1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujitsu: TCP-Alternative macht…

Quark!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quark!

    Autor Anonymer Nutzer 30.01.13 - 14:07

    Wer sich einmal das NFS 2 Protokoll anschaut, wird feststellen, daß die Nutzlast via UDP übertragen wird. Das alte Novell IPX-Protokoll ist ebenso konstruiert, jedoch auch mit Verschlüsselung verfügbar.
    NFS 3/4 basiert wieder komplett auf TCP und ist kaum langsamer....berücksichtige ich noch mögliche Nutzlastkompression, komme ich vielleicht auf Faktor 2-3, aber niemals auf Faktor 30!!!

    => Quark.

    @Golem: Ich wünschte mir, Journalisten hätten mehr eigenen Sachverstand (und Mathekenntnisse, siehe Artikel hier über die magische Erhöhung der Pixeldichte durch Aufklappen des Displays) und würden weniger "abschreiben". Danke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Quark!

    Autor Quantium40 30.01.13 - 15:26

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sich einmal das NFS 2 Protokoll anschaut, wird feststellen, daß die
    > Nutzlast via UDP übertragen wird. Das alte Novell IPX-Protokoll ist ebenso
    > konstruiert, jedoch auch mit Verschlüsselung verfügbar.
    > NFS 3/4 basiert wieder komplett auf TCP und ist kaum
    > langsamer....berücksichtige ich noch mögliche Nutzlastkompression, komme
    > ich vielleicht auf Faktor 2-3, aber niemals auf Faktor 30!!!

    Doch, doch - Faktor 30 ist durchaus machbar. Man muss nur für entsprechend extreme Bedingungen sorgen (also extrem hohe Bandbreite bei Latenzen im Sekundenbereich mit ordentlich Packet-Loss).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Quark!

    Autor Anonymer Nutzer 30.01.13 - 16:16

    Im TCP/IP Stack, besonders beim Timing, hat sich sehr viel getan (fast retransmit, congestion window), implementiert in FreeBSD, was dafür sorgt, daß FreeBSD erheblich besser seine Netzwerkanbindung sättigen kann, als andere Beriebssysteme, Verbindungsabbrüche, ruckartiges Verhalten, Verstopfungen unbekannt.
    Andere TCP/IP Stacks sind oft bei 60-70% der theoretischen Nutzlast am Ende. Aber Faktor 30 ist völliger Quark!!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Quark!

    Autor t_e_e_k 30.01.13 - 16:30

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andere TCP/IP Stacks sind oft bei 60-70% der theoretischen Nutzlast am
    > Ende. Aber Faktor 30 ist völliger Quark!!!!

    hehe...süß, wer hat den seinen tcp stack nicht von bsd kopiert? meines wissens doch die meisten der großen spieler oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Quark!

    Autor Anonymer Nutzer 30.01.13 - 16:37

    t_e_e_k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guido Stepken schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Andere TCP/IP Stacks sind oft bei 60-70% der theoretischen Nutzlast am
    > > Ende. Aber Faktor 30 ist völliger Quark!!!!
    >
    > hehe...süß, wer hat den seinen tcp stack nicht von bsd kopiert? meines
    > wissens doch die meisten der großen spieler oder?

    Stimmt! ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Meta M1 im Hands on: Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
Meta M1 im Hands on
Smartwatch mit langer Akkulaufzeit
  1. Smartwatch mit Android Wear Motorolas Moto 360 kommt für 250 Euro
  2. Gear S mit Tizen Samsungs neue Smartwatch kann telefonieren
  3. LG G Watch R Nächste LG-Smartwatch ist rund

  1. VESA-Standard: Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig
    VESA-Standard
    Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

    Das Branchengremium Vesa hat die Spezifikationen für Displayport 1.3 A/V endgültig beschlossen. Über nur ein Kabel können nun zwei 4K-Displays für PCs genutzt werden, oder einer mit 5K-Auflösung. HDMI 2.0 für geschützte Inhalte wird ebenso unterstützt wie Dockport.

  2. Panasonic: Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling
    Panasonic
    Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling

    Photokina 2014 Einer der größten Vorteile spiegelloser Systemkameras sind ihre geringen Maße und Panasonic hat mit der Lumix GM5 nun ein Modell vorgestellt, das kaum größer ist als eine Kompakte. Doch bei der falschen Auswahl des Objektivs kann man diesen Vorteil wieder zunichte machen.

  3. Panasonic CM1: Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor
    Panasonic CM1
    Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor

    Photokina 2014 Längst machen Smartphones Kompaktkameras Konkurrenz, auch wenn die Bildqualität oftmals noch zu wünschen übrig lässt. Mit der CM1 will Panasonic Letzteres ändern und stellt ein Android-Smartphone mit einem 1 Zoll großen Bildsensor vor.


  1. 20:24

  2. 19:32

  3. 18:41

  4. 17:41

  5. 17:19

  6. 17:15

  7. 17:05

  8. 16:51