Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernsehen: ZDF streamt sein Programm…

In anderen Ländern aber schon üblich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In anderen Ländern aber schon üblich

    Autor: Casandro 12.02.13 - 14:51

    Ich hab kürzlich (Weihnachten) mal in Deutschland Ice Age im Rumänischen Fernsehen per Stream angeschaut. Natürlich auf Englisch mit Untertiteln. Das juckt da drüben wohl niemanden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: In anderen Ländern aber schon üblich

    Autor: Seasdfgas 12.02.13 - 15:10

    zufällig über vpn oder sowas?

    wenn ich versuche, streams aus dem ausland zu schauen, bekomme ich in 99% aller fälle son text gezeigt auf dem steht, das der kram nicht in dieses land gestreamt werden darf.

    früher gabs da noch möglichkeiten die geolocator dienste auszutricksen, aber außer vpn scheint da heute nix mehr zu gehen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: In anderen Ländern aber schon üblich

    Autor: KleinerWolf 12.02.13 - 15:18

    probier mal z.b Plugins wie stealth
    Damit trickse ich die NHL bei ihrem Müll Blackout aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: In anderen Ländern aber schon üblich

    Autor: Casandro 12.02.13 - 16:16

    Nö, ganz normal auf Lyngsat geschaut, weil ich das ursprünglich über Satellit sehen wollte, über Satellit war es zensiert, aber der Link bei Lyngsat ging, und man konnte den Film sehen. Kein VPN, ganz normaler Bundespostanschluss.

    Mit anderen Ländern geht das erst recht, hier zum Beispiel das Nord-Koreanische Fernsehen:
    http://112.170.78.145:50000/chosun

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Ingenieur (m/w) Funktionsabsicherung für Airbagelektronik
    Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  2. Cloud Consultant (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfeld-Echterdingen
  4. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München

Detailsuche



Top-Angebote
  1. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)
  2. BESTPREIS: Seagate Expansion Portable externe Festplatte 2TB 2,5" USB 3.0
    75,00€
  3. NUR NOCH HEUTE: FILM-TIEFPREISWOCHE - ÜBER 9.000 TITEL REDUZIERT

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren
  2. Testbetrieb Öffentliche Straßen für autonom fahrende Lkw freigegeben
  3. Ford Autonomes Auto mit Couch patentiert

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

  1. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.

  2. Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert
    Landkreistag
    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Staatliche Förderung für leistungsfähiges Fiber To The Home erhalten die Landkreise in Deutschland nicht. Die Planungen des Bundes setzen auf altes Kupferkabel. Golem.de hat beim Landkreistag nachgefragt.

  3. Millionen Tonnen: Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa
    Millionen Tonnen
    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

    Elektronikschrott aus der EU verschwindet einfach. Interpol ist sehr selten in der Lage, die illegalen Exporte aufzuklären.


  1. 11:23

  2. 10:08

  3. 09:35

  4. 12:46

  5. 11:30

  6. 11:21

  7. 11:00

  8. 10:21