ist, dass man Spotify nicht im Querformat nutzen kann ... jedenfalls nicht ohne zusätzlich Programme :/

    Sonst sind es die 10 ¤ im Monat durchaus wert. Wenn man keine Alben mehr kauft doppelt. Und man entdeckt viel neues (abseits von den Radio Charts) ... was man durch bloßes "ich kaufe mir jeden Monat ein paar Alben/Songs" nicht kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich bleibe bei Simfy - dann eben ohne Metallica

    Autor: Huetti 08.12.12 - 11:13

    Ich finde diese 10¤ im Monat auch absolut in Ordnung!

    Wenn ich mir bedenke, wie viele Alben ich mir da schon gespart habe, die ich mir sonst für 8 - 10 Euro gekauft hätte...
    Oder alternativ: wenn ich bedenke wie viel Musik ich "entdeckt" habe, auf die ich sonst nie gestoßen wäre.

    Ist absolut fair, finde ich!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software Engineer - Javascript Entwickler (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  2. Komponentenverantwortliche/r für Windowsserver
    Landeshauptstadt München, München
  3. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Vor dem Oneplus-Three-Start: Oneplus senkt Preise seiner Smartphones
    Vor dem Oneplus-Three-Start
    Oneplus senkt Preise seiner Smartphones

    Oneplus hat die Preise seiner Smartphones gesenkt. Damit will der Hersteller offenbar den Verkauf ankurbeln, bevor ein neues Oneplus-Smartphone erscheint.

  2. Mobilfunk: Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein
    Mobilfunk
    Vodafone führt Wi-Fi-Calling in Deutschland ein

    Probleme mit Mobiltelefonieren in Stahlbetongebäuden sollen durch Wi-Fi-Calling gelöst werden, das Vodafone einführt. Doch erst wenige Smartphones können das, und kostenlos ist es nur in ausgewählten Geschäfts- und Privatkundentarifen.

  3. Xbox Scorpio: Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
    Xbox Scorpio
    Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung

    Microsoft soll an einer neuen Xbox mit dem Codenamen Scorpio arbeiten. Die Leistung der Spielekonsole übersteige die der Playstation Neo deutlich, was 4K und Virtual Reality mit dem Oculus Rift möglich mache. Zudem gibt es erste Details zur Xbox One Slim.


  1. 10:39

  2. 10:35

  3. 09:31

  4. 09:18

  5. 07:52

  6. 07:31

  7. 07:20

  8. 18:48