Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Abmahnung: "Youtube soll…

GEMA kacken

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GEMA kacken

    Autor: SNAFU0815 11.01.13 - 08:18

    YT dazu so:

    "Wir sind von dem wiederholten Abbruch der Verhandlungen durch die GEMA überrascht und enttäuscht. YouTube ist der festen Überzeugung, dass Rechteinhaber und Musikschaffende von ihrer kreativen Arbeit auf YouTube profitieren sollen" ...

    "Verträge mit dutzenden von Verwertungsgesellschaften in mehr als 45 Ländern abgeschlosssen. In Deutschland dagegen seien Künstlern, Komponisten, Autoren, Verlagen und Plattenfirmen diese Möglichkeiten durch die Entscheidungen der GEMA verwehrt." ...

    "Wir setzen weiterhin alles daran, mit der GEMA eine dem Geschäftsmodell von YouTube entsprechende Lösung zu finden, damit wir in Deutschland wieder eine Einnahmequelle für Musiker und eine pulsierende Plattform für Musik-Liebhaber bieten können"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.13 08:25 durch SNAFU0815.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: GEMA kacken

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.01.13 - 08:24

    Sehr erwachsen :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: GEMA kacken

    Autor: Peter Glaser 11.01.13 - 08:38

    ... es ist Freitag ... ;-)

    --
    Nur echt mit HHvA

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: GEMA kacken

    Autor: OpisWahn 11.01.13 - 09:08

    Triffts aber ziemlich genau ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Mario-Bart-Sprech

    Autor: azeu 11.01.13 - 12:00

    ist nur witzig, wenn er von Mario Bart kommt, auf der Bühne...

    Generell gilt:

    Bühnen-Komiker-Sprech funktioniert nur in der Komik, auf der Bühne.
    Auf der Straße klingt das dann ziemlich unterbelichtet.
    Versuch mal z.B. im Alltag wie Django Asyl zu sprechen und schau mal was passiert :)

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: GEMA kacken

    Autor: NochEinLeser 11.01.13 - 12:00

    Doch, schon. Auf so ein Wortspiel kommt kein pubertierender Jugendlicher einfach mal so. Ich fand's lustig. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mario-Bart-Sprech

    Autor: SNAFU0815 11.01.13 - 12:19

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist nur witzig, wenn er von Mario Bart kommt, auf der Bühne...
    >
    > Generell gilt:
    >
    > Bühnen-Komiker-Sprech funktioniert nur in der Komik, auf der Bühne.
    > Auf der Straße klingt das dann ziemlich unterbelichtet.
    > Versuch mal z.B. im Alltag wie Django Asyl zu sprechen und schau mal was
    > passiert :)


    Danke für den Hinweis. Da ich Mario Barth nicht leiden kann und mir folglich seine Bühnenshow nicht anschaue, wusste ich nicht das ich hier angeblich klaue. Zum Glück haben wir dafür bald das LSR.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mario-Bart-Sprech

    Autor: azeu 11.01.13 - 12:21

    > YT dazu so:

    Ok, dann zur Info:

    Sätze die mit einem "so" enden, sind Mario-Barth-Sprech :)

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Configuration Manager / Build Engineer (m/w)
    GOM - Gesellschaft für Optische Messtechnik mbH, Braunschweig
  2. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Webentwickler, Programmierer als Sicherheitsexperte (m/w)
    OPTIMAbit GmbH, München
  4. Administrator/in für den technischen Betrieb von Windchill
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Xbox One 1TB Elite Bundle (inkl. Halo 5 Sammelkarte)
    429,00€ (Amazon)
  2. NEU: Xbox One 1TB Elite Bundle (inkl. PES 2015)
    429,00€ (Saturn)
  3. NEU: Xbox One Elite Wireless Controller
    149,00€ (Saturn)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Virtual Reality Oculus VRs Tool erkennt keine AMD-Prozessoren
  2. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  3. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
  1. Linux Tails Installer in Debian und Ubuntu integriert

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

  1. Verschlüsselung: Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren
    Verschlüsselung
    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

    Kritik an Thüringens Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer: Er hat nach Hintertüren in Verschlüsselungstechnik verlangt. Netzpolitiker und Datenschützer hingegen bestehen auf der Verschlüsselung als digitaler Selbstverteidigung.

  2. Xeon D-1571: Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen
    Xeon D-1571
    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

    Doppelt so viele Kerne bei etwas geringerem Takt und weiterhin 45 Watt: Intel positioniert den neuen Xeon D frühzeitig gegen die ARM-v8-Konkurrenz im Kampf um Marktanteile im Micro-Server-Segment.

  3. Die Woche im Video: Sensationen und Skandale
    Die Woche im Video
    Sensationen und Skandale

    Golem.de-Wochenrückblick Forscher haben Einsteins Gravitationswellen nachgewiesen und wir haben Neues zur Datenspeicherung beim VBB aufgedeckt. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:03

  2. 09:21

  3. 09:03

  4. 00:24

  5. 18:25

  6. 18:16

  7. 17:46

  8. 17:22