Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujitsu: TCP-Alternative macht…

Quark!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quark!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 14:07

    Wer sich einmal das NFS 2 Protokoll anschaut, wird feststellen, daß die Nutzlast via UDP übertragen wird. Das alte Novell IPX-Protokoll ist ebenso konstruiert, jedoch auch mit Verschlüsselung verfügbar.
    NFS 3/4 basiert wieder komplett auf TCP und ist kaum langsamer....berücksichtige ich noch mögliche Nutzlastkompression, komme ich vielleicht auf Faktor 2-3, aber niemals auf Faktor 30!!!

    => Quark.

    @Golem: Ich wünschte mir, Journalisten hätten mehr eigenen Sachverstand (und Mathekenntnisse, siehe Artikel hier über die magische Erhöhung der Pixeldichte durch Aufklappen des Displays) und würden weniger "abschreiben". Danke!

  2. Re: Quark!

    Autor: Quantium40 30.01.13 - 15:26

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sich einmal das NFS 2 Protokoll anschaut, wird feststellen, daß die
    > Nutzlast via UDP übertragen wird. Das alte Novell IPX-Protokoll ist ebenso
    > konstruiert, jedoch auch mit Verschlüsselung verfügbar.
    > NFS 3/4 basiert wieder komplett auf TCP und ist kaum
    > langsamer....berücksichtige ich noch mögliche Nutzlastkompression, komme
    > ich vielleicht auf Faktor 2-3, aber niemals auf Faktor 30!!!

    Doch, doch - Faktor 30 ist durchaus machbar. Man muss nur für entsprechend extreme Bedingungen sorgen (also extrem hohe Bandbreite bei Latenzen im Sekundenbereich mit ordentlich Packet-Loss).

  3. Re: Quark!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 16:16

    Im TCP/IP Stack, besonders beim Timing, hat sich sehr viel getan (fast retransmit, congestion window), implementiert in FreeBSD, was dafür sorgt, daß FreeBSD erheblich besser seine Netzwerkanbindung sättigen kann, als andere Beriebssysteme, Verbindungsabbrüche, ruckartiges Verhalten, Verstopfungen unbekannt.
    Andere TCP/IP Stacks sind oft bei 60-70% der theoretischen Nutzlast am Ende. Aber Faktor 30 ist völliger Quark!!!!

  4. Re: Quark!

    Autor: t_e_e_k 30.01.13 - 16:30

    Guido Stepken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andere TCP/IP Stacks sind oft bei 60-70% der theoretischen Nutzlast am
    > Ende. Aber Faktor 30 ist völliger Quark!!!!

    hehe...süß, wer hat den seinen tcp stack nicht von bsd kopiert? meines wissens doch die meisten der großen spieler oder?

  5. Re: Quark!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 16:37

    t_e_e_k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Guido Stepken schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Andere TCP/IP Stacks sind oft bei 60-70% der theoretischen Nutzlast am
    > > Ende. Aber Faktor 30 ist völliger Quark!!!!
    >
    > hehe...süß, wer hat den seinen tcp stack nicht von bsd kopiert? meines
    > wissens doch die meisten der großen spieler oder?

    Stimmt! ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Baden-Württemberg
  3. SICK AG, Karlsruhe
  4. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)
  2. (u. a. House of Wax, Der Polarexpress, Gravity, Mad Max)
  3. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  1. Smartphones und Tablets: Bundestrojaner soll mehr können können
    Smartphones und Tablets
    Bundestrojaner soll mehr können können

    Das BKA will künftig auch Smartphones und Tablets mit einem Trojaner infizieren können. Die aktuelle Version des Bundestrojaners kommt nur mit Windows zurecht.

  2. Internetsicherheit: Die CDU will Cybersouverän werden
    Internetsicherheit
    Die CDU will Cybersouverän werden

    Die Internetsicherheit ist ein hohes Gut - die CDU will diese mit einer Reihe von Maßnahmen verbessern. Wieso das Knacken von Verschlüsselung dazu gehört, bleibt ihr Geheimnis.

  3. 3D-Flash-Speicher: Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig
    3D-Flash-Speicher
    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

    Knapp 24.000 Quadratmeter mehr Reinraumfläche: In der Fab 10 in Singapur möchte Micron verstärkt 3D-Flash-Speicher produzieren. Das lässt sich der Hersteller einige Milliarden US-Dollar kosten.


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42