Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Abmahnung: "Youtube soll…

Ohne YouTube kein "Gangnam Style"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne YouTube kein "Gangnam Style"

    Autor: kman 13.01.13 - 14:51

    Naja, ohne YouTube wäre Psy und "Gangnam Style" wohl kaum über die Grenzen Südkoreas bekannt geworden. Auch wenn er an den aktuell 1,1 Milliarden Views per se vermutlich nichts verdient hat. Die Bewerbung seines Songs über YouTube hat dem Künstler gewiss nicht geschadet.

    http://www.gorkiewicz.de/smiley.gif LOL: » tinynotice.com/lol/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ohne YouTube kein "Gangnam Style"

    Autor: ubuntu_user 13.01.13 - 20:51

    kman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ohne YouTube wäre Psy und "Gangnam Style" wohl kaum über die Grenzen
    > Südkoreas bekannt geworden. Auch wenn er an den aktuell 1,1 Milliarden
    > Views per se vermutlich nichts verdient hat. Die Bewerbung seines Songs
    > über YouTube hat dem Künstler gewiss nicht geschadet.


    0,375 Cent pro Stream fordert die gema.
    macht: für gangnam style lediglich 412.mio mio euro (wenn deine zahlen mit 1,1 mrd jetzt stimmen)


    nur mal um was für zahlen die gema ausgeht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ohne YouTube kein "Gangnam Style"

    Autor: Desertdelphin 13.01.13 - 21:48

    Okay das sind die weltweiten Views.... Aber trotzdem ists VIEL zu teuer... Wie oft kicke ich mich von Video zu Video und höre nur wenige Sekunden oder gar nichts weil ich mich verklickt habe. Die ZICK MILLIARDEN VERKLICKUNGEN PRO JAHR in Deutschland wären dann schon hunderte millionen euronen in einigen Jahren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ohne YouTube kein "Gangnam Style"

    Autor: ubuntu_user 13.01.13 - 22:08

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Okay das sind die weltweiten Views.... Aber trotzdem ists VIEL zu teuer...
    > Wie oft kicke ich mich von Video zu Video und höre nur wenige Sekunden oder
    > gar nichts weil ich mich verklickt habe.

    zweiter teil ja.
    erster teil: warum sollten deutsche views mehr wert sein, als amerikanische? ich finde man kann das schon hochrechnen. und das bezog sich nur auf EIN video(bzw und dessen ableitungen) und dafür 300 mio EURO? die einnahmen würden sich dann ja auch nur auf deutschland beziehen. die 300 mio sind fast 1% vom umsatz vom GANZEN konzern.
    kurze suche ergibt 2 milliarden views /day.
    also wenn man das hochrechnet und ALLE verwertungsgesellschaften sowas fordern würden, dann übersteigt das mal schnell googles umsatz.... den für deutschland könnte die gema auch schnell erreichen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ohne YouTube kein "Gangnam Style"

    Autor: Cidfreak 13.01.13 - 23:23

    Jap, die GEMA meint, dass sie für ihre herausragende "Leistung" 300 Millionen "verdient". Traurig aber wahr, dass es solche modernen, von Staat und Lobby gestützen, Raubritter noch gibt.
    Komischerweise scheint es woanders mit YouTube ja zu klappen, aber man hat bei der GEMA wahrscheinlich gedacht, dass man bei YT schön abkassieren kann. Früher hätte man solche Leute mit der Mistgabel verjagt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ohne YouTube kein "Gangnam Style"

    Autor: divStar 14.01.13 - 00:12

    Wie gesagt.. ist wayne. Die GEMA hat sich sowieso (ebenso wie die GEZ-Heinis) in die Regierung eingekauft. Folglich wird man daran nichts ändern können - muss mans halt umgehen. Ist ja nicht so, als würde ich mit dem Kauf einer Festplatte und eines USB-Sticks schon an die GEMA zahlen...
    Vor allem aber: warum muss ich das? Wenn ich Songs kaufe, dann sind die doch schon bezahlt - wofür zahle ich da? Ach .. ich vergaß: das ist Deutschland und die GEMA ist in Deutschland und sie wird alles tun, um aus uns die letzten Euros heraus zu pressen. Erinnert mich an einen Parasiten. Gilt übrigens auch für die GEZ.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Nach Adam Ries?

    Autor: bstea 14.01.13 - 10:58

    1100000000 * 0,00375¤ = ?

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ohne YouTube kein "Gangnam Style"

    Autor: Subsessor 14.01.13 - 11:06

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gilt übrigens auch für die GEZ.

    Was hat das mit der GEZ zu tun? Die tun wenigstens was (und nicht zu wenig) für das Geld - während die GEMA nur verwaltet und kassiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Nach Adam Ries?

    Autor: Tachim 14.01.13 - 11:58

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1100000000 * 0,00375¤ = ?

    Immer noch viel zu viel für diesen Drecksladen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Nach Adam Ries?

    Autor: cry88 14.01.13 - 12:36

    Tachim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bstea schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 1100000000 * 0,00375¤ = ?
    >
    > Immer noch viel zu viel für diesen Drecksladen..

    die gema bekommt nicht viel davon, der hauptteil geht an den verwerter von spy. die gema nimmt nur eine bearbeitungsgebühr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Nach Adam Ries?

    Autor: Tachim 14.01.13 - 13:12

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die gema bekommt nicht viel davon, der hauptteil geht an den verwerter von
    > spy. die gema nimmt nur eine bearbeitungsgebühr.

    <ironie>Ach was!? Für den ist die GEMA gar nicht zuständig? Das sind ja mal Neuigkeiten.</ironie>

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ohne YouTube kein "Gangnam Style"

    Autor: Aerouge 15.01.13 - 11:07

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 0,375 Cent pro Stream fordert die gema.
    > macht: für gangnam style lediglich 412.mio mio euro (wenn deine zahlen mit
    > 1,1 mrd jetzt stimmen)
    >
    > nur mal um was für zahlen die gema ausgeht.

    Kleiner Rechenfehler... die Gema würde 412.mio CENT nicht EURO fordern.

    In ¤ sinds nur noch 4.1 Mio ;-) Und nach der Gema Bearbeitungsgebühr sinds dann vermutlich noch "my 2 cent" ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Nach Adam Ries?

    Autor: h4z4rd 15.01.13 - 14:52

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tachim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bstea schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > 1100000000 * 0,00375¤ = ?
    > >
    > > Immer noch viel zu viel für diesen Drecksladen..
    >
    > die gema bekommt nicht viel davon, der hauptteil geht an den verwerter von
    > spy. die gema nimmt nur eine bearbeitungsgebühr.

    Und die Gelder für die jeweilige aktuelle Regierung nicht vergessen, das kostet auch noch ne Menge. Ist schließlich nicht billig alles beim Alten zu halten, frag mal die Tabak und Alkohol industrie.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  2. Systems Coordinator Sales (m/w)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen bei München
  3. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: Spiele für Nintendo 3DS reduziert
  2. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    395,00€
  3. The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited - PlayStation 4
    39,00€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  2. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  3. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  2. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro
  3. Aldi Erste Notebooks und PCs mit Windows 10 ab dem 30. Juli

  1. Oneplus Two im Hands On: Das Flagship-Killerchen
    Oneplus Two im Hands On
    Das Flagship-Killerchen

    Auch das zweite Smartphone von Oneplus kommt mit guter Ausstattung und einem verhältnismäßig niedrigen Preis. Golem.de konnte das Oneplus Two bereits antesten und überprüfen, ob sich ein Kauf lohnt.

  2. #Landesverrat: Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein
    #Landesverrat
    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

    Die Bundesanwaltschaft ermittelt bis auf Weiteres nicht mehr gegen Netzpolitik.org. Generalbundesanwalt Harald Range begründet die Entscheidung mit dem hohen Gut der Presse- und Meinungsfreiheit. Justizminister Heiko Maas will den Landesverrat-Paragraphen reformieren.

  3. Biomimetik: Roboter kann über das Wasser laufen
    Biomimetik
    Roboter kann über das Wasser laufen

    Dieser Roboter kann nicht schwimmen. Muss er auch nicht: Er kann übers Wasser laufen und sogar vom Wasser aus abspringen. Er ist einem Insekt nachempfunden.


  1. 18:46

  2. 17:49

  3. 17:26

  4. 16:39

  5. 15:00

  6. 14:18

  7. 14:00

  8. 13:14