Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Abmahnung: "Youtube soll…

Landgericht Hamburg korrupt und demokratiefeindlich?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Landgericht Hamburg korrupt und demokratiefeindlich?

    Autor: ffx2010 11.01.13 - 17:00

    Mir ist das Landgericht Hamburg schon seit langem ein Dorn im Auge, da es immer wieder mit datenschutzfeindlichen, einseitigen und lobbyistischen Urteilen auffällt - im krassen Gegensatz zu anderen Gerichten in Deutschland, die internationale und netzspezifische Entwicklungen berücksichtigen.

    Da müsste meiner Meinung nach mal dringend aufgeräumt werden.

    Die GEMA schadet sich selbst mit ihrem verhalten und das darf auch öffentlich so dargestellt werden. Aber bitte google, dann ändert den Text doch einfach so wie von einigen hier vorgeschlagen:

    "Die GEMA räumt uns die rechte für dieses Video nur für Konditionen ein, bei denen sich eine Veröffentlichung nicht mehr lohnt"

    Das wäre genauso schädigend für das Image der GEMA und wäre präziser formuliert. Jeder Wache Bürger freut sich darüber, abzocker oder Lügner öffentlich entlarvt werden. In Deutschland gibt es einfach zu viele parasitäre Institutionen: GEZ, GEMA, Stromkartell, Nahrungshandel, gaskartell, benzinkartell USW. Usf. und natürlich deren vertreter CDU, FDP

    Abgesehen davon verhält sich auch google öfters fragwürdig, das hat mit diesem Thema aber nichts zu tun und sollte meiner Meinung nach getrennt behandelt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. YouTube-Formulierung

    Autor: aktenwaelzer 11.01.13 - 17:02

    ffx2010 schrieb:

    > "Die GEMA räumt uns die rechte für dieses Video nur für Konditionen ein,
    > bei denen sich eine Veröffentlichung nicht mehr lohnt"
    >
    > Das wäre genauso schädigend für das Image der GEMA

    Immerhin hast Du selbst erkannt, dass bei dieser Formulierung auch eine Abmahnung erfolgreich wäre.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.13 17:02 durch aktenwaelzer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: YouTube-Formulierung

    Autor: sdancer 11.01.13 - 17:16

    "Die GEMA will für die Wiedergabe dieses Videos, das vielleicht—aber nicht sicherlich—von einem von ihr vertretenen Künstler stammt, einen Betrag von <x> ¤. Dies ist wirtschaftlich nicht vertretbar, daher können wir es Dir nicht zeigen."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  4. DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  2. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.

  3. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28