Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Abmahnung: "Youtube soll…

Landgericht Hamburg korrupt und demokratiefeindlich?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Landgericht Hamburg korrupt und demokratiefeindlich?

    Autor: ffx2010 11.01.13 - 17:00

    Mir ist das Landgericht Hamburg schon seit langem ein Dorn im Auge, da es immer wieder mit datenschutzfeindlichen, einseitigen und lobbyistischen Urteilen auffällt - im krassen Gegensatz zu anderen Gerichten in Deutschland, die internationale und netzspezifische Entwicklungen berücksichtigen.

    Da müsste meiner Meinung nach mal dringend aufgeräumt werden.

    Die GEMA schadet sich selbst mit ihrem verhalten und das darf auch öffentlich so dargestellt werden. Aber bitte google, dann ändert den Text doch einfach so wie von einigen hier vorgeschlagen:

    "Die GEMA räumt uns die rechte für dieses Video nur für Konditionen ein, bei denen sich eine Veröffentlichung nicht mehr lohnt"

    Das wäre genauso schädigend für das Image der GEMA und wäre präziser formuliert. Jeder Wache Bürger freut sich darüber, abzocker oder Lügner öffentlich entlarvt werden. In Deutschland gibt es einfach zu viele parasitäre Institutionen: GEZ, GEMA, Stromkartell, Nahrungshandel, gaskartell, benzinkartell USW. Usf. und natürlich deren vertreter CDU, FDP

    Abgesehen davon verhält sich auch google öfters fragwürdig, das hat mit diesem Thema aber nichts zu tun und sollte meiner Meinung nach getrennt behandelt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. YouTube-Formulierung

    Autor: aktenwaelzer 11.01.13 - 17:02

    ffx2010 schrieb:

    > "Die GEMA räumt uns die rechte für dieses Video nur für Konditionen ein,
    > bei denen sich eine Veröffentlichung nicht mehr lohnt"
    >
    > Das wäre genauso schädigend für das Image der GEMA

    Immerhin hast Du selbst erkannt, dass bei dieser Formulierung auch eine Abmahnung erfolgreich wäre.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.13 17:02 durch aktenwaelzer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: YouTube-Formulierung

    Autor: sdancer 11.01.13 - 17:16

    "Die GEMA will für die Wiedergabe dieses Videos, das vielleicht—aber nicht sicherlich—von einem von ihr vertretenen Künstler stammt, einen Betrag von <x> ¤. Dies ist wirtschaftlich nicht vertretbar, daher können wir es Dir nicht zeigen."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. über ifp - Personalberatung Managementdiagnostik, Westdeutschland
  3. LogControl GmbH, Karlsruhe und Pforzheim
  4. baumarkt direkt GmbH & Co. KG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 110,00€
  2. 599,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Apple: iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt
    Apple
    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

    Apple lädt wieder zu seinem jährlichen, spätsommerlichen Event ein, bei dem diesmal vermutlich das iPhone 7 und neue Versionen von iOS, MacOS, tvOS und watchOS vorgestellt werden. Auch die Präsentation der Apple Watch 2 wäre denkbar.

  2. Fitbit: Ausatmen mit dem Charge 2
    Fitbit
    Ausatmen mit dem Charge 2

    Fitbit stellt den Nachfolger seines meistverkauften Wearables Charge HR vor: Der Fitnesstracker Charge 2 verfügt über ein größeres Display - und soll mit individuellen Atemübungen den Puls beruhigen können. Außerdem kündigt der Hersteller den Tracker Flex 2 an, der auch fürs Schwimmen geeignet ist.

  3. Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN
    Sony
    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

    Die Slim-Version der Playstation 4 wird kleiner und in einem Punkt sogar schneller: Das Gerät soll den WLAN-Standard IEEE 802.11ac unterstützen - und damit auch das 5-GHz-Band, anders als die bislang erhältliche Konsole.


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39