1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EyeEm: Deutscher Fotodienst überholt…

Die müssen eine sehr gute Serverstruktur haben!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die müssen eine sehr gute Serverstruktur haben!

    Autor: Guardian 18.01.13 - 14:46

    Wenn plötzlich mal millionen von Nutzern ihre Milliarden von Bildern umziehen, ist das ein ziemlicher Batzen Traffic und Storage der da anfällt!

    Ich bin wirklich positiv überrascht, dass EyeEm das so gut gepackt hat!

    Davon können sich andere Firmen eine Scheibe von abschneiden, wenn es darauf ankommt einen Ansturm zu beältigen... *hust* telekom, blizzard, EA, ubisoft *hust*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die müssen eine sehr gute Serverstruktur haben!

    Autor: chrulri 18.01.13 - 15:33

    Wahrscheinlich Cloudbasiert bei einem grossen Dienstleister (Amazon, Google, etc.). Bis zu einer gewissen Grösse, als Startup ganz bestimmt, sinnvoller als eine eigene Infrastruktur aufzubauen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die müssen eine sehr gute Serverstruktur haben!

    Autor: Kugelfisch_dergln 18.01.13 - 19:01

    Eben. Bis mal feststeht wieviele Leute du eigentlich bedienst bringt es nichts (und ist es als Frischling vor allem auch nicht möglich) mal eben 100 Mio in Infrastruktur zu investieren.

    Und wenn du das nicht machst und dann der große Ansturm kommt und alle nur sehen "oh, down !?" hat sich das mit dem "viralen Effekt" ;)

    .............................................................................................................................................
    Burps. Ülps.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die müssen eine sehr gute Serverstruktur haben!

    Autor: dabbes 20.01.13 - 14:10

    Alles in der Cloud die dynamisch erweitert wird, alles andere ist in der heutigen Zeit mehr als fraglich.

    Selbst bei großen Diensten wie Dropbox wird im Hintergrund Amazons Cloud verwendet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die müssen eine sehr gute Serverstruktur haben!

    Autor: McCoother 20.01.13 - 22:11

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn plötzlich mal millionen von Nutzern ihre Milliarden von Bildern
    > umziehen, ist das ein ziemlicher Batzen Traffic und Storage der da
    > anfällt!
    >
    > Ich bin wirklich positiv überrascht, dass EyeEm das so gut gepackt hat!
    >
    > Davon können sich andere Firmen eine Scheibe von abschneiden, wenn es
    > darauf ankommt einen Ansturm zu beältigen... *hust* telekom, blizzard, EA,
    > ubisoft *hust*


    Der Vergleich ist nicht fair, der Ansturm bei Blizzard und Co ist deutlich höher.. Es haben ja nicht Millionen Kunden zu EyeEM gewechselt, sondern maximal 50 000 am Tag..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die müssen eine sehr gute Serverstruktur haben!

    Autor: DerLump 21.01.13 - 11:43

    dafür ist blizzard aber kein kleines startup...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

  1. Hyundai: Smartwatch startet Auto
    Hyundai
    Smartwatch startet Auto

    Hyundai hat eine Smartwatch-Anwendung vorgestellt, mit der Autobesitzer ihr Fahrzeug übers Handgelenk steuern können. Hupen, Fenster öffnen und sogar den Motor anlassen - all das ist über die Smartwatch möglich - selbst mit Autos, die drei Jahre alt sind. Fahren muss der Mensch immer noch selbst.

  2. Soziale Netzwerke: Vernetzt und zugenäht!
    Soziale Netzwerke
    Vernetzt und zugenäht!

    Fotos teilen, Karriere machen, kommentieren: So unterschiedlich die Bedürfnisse der Internetnutzer sind, so groß ist die Auswahl an sozialen Netzwerken. Das überfordert viele. Aber wer will, findet seine Plattformen.

  3. Elektromobilität: Goodyear-Reifen soll Autoakku laden
    Elektromobilität
    Goodyear-Reifen soll Autoakku laden

    Kein Serienprodukt, aber vielleicht eine gute Idee: Goodyear stellt das Konzept eines Reifens für Elektroautos vor. Er soll die Reichweitenangst lindern.


  1. 12:21

  2. 12:09

  3. 12:04

  4. 11:28

  5. 11:25

  6. 11:07

  7. 10:52

  8. 10:46