1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema: "Wir wollten Youtube-Videos…

Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: 7hyrael 22.02.13 - 08:30

    Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh längst angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.

    - IMHO

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: raw 22.02.13 - 08:54

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh längst
    > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.
    >
    > - IMHO

    Aber sowas von... :) Wo kriegt man Mistgabel und eine Fackel?^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: Avdnm 22.02.13 - 08:57

    raw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber sowas von... :) Wo kriegt man Mistgabel und eine Fackel?^^


    Da würd ich auch eine Packung nehmen.

    Aber mal im Ernst, nicht Youtube stachelt die Allgemeinheit gegen die GEMA auf, das schaffen die doch schon ganz alleine!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Die Allgeminheit interessiert sich einen Scheiß für das Thema.

    Autor: fratze123 22.02.13 - 09:02

    Es gibt auch eine Welt außerhalb der Kellerkinderforen. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Allgeminheit interessiert sich einen Scheiß für das Thema.

    Autor: d1m1 22.02.13 - 09:24

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt auch eine Welt außerhalb der Kellerkinderforen. ;)


    Da kann ich dir nicht unbedingt zustimmen...
    Das Thema GEMA ist in der Gastronomie sehr präsent, weil die ja auch noch die Tarife erhöht haben oder es zumindest wollten (Weiß ich gerade nicht so genau).
    Heißt für alle höhere Preise.
    Ich kenne auch eine Disco, in der es immer um 12 Uhr eine "Schweigeminute" aus Protest gab.
    Also es interessiert nicht nur die "Nerds"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: lolig 22.02.13 - 10:28

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh längst
    > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.

    Die Allgemeinheit wird wahrscheinlich gar nicht wissen was die GEMA überhaupt macht und/oder es ist ihr egal weil sie nicht direkt davon betroffen sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: Flyns 22.02.13 - 11:27

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 7hyrael schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh
    > längst
    > > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.
    >
    > Die Allgemeinheit wird wahrscheinlich gar nicht wissen was die GEMA
    > überhaupt macht

    Ach, die GEMA macht was? Ich meine außer Geld einstreichen und Leute gängeln?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor: GodsBoss 23.02.13 - 09:20

    > > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh
    > längst
    > > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.
    >
    > Die Allgemeinheit wird wahrscheinlich gar nicht wissen was die GEMA
    > überhaupt macht und/oder es ist ihr egal weil sie nicht direkt davon
    > betroffen sind.

    Ich finde die Pauschalabgaben schon ziemlich direkt, immerhin kommen die direkt aus meinem Geldbeutel.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Googles Project Vault: Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte
    Googles Project Vault
    Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte

    Verschlüsselter Speicher und zugleich ein kleiner Computer für kryptographische Berechnungen: Google entwickelt mit Project Vault einen Rechner, der auf einer Micro-SD-Karte untergebracht ist.

  2. Project Jacquard: Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke
    Project Jacquard
    Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke

    Steuern wir künftig Smartphones und Tablets ohne ihren Touchscreen berühren zu müssen, einfach mit einer Bewegung über unsere Kleidung? Googles Forschungsabteilung entwickelt im Project Jacquard eine Eingabefläche aus Stoff. Erster Kooperationspartner soll Levi's sein.

  3. Project Abacus: Google will Passwörter eliminieren
    Project Abacus
    Google will Passwörter eliminieren

    Googles Forschungsabteilung ATAP will mit Project Abacus eine Authentifizierung entwickeln, die die Eingabe von Kennwörtern überflüssig macht. Dabei wird anhand des Nutzerverhaltens ständig geprüft, ob der Anwender wirklich der ist, für den er sich ausgibt.


  1. 16:27

  2. 14:12

  3. 13:39

  4. 12:55

  5. 12:21

  6. 11:04

  7. 09:01

  8. 18:56