1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Internet
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Giphy: Neue Suchmaschine für GIF…

GIF ist outdated

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GIF ist outdated

    Autor Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 10:59

    - Kann kein 24 Bit RGB oder 32Bit RGBA
    - Unterstützt keine gescheite Kompression für Bilübergänge in der Animation. Hier wäre eine einfache Vorhersage und Differenzkodierung schon sehr effizient

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: GIF ist outdated

    Autor 0xDEADC0DE 11.02.13 - 11:44

    Na und? ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: GIF ist outdated

    Autor Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 12:04

    Die Qualität bei 256 Farben ist so beschissen, dass man sich den Mist nicht antun will.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: GIF ist outdated

    Autor Gontah 11.02.13 - 12:59

    Google kann nicht nur nach gif-Bildern googeln, sondern auch nach Infos zu solchen. In GIF-Format lassen sich wohl mehr als 256 Farben speichern.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Graphics_Interchange_Format#Bilder_mit_mehr_als_256_Farben

    Also, sich weiterbilden statt die Sachen anscheissen, wo man keine AHnung hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: GIF ist outdated

    Autor Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 13:37

    Gontah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google kann nicht nur nach gif-Bildern googeln, sondern auch nach Infos zu
    > solchen. In GIF-Format lassen sich wohl mehr als 256 Farben speichern.
    >
    > de.wikipedia.org#Bilder_mit_mehr_als_256_Farben

    Das hier beschriebene Verfahren ist ein verdammt dreckiger Workaround, der echt hässlich ist...

    Corel Draw konnte auch in GIFs Lab-Farbräume verwenden, was aber den Standard von GIF gesprengt hat.

    > Also, sich weiterbilden statt die Sachen anscheissen, wo man keine AHnung
    > hat.

    Dito. Du ziehst sicher Bilder von heißen Girls lieber niedrigquantisierte JPEGs oder verlustfreien PNGs vor als GIF-Dateien, nicht wahr?

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.13 13:44 durch Lala Satalin Deviluke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: GIF ist outdated

    Autor hypron 11.02.13 - 13:53

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Kann kein 24 Bit RGB oder 32Bit RGBA
    > - Unterstützt keine gescheite Kompression für Bilübergänge in der
    > Animation. Hier wäre eine einfache Vorhersage und Differenzkodierung schon
    > sehr effizient


    Tja gibt nur keine Alternative, die genauso einfach zu nutzen ist und die in allen Browsern funktioniert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: GIF ist outdated

    Autor Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 14:01

    Doch. PNG+Javascript. ^^
    Oder PNG+Canvas.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Was ist mit Videos?

    Autor fratze123 11.02.13 - 14:13

    h264 ist wunderbar für bewegte Bilder geeignet. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was ist mit Videos?

    Autor Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 14:31

    Dank HTML5 auch kein Problem. H264 unterstützt per se auch variable Frameraten, sodass es auch möglich ist wie bei GIF Frames unterschiedlich lang darzustellen. Ich glaube aber, dass der MP4-Container das nicht unterstützt. Ist ja auch von Apple...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: GIF ist outdated

    Autor PhilSt 11.02.13 - 14:32

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch. PNG+Javascript. ^^
    > Oder PNG+Canvas.

    Ja, funktioniert auch beides hervorragend in allen Browsern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: GIF ist outdated

    Autor Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 14:33

    In allen aktuellen Browsern funktioniert das durchaus gut.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: GIF ist outdated

    Autor olleIcke 11.02.13 - 15:13

    Gif erlebt gerade eine großartige Renaissance!
    Natürlich is das oldschool-Technik aber gerade das macht wahrscheinlich auch die Faszination daran aus!!

    Hand aufs Herz: Ich wünschte auch er hätte sich ein apng oder sowas durchgesetzt. Aber wenn man unbedingt Krümelkacken will was nich alles outdated is... Man könnt auch die längst überholte Nutzung von http, jpg, mp3 und IP4 madig machen.

    Fakt is: Animated-Gif geht überall relativ bedingungslos und idiot-proof (ausser... wenns natürlich wieder irgendwie umgewandelt wird: facebook, opera mini ... *stöhn*)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: GIF ist outdated

    Autor capprice 11.02.13 - 15:55

    Wieso dreckiger Workaround wenn es einem funktionierendem Standard entspricht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: GIF ist outdated

    Autor Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 16:07

    Weil man damit noch lange nicht echte 24Bit RGB-Farben bekommt, die Kompression schlechter wird und manchmal die Bilder sogar größer werden können als wenn man sie mit als RAW 24 Bit RGB überträgt, weil das Feature Animation auch wegfällt, etc.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: GIF ist outdated

    Autor EvilSheep 11.02.13 - 18:35

    gif ist auch kein Format für Bilder als solche, aber sehr wohl ein simplesFormat für Animationen, und da ist es alles andere als "outdated"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: GIF ist outdated

    Autor KleinerWolf 11.02.13 - 19:24

    und noch besser offline auf dem Desktop

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: GIF ist outdated

    Autor 0xDEADC0DE 12.02.13 - 09:09

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Qualität bei 256 Farben ist so beschissen, dass man sich den Mist nicht
    > antun will.

    Seltsam, ich hab jede Menge gefunden, über die ich mich totlachen kann.
    Und btw: Was ist mit ASCII-Art? Sind ganze 2 Farben (gibt sicher auch welche mit mehr) und die Auflösung ist so was von bescheiden... willst dir sicher auch net antun, wie? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: GIF ist outdated

    Autor Endwickler 12.02.13 - 09:43

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Qualität bei 256 Farben ist so beschissen, dass man sich den Mist
    > nicht
    > > antun will.
    >
    > Seltsam, ich hab jede Menge gefunden, über die ich mich totlachen kann.
    > Und btw: Was ist mit ASCII-Art? Sind ganze 2 Farben (gibt sicher auch
    > welche mit mehr) und die Auflösung ist so was von bescheiden... willst dir
    > sicher auch net antun, wie? ;)

    Schon mal ein video in lynx gesehen? :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: GIF ist outdated

    Autor Lala Satalin Deviluke 12.02.13 - 10:55

    Die Animationen sehen bei diesen 9GAG-Geschichten, etc beschissen aus und brauchen etwa das 1024-Fache an Daten von einem kleinen WEBM oder H264-Video.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: GIF ist outdated

    Autor ichbinsmalwieder 13.02.13 - 16:17

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch. PNG+Javascript. ^^
    > Oder PNG+Canvas.

    "genauso einfach zu nutzen ist" - FAIL.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test The Elder Scrolls Online: Skyrim meets Standard-MMORPG
Test The Elder Scrolls Online
Skyrim meets Standard-MMORPG

Es ist so groß wie mehrere Rollenspiele zusammen und bietet auch Soloabenteurern Unterhaltung für Wochen und Monate. Vieles in The Elder Scrolls Online erinnert an Skyrim - und leider noch mehr an das altbekannte Strickmuster gängiger MMORPGs.

  1. The Elder Scrolls Online Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden
  2. Abopflicht Verbraucherschützer mahnen The Elder Scrolls Online ab
  3. Zenimax Online The Elder Scrolls Online ohne Server-Schlangen gestartet

Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


  1. Linux 3.13: Canonical übernimmt erneut Kernel-Langzeitpflege
    Linux 3.13
    Canonical übernimmt erneut Kernel-Langzeitpflege

    Für das in Ubuntu 14.04 LTS eingesetzte Linux 3.13 will Canonical offiziell die Pflege bis 2016 übernehmen. Das geschieht wie bisher auf eigener Infrastruktur und nicht Upstream.

  2. Klötzchen: Dänemark in Minecraft nachgebaut
    Klötzchen
    Dänemark in Minecraft nachgebaut

    Straßen, Flüsse und Gebäude: Die staatliche dänische Stelle für Geodaten hat das Land in Minecraft nachgebaut - angeblich weitgehend originalgetreu und im Maßstab 1:1.

  3. Netcat: Musikalbum als Linux-Kernel-Modul veröffentlicht
    Netcat
    Musikalbum als Linux-Kernel-Modul veröffentlicht

    Die experimentelle Elektroband Netcat hat ihr aktuelles Album als Linux-Kernel-Modul im Quellcode und auf Kassette veröffentlicht. Maintainer Greg Kroah-Hartman half beim Codeaufräumen.


  1. 13:40

  2. 13:30

  3. 13:05

  4. 12:45

  5. 12:02

  6. 11:48

  7. 11:42

  8. 11:27