Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Abmahnung: "Youtube soll…

und wieder einmal

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wieder einmal

    Autor: nilsm 10.01.13 - 21:56

    Und wieder zeigt sich einmal einer der Gründe warum Anwender die Flucht zu illegalen Angeboten suchen. Das Gema-Modell in Deutschland gehört generalüberholt um technologische Weiterentwicklungen des 21ten Jahrhunderts, wie Musik und Film-Streaming Dienste, endlich zu akzeptablen Preisen der Gesellschaft zugänglich gemacht werden können. Herrgott, in anderen Ländern klappt das doch auch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: und wieder einmal

    Autor: MrPapagenu 10.01.13 - 22:10

    Zur Not gibts ja auch den Youtube Unblocker als Browser Plugin z.b. für Firefox.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: und wieder einmal

    Autor: caldeum 10.01.13 - 23:04

    MrPapagenu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zur Not gibts ja auch den Youtube Unblocker als Browser Plugin z.b. für
    > Firefox.
    Die funktionieren ja jetzt nicht mehr. Mit dem Unblocker reichte es aus, den Request über einen ausländischen Server zu machen aber der ganze Streaming-Traffic ging weiterhin direkt zwischen YT und deiner Maschine. Jetzt können Request+Stream nicht mehr getrennt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: und wieder einmal

    Autor: Pierre Dole 11.01.13 - 01:21

    Es gibt für FF Plugins, die auf Knopfdruck einen Proxy zwischen schalten. Dann ist deine IP z.B. aus der Ukraine oder einen anderen Land, welches du wählst. Funktioniert sehr zuverlässig. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. alles klar...

    Autor: fratze123 11.01.13 - 10:55

    und woher hat der proxy die benötigte bandbreite? wer bezahlt die und wie und warum? du glaubst doch nicht, dass dir da irgendwer was schenkt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: alles klar...

    Autor: Pierre Dole 11.01.13 - 18:47

    Ich bin User und nicht der Steller der Proxys. Keine Ahnung wie die sich finanzieren. Wenn du es genau wissen willst, reicht ein formloses Schreiben an die Betreiber. ;)

    Ansonsten gilt: ausprobieren anstatt präventiv zu meckern. Oder willst du mir etwa einreden, dass ich mir die Benutzung der Proxys in den letzten Jahren nur eingebildet habe? ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: alles klar...

    Autor: aktenwaelzer 12.01.13 - 19:02

    Pierre Dole schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin User und nicht der Steller der Proxys. Keine Ahnung wie die sich
    > finanzieren.

    Klar. Hauptsache man kriegt seine Videos kostenlos.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: alles klar...

    Autor: elgooG 12.01.13 - 23:24

    Proxys sind nur eine temporäre Lösung. Solange es ein Problem ist in Deutschland zu leben, wird es nicht besser.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: alles klar...

    Autor: Pierre Dole 13.01.13 - 00:02

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar. Hauptsache man kriegt seine Videos kostenlos.

    Ich unterstelle mal ganz frech, dass die Anbieter wollen, dass man ihre Dienste nutzt. ;-)

    Das ist das eine. Das andere ist, dass ich nur die Funktionsweise eines Proxys beschrieben habe, und nicht wofür ich persönlich Proxys nutze. Beinahe gehörlose Menschen empfinden keine Freude beim Schauen von Musikvideos.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: alles klar...

    Autor: aktenwaelzer 13.01.13 - 13:54

    Pierre Dole schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aktenwaelzer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Klar. Hauptsache man kriegt seine Videos kostenlos.
    >
    > Ich unterstelle mal ganz frech, dass die Anbieter wollen, dass man ihre
    > Dienste nutzt. ;-)

    Klar. Hauptsache man kriegt seine Videos kostenlos.

    > Beinahe gehörlose Menschen empfinden keine Freude beim Schauen von
    > Musikvideos.

    Wenn Du das sagst...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: alles klar...

    Autor: Pierre Dole 14.01.13 - 00:19

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar. Hauptsache man kriegt seine Videos kostenlos.
    Zum zweiten Mal bringst du diese Aussage und zum zweiten Mal hast du nicht davor nachgedacht.

    Erkläre mir bitte, wie eine Privatperson für das Anschauen von YT-Videos zahlen sollte, wenn sie es denn wollte? Gibt es etwa ein Bezahlsystem auf YT? Könnte ich direkt die GEMA bezahlen (in meinem Fall sogar ohne zu wissen, welche Lieder als Hintergrundmusik eingefügt wurden)? Und "kostenlos" ist da auch nichts. Ich bezahle meinen Teil dadurch, dass ich die geschaltete Werbung gucke.

    Wie kann ich Anbieter von kostenlosen Proxyservern bezahlen, wenn sie kein Bezahlsystem haben?

    Was die GEMA betrifft, ja, ich nehme ich das Recht, die von der GEMA gesperrten Videos zu gucken. Ich bin aufgrund meiner Behinderung gesetzlich von der GEZ befreit und genau aus diesem Grund befreie ich mich selbst auch von der GEMA.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  4. Diehl Aircabin GmbH, Laupheim (bei Ulm)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Keysniffer: Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
    Keysniffer
    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

    Kabellose Tastaturen sollten eigentlich so gebaut sein, dass die darauf getippten Informationen nur verschlüsselt übertragen werden. Millionen Geräte von mindestens acht großen Herstellern patzen dabei aber heftig, wie Forscher entdeckt haben.

  2. Here WeGo: Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen
    Here WeGo
    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

    Here Maps heißt jetzt Here WeGo und bietet einige neue Funktionen. So werden Routen jetzt nicht mehr nur für Autos, Fahrräder oder den öffentlichen Nahverkehr berechnet, auch Carsharing-Anbieter finden sich unter den Optionen - inklusive Kosten und Tankanzeige.

  3. Mesuit: Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an
    Mesuit
    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

    Kürzlich als Bastelei vorgestellt, bietet der chinesische Hersteller Haimawan tatsächliche eine Hülle an, die auf iPhones Android zum Laufen bringt. In der Hülle ist quasi ein zweites Smartphone eingebaut, samt zusätzlichem SIM-Slot.


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56