1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Abmahnung: "Youtube soll…

GEMA kacken

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GEMA kacken

    Autor: SNAFU0815 11.01.13 - 08:18

    YT dazu so:

    "Wir sind von dem wiederholten Abbruch der Verhandlungen durch die GEMA überrascht und enttäuscht. YouTube ist der festen Überzeugung, dass Rechteinhaber und Musikschaffende von ihrer kreativen Arbeit auf YouTube profitieren sollen" ...

    "Verträge mit dutzenden von Verwertungsgesellschaften in mehr als 45 Ländern abgeschlosssen. In Deutschland dagegen seien Künstlern, Komponisten, Autoren, Verlagen und Plattenfirmen diese Möglichkeiten durch die Entscheidungen der GEMA verwehrt." ...

    "Wir setzen weiterhin alles daran, mit der GEMA eine dem Geschäftsmodell von YouTube entsprechende Lösung zu finden, damit wir in Deutschland wieder eine Einnahmequelle für Musiker und eine pulsierende Plattform für Musik-Liebhaber bieten können"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.13 08:25 durch SNAFU0815.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: GEMA kacken

    Autor: Himmerlarschundzwirn 11.01.13 - 08:24

    Sehr erwachsen :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: GEMA kacken

    Autor: Peter Glaser 11.01.13 - 08:38

    ... es ist Freitag ... ;-)

    --
    Nur echt mit HHvA

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: GEMA kacken

    Autor: OpisWahn 11.01.13 - 09:08

    Triffts aber ziemlich genau ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Mario-Bart-Sprech

    Autor: azeu 11.01.13 - 12:00

    ist nur witzig, wenn er von Mario Bart kommt, auf der Bühne...

    Generell gilt:

    Bühnen-Komiker-Sprech funktioniert nur in der Komik, auf der Bühne.
    Auf der Straße klingt das dann ziemlich unterbelichtet.
    Versuch mal z.B. im Alltag wie Django Asyl zu sprechen und schau mal was passiert :)

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: GEMA kacken

    Autor: NochEinLeser 11.01.13 - 12:00

    Doch, schon. Auf so ein Wortspiel kommt kein pubertierender Jugendlicher einfach mal so. Ich fand's lustig. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mario-Bart-Sprech

    Autor: SNAFU0815 11.01.13 - 12:19

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist nur witzig, wenn er von Mario Bart kommt, auf der Bühne...
    >
    > Generell gilt:
    >
    > Bühnen-Komiker-Sprech funktioniert nur in der Komik, auf der Bühne.
    > Auf der Straße klingt das dann ziemlich unterbelichtet.
    > Versuch mal z.B. im Alltag wie Django Asyl zu sprechen und schau mal was
    > passiert :)


    Danke für den Hinweis. Da ich Mario Barth nicht leiden kann und mir folglich seine Bühnenshow nicht anschaue, wusste ich nicht das ich hier angeblich klaue. Zum Glück haben wir dafür bald das LSR.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mario-Bart-Sprech

    Autor: azeu 11.01.13 - 12:21

    > YT dazu so:

    Ok, dann zur Info:

    Sätze die mit einem "so" enden, sind Mario-Barth-Sprech :)

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Lords of the Fallen: Partner wirft Deck 13 "mangelhafte Ausführung" vor
    Lords of the Fallen
    Partner wirft Deck 13 "mangelhafte Ausführung" vor

    Mehr als 900.000 Käufer hat das mit dem Deutschen Entwicklerpreis ausgezeichnete Spiel Lords of the Fallen gefunden - trotzdem will das polnische Entwicklerstudio CI Games nun offenbar überraschend den Vertrag mit dem deutschen Partner Deck 13 über eine Fortsetzung kündigen.

  2. Galaxy S6 Edge im Test: Keine ganz runde Sache
    Galaxy S6 Edge im Test
    Keine ganz runde Sache

    Das Galaxy S6 Edge ist Samsungs zweites Smartphone mit abgerundetem Displayrand - diesmal sogar auf beiden Seiten. Golem.de hat sich diese Seitendisplays angeschaut und geprüft, ob es einen zusätzlichen Nutzen gibt, der den Aufpreis von 150 Euro rechtfertigt.

  3. Biohacking: Nachtsicht wie ein Tiefseefisch
    Biohacking
    Nachtsicht wie ein Tiefseefisch

    Diese Augentropfen helfen nicht gegen Augenleiden, sondern verbessern die Nachtsicht. Mit der Substanz, die auch Tiefseefische nutzen, lässt sich das Sehvermögen im Dunkeln immens steigern. Für Aktivitäten tagsüber hat die Behandlung jedoch Nachteile.


  1. 12:29

  2. 12:03

  3. 12:00

  4. 11:50

  5. 11:48

  6. 11:35

  7. 11:04

  8. 10:43