1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Flat Special": 1&1 hat Drosselung…

Ja und?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja und?

    Autor NobodzZ 04.05.13 - 16:51

    Ein kleiner aber feiner Unterschied, es ist ein Tarif neben anderen, die ohne Volumenbeschränkung sind.
    Die Telekom führt generell Volumenbeschränkung ein.
    Es gibt den 16.000 DSL Zugang bei 1und1 auch ohne Drosselung und das unter dem Preis der Telekom vor der Volumen Einführung.
    Der sch**** ist genau das selbe, wie mit seiner Zeit die Flatrate über ISDN, da wurde von der Telekom auch zurück gerudert, weil eben diese Flat als solche genutzt wurde.

    Kündigt bei der Telekom, was das Zeug hält. Und sollte ein anderer Anbieter ebenfalls auf die Idee mit dem Volumen kommen, ratz fatz, da dies eine Vertragsänderung ist, ebenfalls kündigen. Der Kunde sitzt am längeren Hebel, nur muss er diesen auch betätigen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ja und?

    Autor TrololoPotato 04.05.13 - 17:12

    Und 1024kBit/s ist immernoch mehr als 384kBit/s. Ich surfte bis vor Kurzem mit DSL768 (knapp drunter), damit kam ich auch aus. Jetzt bin ich bei DSL2000. Aber 384, das kann einfach nicht sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ja und?

    Autor Shaddix 04.05.13 - 18:09

    Die 10 ¤, die ich mehr für meine 100GB+ zahle finde ich auch gerecht. Aber bei der Telekom müsste ich bestimmt 2xein paar Euro springen lassen, die mehr als 10¤ wären, um dasselbe Volumen zu nutzen.
    Bei 1&1 kann sich jeder Nutzer wenigstens entscheiden. Zumal bei mir 1&1, mehr als 16000 abliefert und die ganz wenigen Störungen verkraftbar sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. Translate Community: Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern
    Translate Community
    Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern

    Google möchte mit Hilfe mehrsprachiger Nutzer die Qualität seines Übersetzungsdienstes Translate steigern: In der Translate Community werden Übersetzungen korrigiert und Übersetzungsvorschläge eingereicht.

  2. TWRP: Custom Recovery für Android Wear vorgestellt
    TWRP
    Custom Recovery für Android Wear vorgestellt

    Teamwin hat seine erste Custom Recovery für die Android-Wear-Smartwatches von Samsung und LG veröffentlicht. Damit können künftige Custom ROMs leichter auf die Uhren gespielt werden.

  3. Daimler: Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken
    Daimler
    Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken

    Der Automobilhersteller Daimler beschäftigt eine fest angestellte Gruppe von Datenspezialisten, deren Aufgabe es ist, das eigene Firmennetzwerk zu attackieren. So sollen Sicherheitslücken schneller aufgespürt werden.


  1. 16:29

  2. 15:45

  3. 14:20

  4. 13:10

  5. 19:06

  6. 18:54

  7. 18:05

  8. 16:19