1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Internet
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Gema: "Wir wollten Youtube-Videos…

Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor 7hyrael 22.02.13 - 08:30

    Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh längst angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.

    - IMHO

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor raw 22.02.13 - 08:54

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh längst
    > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.
    >
    > - IMHO

    Aber sowas von... :) Wo kriegt man Mistgabel und eine Fackel?^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor Avdnm 22.02.13 - 08:57

    raw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber sowas von... :) Wo kriegt man Mistgabel und eine Fackel?^^


    Da würd ich auch eine Packung nehmen.

    Aber mal im Ernst, nicht Youtube stachelt die Allgemeinheit gegen die GEMA auf, das schaffen die doch schon ganz alleine!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Die Allgeminheit interessiert sich einen Scheiß für das Thema.

    Autor fratze123 22.02.13 - 09:02

    Es gibt auch eine Welt außerhalb der Kellerkinderforen. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Allgeminheit interessiert sich einen Scheiß für das Thema.

    Autor d1m1 22.02.13 - 09:24

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt auch eine Welt außerhalb der Kellerkinderforen. ;)


    Da kann ich dir nicht unbedingt zustimmen...
    Das Thema GEMA ist in der Gastronomie sehr präsent, weil die ja auch noch die Tarife erhöht haben oder es zumindest wollten (Weiß ich gerade nicht so genau).
    Heißt für alle höhere Preise.
    Ich kenne auch eine Disco, in der es immer um 12 Uhr eine "Schweigeminute" aus Protest gab.
    Also es interessiert nicht nur die "Nerds"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor lolig 22.02.13 - 10:28

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh längst
    > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.

    Die Allgemeinheit wird wahrscheinlich gar nicht wissen was die GEMA überhaupt macht und/oder es ist ihr egal weil sie nicht direkt davon betroffen sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor Flyns 22.02.13 - 11:27

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 7hyrael schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh
    > längst
    > > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.
    >
    > Die Allgemeinheit wird wahrscheinlich gar nicht wissen was die GEMA
    > überhaupt macht

    Ach, die GEMA macht was? Ich meine außer Geld einstreichen und Leute gängeln?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Youtube hat es nicht nötig, die Allgemeinheit gegen die GEMA aufzustacheln...

    Autor GodsBoss 23.02.13 - 09:20

    > > Wenn es nach der Allgemeinheit ginge, würde der verein vermutlich eh
    > längst
    > > angezündet, die mitglieder aus dem land geworfen und enteignet wegen
    > > mafiöser Machenschaften und Ausbeutung.
    >
    > Die Allgemeinheit wird wahrscheinlich gar nicht wissen was die GEMA
    > überhaupt macht und/oder es ist ihr egal weil sie nicht direkt davon
    > betroffen sind.

    Ich finde die Pauschalabgaben schon ziemlich direkt, immerhin kommen die direkt aus meinem Geldbeutel.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Scaler: Xbox, streck das Bild!
Scaler
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

  1. Bärbel Höhn: Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen
    Bärbel Höhn
    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

    Eine schnelle Einführung einer Diebstahlsperre für Smartphones könnte per Gesetz kommen. Doch die IMEI-Blockierung ist als Diebstahlschutz umstritten.

  2. Taxi-App: Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte
    Taxi-App
    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

    Durch ein Verbot in Berlin lässt sich das US-Unternehmen Uber nicht entmutigen. Jetzt will Uberpop in weitere deutsche Städte.

  3. First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
    First-Person-Walker
    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

    Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.


  1. 18:28

  2. 16:31

  3. 12:00

  4. 09:20

  5. 16:32

  6. 14:00

  7. 12:02

  8. 11:47