1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook-Hoax: "Ich würde gerne…

Facebook-Hoax: "Ich würde gerne privat mit euch in Verbindung bleiben"

Mit einem Klick könnten Nutzer ihre Facebook-Aktivitäten vor der Öffentlichkeit verbergen, verspricht eine Statusmeldung. Doch das Gegenteil ist der Fall: Wer der Aufforderung folgt, dem bleibt einiges verborgen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Schicke diese Meldung an alle Deine Freunde und deine ICQ Blume wird Blau! 3

    darklord007 | 29.11.12 10:36 19.08.13 15:24

  2. Jeden Tag teilen millionen von Noobs irgendwelchen Scheiß. Thats Facebook.. 17

    thecrew | 28.11.12 21:51 29.11.12 13:54

  3. Und wie geht's richtig? 8

    tbol.inq | 28.11.12 18:23 29.11.12 10:30

  4. Das gabs schon vor einiger Zeit 1

    Esquilax | 29.11.12 08:49 29.11.12 08:49

  5. Korrigiert mich gerne wenn ich falsch liege... 4

    r84 | 28.11.12 19:46 29.11.12 08:39

  6. Im Grunde stimmt aber der Text :-) 1

    IpToux | 28.11.12 23:30 28.11.12 23:30

  7. "Ob das an der Vielfalt und Undurchsichtigkeit der Facebook-Einstellungen liegt..." 4

    Groundhog Day | 28.11.12 18:22 28.11.12 19:43

  8. Das ist doch richtig clever von den Postern 1

    Spaghetticode | 28.11.12 19:42 28.11.12 19:42

  9. Genau so!.. 1

    Peter Später | 28.11.12 19:00 28.11.12 19:00

  10. Wie geht's richtig?... 1

    ternes3 | 28.11.12 18:27 28.11.12 18:27

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

  1. Tablet: HPs Stream 7 kostet 100 US-Dollar
    Tablet
    HPs Stream 7 kostet 100 US-Dollar

    7 oder 8 Zoll, Windows 8.1 mit Bing, Atom-Chip und HD-Display ab 99 US-Dollar: HP hat zwei günstige, Stream genannte Tablets veröffentlicht. Beide sollen ab November 2014 erhältlich sein.

  2. Apple: iMacs mit Retina-Displays geplant
    Apple
    iMacs mit Retina-Displays geplant

    Apples iMacs sollen künftig mit hochauflösenden Displays ausgeliefert werden, die im 4K-Bereich und darüber angesiedelt sein werden. Die neuen Retina-iMacs sollen laut Medienberichten begleitet werden durch Videosoftware, die 4K-Filme schneiden kann.

  3. Entwicklung vorerst eingestellt: Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
    Entwicklung vorerst eingestellt
    Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    Mehrere Notebook-Hersteller sollen die Entwicklung von Touch-Geräten gestoppt haben. Nutzer bevorzugten Maus und Tastatur, bei Detachables sowie Ultrabooks sei Touch noch gefragt.


  1. 07:56

  2. 07:40

  3. 07:23

  4. 07:17

  5. 23:11

  6. 22:05

  7. 19:58

  8. 18:09