1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Abmahnung: "Youtube soll…

„Die Gema will [...], dass die Sperrtafeln bei der Google-Tochter Youtube verschwinden.“

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. „Die Gema will [...], dass die Sperrtafeln bei der Google-Tochter Youtube verschwinden.“

    Autor: Spaghetticode 11.01.13 - 17:11

    Bedeutet das jetzt, dass wir endlich wieder uneingeschränkt alle Musikvideos aufrufen können? Denn: Keine Sperrtafeln = keine Sperrung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: „Die Gema will [...], dass die Sperrtafeln bei der Google-Tochter Youtube verschwinden.“

    Autor: nicoledos 11.01.13 - 17:20

    wie ich es verstanden habe, scheinbar ja.
    die GEMA will, dass alle Videos abrufbar sind, damit die schon mal zu einem selbst angenommenen Tarif abrechnen können, auch wenn keine Verträge existieren.

    YT will aber keine Videos zeigen, weil die keine Verträge haben. Also halten die sich ans Gesetz. Und solange die Bedingungen nicht deren Vorstellungen entsprechen, wird YT auch keine unterzeichnen. So sind bestimmte Inhalte eben nicht Teil des Angebots in Deutschland. Jetzt soll YT zu Verträgen zum zeigen der Videos gezwungen uns so auf einen Vertrag gezwungen werden und dafür auch noch bezahlen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  2. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs
  3. Befristungen Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

  1. Apple: Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget
    Apple
    Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget

    Apple hat iTunes 12.1 veröffentlicht. Die neue Software bietet unter OS X ein Widget für die Mitteilungszentrale. So kann die Medienwiedergabe von dort aus gesteuert und sogar Musik gekauft werden.

  2. Datenschutz: Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion
    Datenschutz
    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

    Microsoft hat von Outlook eine Version für iOS und Android vorgestellt. Doch wichtige Funktionen der Desktop-Version fehlen. Der Mailverkehr, die Kalenderdaten und Attachments werden dabei über Microsofts Server geleitet.

  3. Quartalsbericht: Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

    Googles Geschäft mit Suchmaschinenwerbung kann nicht unaufhörlich weiter wachsen. Das belegen die Ergebnisse, die der US-Konzern heute nach Börsenschluss vorgelegt hat.


  1. 07:18

  2. 23:51

  3. 23:15

  4. 22:40

  5. 22:28

  6. 22:08

  7. 17:59

  8. 17:41