Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema: "Wir wollten Youtube-Videos…

Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: 7hyrael 22.02.13 - 08:30

    Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh längst angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.

    - IMHO

  2. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: raw 22.02.13 - 08:54

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh längst
    > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.
    >
    > - IMHO

    Aber sowas von... :) Wo kriegt man Mistgabel und eine Fackel?^^

  3. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: Avdnm 22.02.13 - 08:57

    raw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber sowas von... :) Wo kriegt man Mistgabel und eine Fackel?^^


    Da würd ich auch eine Packung nehmen.

    Aber mal im Ernst, nicht Youtube stachelt die Allgemeinheit gegen die GEMA auf, das schaffen die doch schon ganz alleine!

  4. Die Allgeminheit interessiert sich einen Scheiß für das Thema.

    Autor: fratze123 22.02.13 - 09:02

    Es gibt auch eine Welt außerhalb der Kellerkinderforen. ;)

  5. Re: Die Allgeminheit interessiert sich einen Scheiß für das Thema.

    Autor: d1m1 22.02.13 - 09:24

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt auch eine Welt außerhalb der Kellerkinderforen. ;)


    Da kann ich dir nicht unbedingt zustimmen...
    Das Thema GEMA ist in der Gastronomie sehr präsent, weil die ja auch noch die Tarife erhöht haben oder es zumindest wollten (Weiß ich gerade nicht so genau).
    Heißt für alle höhere Preise.
    Ich kenne auch eine Disco, in der es immer um 12 Uhr eine "Schweigeminute" aus Protest gab.
    Also es interessiert nicht nur die "Nerds"

  6. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.02.13 - 10:28

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh längst
    > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.

    Die Allgemeinheit wird wahrscheinlich gar nicht wissen was die GEMA überhaupt macht und/oder es ist ihr egal weil sie nicht direkt davon betroffen sind.

  7. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: Flyns 22.02.13 - 11:27

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 7hyrael schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh
    > längst
    > > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.
    >
    > Die Allgemeinheit wird wahrscheinlich gar nicht wissen was die GEMA
    > überhaupt macht

    Ach, die GEMA macht was? Ich meine außer Geld einstreichen und Leute gängeln?

  8. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: GodsBoss 23.02.13 - 09:20

    > > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh
    > längst
    > > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.
    >
    > Die Allgemeinheit wird wahrscheinlich gar nicht wissen was die GEMA
    > überhaupt macht und/oder es ist ihr egal weil sie nicht direkt davon
    > betroffen sind.

    Ich finde die Pauschalabgaben schon ziemlich direkt, immerhin kommen die direkt aus meinem Geldbeutel.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Affalterbach
  2. Wittur Holding GmbH, Wiedenzhausen
  3. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. und 15€ Cashback erhalten
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. (u. a. Assassins Creed IV Black Flag 9,99€, F1 2016 für 29,99€, XCOM 4,99€, XCOM 2 23,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Hololens: Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro
    Hololens
    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

    Einer sitzt im Auto, virtuell aber im Büro bei einem Kollegen, der eine Hololens trägt: Microsoft arbeitet an in Echtzeit übertragbaren Hologrammen, allerdings klappt die Holoportation noch nicht mit mobilem Internet, sondern nur mit WLAN.

  2. Star Wars: Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag
    Star Wars
    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

    Dass Raumfahrt teuer ist, ist bekannt: Ein britisches Unternehmen hat ausgerechnet, was der Todesstern im Unterhalt kostet. Man benötigt schon ein ganzes Imperium, um das zu finanzieren.

  3. NSA-Ausschuss: Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben
    NSA-Ausschuss
    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

    Bei der Veröffentlichung der Dokumente zum NSA-Ausschuss ist Wikileaks möglicherweise eine Panne passiert. Zudem darf die Staatsanwaltschaft im Bundestag nun wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses ermitteln.


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08