Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filehoster: Rapidshare führt…

Einer stirbt, 3 starten neu

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einer stirbt, 3 starten neu

    Autor: Hotwheels 08.11.12 - 17:12

    K.T.

  2. Re: Einer stirbt, 3 starten neu

    Autor: Anonymer Nutzer 08.11.12 - 17:23

    Hotwheels schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > K.T.


    Nur, dass Rapidshare gerade zum gefühlten fünften Mal angeblich "stirbt".

  3. Re: Einer stirbt, 3 starten neu

    Autor: Trockenobst 08.11.12 - 18:51

    rawrawraw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur, dass Rapidshare gerade zum gefühlten fünften Mal angeblich "stirbt".

    Das muss man im Kontext sehen. Vor zwei Jahren hat man bei vielen Linkseiten
    bis zu sieben Hoster verlinkt. Inzwischen sind es nur zwei, und RS ist meist nicht
    mehr darunter. Das war ja auch das Ziel der Aktion. Mit der Trafficbeschränkung
    werden nur bestimmte Foren getroffen, die Masse betrifft das nicht.

    Ich mag für meine *legalen* großen Dateien Mediafire, aber manchmal nervt
    das Captcha. Da war es in den letzten Wochen toll, das RS wieder seine
    Schranke gesenkt hat. Bei 1GB pro Tag/IP werden aber große Firmen hinter
    NATs wohl nicht um einen Kommerzaccount herum kommen.

    Oder sie nehmen einen der anderen 20 Hoster die auch mit 1-2mb/s pumpen.
    Da geht wirklich gefühlt jeden Tag einer Online.

  4. Re: Einer stirbt, 3 starten neu

    Autor: s1ou 08.11.12 - 19:07

    Ich denke das Uploaded.net (ehemals .to) im Moment einer der größten Hoster ist, was für die durchaus demnächst problematisch werden wird. Bei diesen ganzen kleinen Hostern die jeden Tag aufmachen habe ich immer das Gefühl das das immer der Gleiche ist, nur die Farben der Seiten werden geändert. Teilweise benutzen die ja sogar die gleichen Scripte für ihre Uploads.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.12 19:11 durch s1ou.

  5. Re: Einer stirbt, 3 starten neu

    Autor: Trockenobst 08.11.12 - 19:16

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke das Uploaded.net (ehemals .to) im Moment einer der größten Hoster
    > ist, was für die durchaus demnächst problematisch werden wird. Bei diesen
    > ganzen kleinen Hostern die jeden Tag aufmachen habe ich immer das Gefühl
    > das das immer der Gleiche ist, nur die Farben der seiten werden geändert.
    > Teilweise benutzen die ja sogar die gleichen Scripte für ihren Uploads.

    Das ist eben das Spiel, Version 2.0. Nicht zu groß werden. Die großen Mitspieler
    der Maschine nicht zu stark verärgern (schnelles Löschen), die Geldflüsse
    international zu verteilen, mehrere Hoster mit unterschiedlichen Zielgruppen bauen
    etc. Die Spielregeln ändern sich, die Mitspieler nicht.

    Schlimmer ist es eigentlich, dass die Suppe erst seit dem ekelig geworden ist,
    als man angefangen hat Kinoabfilmer und anderen -1 Day Mist hochzuladen.
    Das machen keine kleinen Spacken mehr. Dass sind schon die "Arme" von
    großen halbschattigen Netzwerken die alles im Netz abmelken was zum
    abmelken geht. Irgendwo gabs mal ein Blogpost eines gefrusteten Android
    Entwicklers, der mit IP "Scans" unter einem Subnetz alles gefunden hat: Kinofilme, Nachbau Medikamente, widerlichen "Underground"-Porn, Goldfarmer etc.

    Naivität kann man in dem Kontext getrost aufgeben.

  6. Re: Einer stirbt, 3 starten neu

    Autor: Neuro-Chef 09.11.12 - 09:47

    Trockenobst schrieb:
    > Schlimmer ist es eigentlich, dass die Suppe erst seit dem ekelig geworden
    > ist,
    > als man angefangen hat Kinoabfilmer und anderen -1 Day Mist hochzuladen.
    Finde ich auch nicht gut, sieht alles scheiße aus und der Ton ist eine Qual.

    > Das machen keine kleinen Spacken mehr.
    Naja, diese Release-Gruppen sind zwar keine kleinen Spacken, aber aus den NFO's kommts von der Mentalität her prinzipiell ähnlich rüber wie Crack-Schreiber - just for fun und nuuur für die "Szene"!..

    > Dass sind schon die "Arme" von
    > großen halbschattigen Netzwerken die alles im Netz abmelken was zum
    > abmelken geht.
    Man kann als Uploader über Prämien und Reffies zwar sein Einkommen aufbessern, reich wird davon aber keiner. Bei den Link-Seiten sieht es anders aus, aber die Sorgen oft garnicht selbst für Nachschub, das tun eben die Uploader.

    > Entwicklers, der mit IP "Scans" unter einem Subnetz
    Technisch unsinnig, oder kannst du das genauer erläutern?!

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Delid Die Mate 2: Prozessoren köpfen leichter gemacht
    Delid Die Mate 2
    Prozessoren köpfen leichter gemacht

    Wer übertaktet oder eine bessere Kühlung wünscht, muss auch bei Intels aktuellen Kaby-Lake-Chips den Heatspreader entfernen und die Wärmeleitpaste tauschen. Der Delid Die Mate 2 ist hierfür das richtige Werkzeug - und günstiger als sein Vorgänger.

  2. Rückzieher: Assange will nun doch nicht in die USA
    Rückzieher
    Assange will nun doch nicht in die USA

    Wikileaks-Gründer Julian Assange hat einen Weg gefunden, seine versprochene Auslieferung in die USA doch nicht antreten zu müssen.

  3. Oracle: Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken
    Oracle
    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

    Oracle hat ein neues Patch-Paket freigegeben, mit dem mehrere Hundert Sicherheitslücken geschlossen werden. Zu den betroffenen Systemen gehören MySQL und Java.


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21