Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema-Streit: Musikindustrie antwortet…

Ablenkungsmanöver

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ablenkungsmanöver

    Autor: lasidode 28.01.13 - 19:12

    Der ganze Wirbel um die Sperrtafeln ist vielleicht nur ein Ablenkungsmanöver.

    Anscheinend hat die GEMA bei ihren neuen Tarifen selbst Probleme mit dem Gesetz, speziell mit dem Urheberrechtswahrnehmungsgesetz, das ja ihr Handeln kontrollieren soll.

    Da steht zum Beispiel unter § 13c (2): "... Soweit die Verwertungsgesellschaft Zahlungen auch für die Berechtigten erhält, deren Rechte sie nicht wahrnimmt, hat sie den zur Zahlung Verpflichteten von den Vergütungsansprüchen dieser Berechtigten freizustellen. ..."

    In den neuen Tarifen geht die GEMA auf diesen Satz nicht ein.

    Nur gut, dass YouTube wohl das Gesetz gelesen hat und die Sperrtafeln nicht bei GEMA-freier Musik einblendet!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.13 19:14 durch lasidode.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ablenkungsmanöver

    Autor: redwolf 28.01.13 - 19:30

    Es geht der GEMA bei den Sperrtafeln um die eigene Reputation und Legitimation, die unter dem Auge einer breiten Öffentlichkeit merklich leidet. Und das ist auch gut so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ablenkungsmanöver

    Autor: lasidode 28.01.13 - 19:47

    Na dann wäre es auch gut, wenn die breite Öffentlichkeit mal von den anderen "Machenschaften" der GEMA erfahren würde, damit die Rechte der Nicht-GEMA-Mitglieder auch beachtet werden.

    Vielleicht wären da auch Tafeln günstig, wie z.B. "Dieses Video kann leider nicht angezeigt werden, aber es gibt auch Videos von Nicht-GEMA-Mitglieder, die sie sehr gerne kostenlos anschauen können, da diese Autoren ihre Rechte nicht von der GEMA verwalten lassen."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ablenkungsmanöver

    Autor: Drizzt 29.01.13 - 09:45

    http://bevision.de/GEMA.html

    diesen Blog hatte jemand in einem anderen Thread gepostet, und ich finde ihn ganz interressant, einfach mal lesen, und nochmal drüber nachdenken, ob die Reputation der GEMA das PRoblem ist, oder ob die GEMA einfach nicht will, das die Leute merken, wie verkorkst der Laden ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ablenkungsmanöver

    Autor: bstea 29.01.13 - 15:34

    Noch ein Blog voll Horrorgeschichten eines Piraten.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ablenkungsmanöver

    Autor: Tachim 29.01.13 - 16:18

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch ein Blog voll Horrorgeschichten eines Piraten.

    Und das schlimme ist.. diese Horrorgeschichten sind alle WAHR!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ablenkungsmanöver

    Autor: redwolf 29.01.13 - 18:14

    jepp habs mal durchgecheckt, alles soweit korrekt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ablenkungsmanöver

    Autor: lasidode 29.01.13 - 21:42

    Aber vielleicht schafft sich die GEMA demnächst selbst ab und dann gibt es auch keine Horrorgeschichten mehr!

    Oder das DPMA tut das für uns, weil es endlich mal einsieht, dass die GEMA den dritten Satz im Paragraph 13c (2) in ihren Tarifen ignoriert und somit gegen das Urheberwahrnehmungsgesetz verstösst.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Testingenieur / Techniker für innovative Fahrerassistenzsysteme (m/w)
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Medizinischer Dokumentationsassistent / Study Nurse / Medizinischer Dokumentar (m/w)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Methodenexperte (m/w) EAM
    Anovio AG, München, Ingolstadt, Erlangen
  4. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Sherlock - Staffel 3 [Blu-ray]
    16,97€
  2. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. Avatar, Blade Runner, Ziemlich beste Freunde, Corpse Bride)
  3. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Netgear-Router-Software: Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download
    Netgear-Router-Software
    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

    Die Router-Verwaltungssoftware Netgear Management System hat ein Sicherheitsproblem. Angreifer können zwischen einer Remote-Code-Execution und einer Directory-Traversal-Schwachstelle wählen. Einen Patch gibt es bislang nicht.

  2. Sprachanrufe: Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein
    Sprachanrufe
    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

    Wem bisher die Qualität der Sprachanrufe von Hangouts nicht gefallen hat, kann für die Zukunft hoffen: Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen für Sprachverbindungen seines Messengers ein. Damit wird der Umweg über die Google-Server vermieden.

  3. Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
    Galaxy View im Test
    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative

    Ein gewaltiges Tablet als tragbarer Fernseher: Was nach einer guten Idee klingt, hat seine Tücken, wie sich im Test des Galaxy View schnell herausgestellt hat. Zumindest, wenn man nicht zwei Meter lange Arme und Ohren wie ein Luchs hat.


  1. 12:35

  2. 12:26

  3. 12:04

  4. 11:44

  5. 11:12

  6. 11:09

  7. 10:50

  8. 10:19