Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Abmahnung: "Youtube soll…

Wie siehts eig. bei iTunes Match aus? Youtube / iTunes Match vergleich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie siehts eig. bei iTunes Match aus? Youtube / iTunes Match vergleich

    Autor: Somberland 10.01.13 - 22:06

    Kostet im Jahr 25¤. Apple zahlt pro User eine Pauschale je Match-User an die Gema.

    Bei 25'000 Songs die unendlich oft gestreamt/gedownloaded werden können läge das ganze, je nachdem welcher Aussage man über die Forderungen der Gema gegenüber Google/Youtube glauben schenken kann (1Cent je Stream / 12 Cent je Stream (laut Gema Lizenzierungsgrundlagen)) bei 250¤ bzw. 3000¤ für das einmalige! Downloaden der maximalen Song-Anzahl.

    Ich glaub die Gema meint einfach das sie beim großen Riesen locker mitverdienen kann und der Hörer ist, mal wieder, der gearschte.

    ---Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt sind und davon 2 krank sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wie siehts eig. bei iTunes Match aus? Youtube / iTunes Match vergleich

    Autor: Clooney_Jr 11.01.13 - 12:01

    bei iTunes Match geht man wahrscheinlich davon aus, dass die meisten User bereits die Rechte an den Songs haben, diese aber nur nicht auf die iCloud laden wollen. Zudem haben nicht alle User 25.000 Songs.

    Die Vereinbarung zwischen Apple und GEMA ist auf 1 Jahr begrenzt, und wenn sie sich für die GEMA nicht rentiert, dann kann sich da schnell wieder was ändern.

    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  2. Fachingenieur/in Warmbreitbandwalzwerk
    Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  3. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Kabelnetzbetreiber: Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW
    Kabelnetzbetreiber
    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

    Ein Verband kleiner Kabelnetzbetreiber wehrt sich gegen die Rücknahme einer Kartellbeschwerde der Telekom gegen den Kauf von Kabel Baden-Württemberg durch Liberty Global. Angeblich sollen 300 Millionen Euro geflossen sein, damit die Beschwerde zurückgezogen wird. Das Kartellamt soll von allem wissen.

  2. Fathom Neural Compute Stick: Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick
    Fathom Neural Compute Stick
    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

    Man nehme ein bereits trainiertes neuronales Netz, einen aus den DJI-Multicoptern bekannten VLIW-Chip und packe beides in ein USB-Gerät: Fertig ist Movidius' Fathom Neural Compute Stick.

  3. Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
    Das Flüstern der Alten Götter im Test
    Düstere Evolution

    Mit der sechsten Erweiterung für Hearthstone transformiert Blizzard sein Sammelkartenspiel teilweise grundlegend. Im Kurztest erklären wir die größten Änderungen und ziehen ein erstes Fazit.


  1. 19:51

  2. 18:59

  3. 17:43

  4. 17:11

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:03

  8. 14:00