1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Internet
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Freie Universität: Lehrinhalte nur…

Freie Universität: Lehrinhalte nur über iTunes

Die Freie Universität Berlin plant eine Kooperation mit Apple, um Vorlesungsinhalte Externen bereitzustellen. Die Nutzung soll exklusiv mit der iTunes-Software möglich sein.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wann wachen die Regierenden denn endlich auf!   (Seiten: 1 2 3 ) 41

    frascheuer | 13.03.13 12:09 18.03.13 13:43

  2. Wird die Universität dann in "Geschlossene Universität Berlin" umbenannt? 1

    Atalanttore | 17.03.13 20:32 17.03.13 20:32

  3. so viel zu "Freie Bibliothek" 1

    ShaniaReif | 15.03.13 09:14 15.03.13 09:14

  4. Wo bleibt der shit storm?   (Seiten: 1 2 ) 25

    shortyMuc | 13.03.13 16:00 14.03.13 23:42

  5. Apple iTunes Inhalte aus Steuergeldern, Amen! 4

    krank | 13.03.13 12:19 14.03.13 18:35

  6. so etwas nenne ich Schleichwerbung 2

    Alkhor | 13.03.13 14:03 14.03.13 17:33

  7. Man nimmt halt was man kriegt 5

    cicero | 14.03.13 00:00 14.03.13 17:27

  8. Geschlossene Universität Berlin 19

    Martin86 | 13.03.13 13:22 14.03.13 16:54

  9. Was im Artikel fehlt: 8

    comfreak | 13.03.13 16:05 14.03.13 13:36

  10. Nicht den Hauch von Legimität 2

    couchpotato | 14.03.13 03:39 14.03.13 09:14

  11. Gekaufte Universität ... 1

    Baron Münchhausen. | 14.03.13 08:45 14.03.13 08:45

  12. das Ganze ist absolut inakzeptabel...   (Seiten: 1 2 3 4 ) 74

    Captain | 13.03.13 12:10 14.03.13 07:14

  13. Gut und Schlecht 3

    linuxuser1 | 13.03.13 11:56 14.03.13 03:41

  14. Irgendwie war das so klar :P 5

    kitingChris | 13.03.13 13:16 14.03.13 03:09

  15. Ähm ja   (Seiten: 1 2 ) 38

    Freakgs | 13.03.13 11:52 13.03.13 18:25

  16. Man kann sich doch die iTunes U Inhalte auf Win oder Mac runterladen.... 20

    zettifour | 13.03.13 11:58 13.03.13 17:29

  17. *Relative* Exklusivität, wenn ich das recht lese. 1

    Peter Brülls | 13.03.13 17:15 13.03.13 17:15

  18. Dann können wir spline ja zumachen 9

    treba | 13.03.13 12:13 13.03.13 17:04

  19. Als nächstes dann iPad-Zwang für alle Studenten? 2

    Telesto | 13.03.13 15:28 13.03.13 15:29

  20. Freie Universität... 13

    doowopy | 13.03.13 11:54 13.03.13 15:27

  21. Wir sind arm aber Sexy 1

    M.P. | 13.03.13 15:08 13.03.13 15:08

  22. @golem 6

    Komischer_Phreak | 13.03.13 13:22 13.03.13 14:38

  23. Tunesviewer für Android/Linux 1

    ViNic | 13.03.13 14:27 13.03.13 14:27

  24. iTunes U-Inhalte ohne iTunes? 6

    ZeroSama | 13.03.13 13:39 13.03.13 14:21

  25. Kundenbindung über "freie" Uni - Lächerlich 1

    Sheep_Dirty | 13.03.13 13:06 13.03.13 13:06

  26. Und die Mensa arbeitet bald mit Coca Cola und McDonalds zusammen? 2

    Charles Marlow | 13.03.13 12:27 13.03.13 12:45

  27. Gut 1

    Felix_Keyway | 13.03.13 12:28 13.03.13 12:28

  28. Stress vorprogrammiert 3

    redmord | 13.03.13 11:58 13.03.13 12:06

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

  1. WLAN: Quantenna plant 10 Gigabit pro Sekunde für 2015
    WLAN
    Quantenna plant 10 Gigabit pro Sekunde für 2015

    Bis 2015 plant Quantenna die ersten WLAN-Chips auszuliefern, die eine Geschwindigkeit von 10 Gigabit pro Sekunde erreichen sollen. Die 8-Stream-MIMO-Architektur verbindet mehrere 5-GHz-Bänder, um diese Bandbreite zu ermöglichen.

  2. All-in-One Media Keyboard: Microsofts erste drahtlose Tastatur mit Touchpad
    All-in-One Media Keyboard
    Microsofts erste drahtlose Tastatur mit Touchpad

    Microsoft hat mit dem All-in-One Media Keyboard eine drahtlose Tastatur-Touchpad-Kombination für den Wohnzimmer-PC vorgestellt. Das spritzwassergeschützte Eingabegerät soll die Bedienung vom Sofa aus erleichtern.

  3. Sicherheitslücke: Manipulation der Icons im Android-Launcher möglich
    Sicherheitslücke
    Manipulation der Icons im Android-Launcher möglich

    Die Icons im Android-Launcher lassen sich ohne große Mühe manipulieren. Dadurch ließen sich vermeintlich vertrauenswürdige App-Icons so verändern, dass sie auf eine App mit Schadcode oder auf eine Phishing-Seite leiten könnten, warnen Sicherheitsspezialisten.


  1. 13:02

  2. 12:57

  3. 12:46

  4. 12:37

  5. 12:02

  6. 11:59

  7. 11:57

  8. 11:42