Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eigenes Label: Metallica streamt bei…

Jetzt noch Pink Floyd...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: Organized 07.12.12 - 12:59

    ... und "Spotify Premium" würde sich lohnen.

  2. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: wasabi 07.12.12 - 13:01

    Du machst ernsthaft von zwei Bands abhängig, ob sich Spotify Premium lohnt? Wenn man so ein großer Fan ist, hat man deren Musik doch eh schon.

  3. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: Organized 07.12.12 - 13:04

    Leider funktioniert das Einfügen der eigenen Musikbibliothek aber nur sehr bescheiden. Ich möchte aber nicht zwei Player gleichzeitig laufen haben, um schnell mal ein anderes Lied an zu machen.

    Außerdem bezahle ich ja für das Komplettpaket "Spotify" - und wenn da nun mal Pink Floyd fehlt, ist es nicht komplett.

  4. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: profi-knalltüte 07.12.12 - 13:42

    kein pink floyd - kein geld, alte regel :)

  5. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: aktenwaelzer 07.12.12 - 14:48

    Organized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider funktioniert das Einfügen der eigenen Musikbibliothek aber nur sehr
    > bescheiden.

    Kannst Du das genauer erklären?

    > Ich möchte aber nicht zwei Player gleichzeitig laufen haben, um
    > schnell mal ein anderes Lied an zu machen.

  6. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: case 07.12.12 - 15:13

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kein pink floyd - kein geld, alte regel :)

    Nicht bei iTunes - keine Geld - meine Regel

  7. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: katzenpisse 07.12.12 - 18:10

    Organized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider funktioniert das Einfügen der eigenen Musikbibliothek aber nur sehr
    > bescheiden. Ich möchte aber nicht zwei Player gleichzeitig laufen haben, um
    > schnell mal ein anderes Lied an zu machen.

    Wenn ich das richtig verstehe, sollte mopidy dafür die Lösung sein.

  8. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: akurei 08.12.12 - 13:33

    case schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > profi-knalltüte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > kein pink floyd - kein geld, alte regel :)
    >
    > Nicht bei iTunes - keine Geld - meine Regel

    Kein Flac, kein Geld. Meine Regel.

  9. Re: Jetzt noch Pink Floyd...

    Autor: wasabi 08.12.12 - 15:39

    > Kein Flac, kein Geld. Meine Regel.

    Hab in der aktuellen VISIONS eine Anzeige von musicload gesehen. Die bieten jetzt zunehmend Musik im WAV-Format an. Also bewusst aus qualitätsgründen.

    Will man den Leuten FLAC nicht zumuten, weil es zu "exotisch" ist, aber WAV von allen Geräten abspielbar ist - wobei, ist es das überaupt? Ferner hat der WAV-Container doch auch keine Möglichkeits Tags zu speichern, oder? FInd ich schon komisch. An sich richtet sich das Angebot doch eh mehr an "Freaks", und den hätte man doch dann auch sinnvollerweise FLAC anbieten können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
  2. Santander Consumer Bank AG, Mönchengladbach
  3. Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,99€
  2. 24,96€
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Europäische Union: Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein
    Europäische Union
    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein

    Das könnte teuer werden für Apple: Die EU-Kommission hält die Vereinbarungen über Steuererleichterungen in Irland für unzulässig. Im schlimmsten Fall muss das Unternehmen mehrere Milliarden US-Dollar nachzahlen.

  2. Linux-Paketmanager: RPM-Entwicklung verläuft chaotisch
    Linux-Paketmanager
    RPM-Entwicklung verläuft chaotisch

    Unser Autor hat versucht, potenzielle Sicherheitslücken im Paketmanager RPM zu melden, der von Red Hat, Suse und weiteren Linux-Distributionen genutzt wird. Doch das war gar nicht so einfach. Für einen Stack-Buffer-Overflow steht nach wie vor kein Fix bereit.

  3. Neuseeland: Kim Dotcom überträgt Gerichtsverhandlung im Netz
    Neuseeland
    Kim Dotcom überträgt Gerichtsverhandlung im Netz

    Das Auslieferungsverfahren über Kim Dotcom darf fast live im Internet gezeigt werden - das hat ein Gericht in Neuseeland entschieden. Dotcom selbst spricht von einem "Meilenstein".


  1. 10:45

  2. 10:00

  3. 09:32

  4. 09:00

  5. 08:04

  6. 07:28

  7. 22:34

  8. 18:16