Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Giphy: Neue Suchmaschine für GIF…

GIF ist outdated

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GIF ist outdated

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 10:59

    - Kann kein 24 Bit RGB oder 32Bit RGBA
    - Unterstützt keine gescheite Kompression für Bilübergänge in der Animation. Hier wäre eine einfache Vorhersage und Differenzkodierung schon sehr effizient

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: GIF ist outdated

    Autor: 0xDEADC0DE 11.02.13 - 11:44

    Na und? ^^

  3. Re: GIF ist outdated

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 12:04

    Die Qualität bei 256 Farben ist so beschissen, dass man sich den Mist nicht antun will.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: GIF ist outdated

    Autor: Gontah 11.02.13 - 12:59

    Google kann nicht nur nach gif-Bildern googeln, sondern auch nach Infos zu solchen. In GIF-Format lassen sich wohl mehr als 256 Farben speichern.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Graphics_Interchange_Format#Bilder_mit_mehr_als_256_Farben

    Also, sich weiterbilden statt die Sachen anscheissen, wo man keine AHnung hat.

  5. Re: GIF ist outdated

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 13:37

    Gontah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google kann nicht nur nach gif-Bildern googeln, sondern auch nach Infos zu
    > solchen. In GIF-Format lassen sich wohl mehr als 256 Farben speichern.
    >
    > de.wikipedia.org#Bilder_mit_mehr_als_256_Farben

    Das hier beschriebene Verfahren ist ein verdammt dreckiger Workaround, der echt hässlich ist...

    Corel Draw konnte auch in GIFs Lab-Farbräume verwenden, was aber den Standard von GIF gesprengt hat.

    > Also, sich weiterbilden statt die Sachen anscheissen, wo man keine AHnung
    > hat.

    Dito. Du ziehst sicher Bilder von heißen Girls lieber niedrigquantisierte JPEGs oder verlustfreien PNGs vor als GIF-Dateien, nicht wahr?

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.13 13:44 durch Lala Satalin Deviluke.

  6. Re: GIF ist outdated

    Autor: hypron 11.02.13 - 13:53

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Kann kein 24 Bit RGB oder 32Bit RGBA
    > - Unterstützt keine gescheite Kompression für Bilübergänge in der
    > Animation. Hier wäre eine einfache Vorhersage und Differenzkodierung schon
    > sehr effizient


    Tja gibt nur keine Alternative, die genauso einfach zu nutzen ist und die in allen Browsern funktioniert.

  7. Re: GIF ist outdated

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 14:01

    Doch. PNG+Javascript. ^^
    Oder PNG+Canvas.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  8. Was ist mit Videos?

    Autor: fratze123 11.02.13 - 14:13

    h264 ist wunderbar für bewegte Bilder geeignet. :)

  9. Re: Was ist mit Videos?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 14:31

    Dank HTML5 auch kein Problem. H264 unterstützt per se auch variable Frameraten, sodass es auch möglich ist wie bei GIF Frames unterschiedlich lang darzustellen. Ich glaube aber, dass der MP4-Container das nicht unterstützt. Ist ja auch von Apple...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: GIF ist outdated

    Autor: PhilSt 11.02.13 - 14:32

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch. PNG+Javascript. ^^
    > Oder PNG+Canvas.

    Ja, funktioniert auch beides hervorragend in allen Browsern.

  11. Re: GIF ist outdated

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 14:33

    In allen aktuellen Browsern funktioniert das durchaus gut.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: GIF ist outdated

    Autor: olleIcke 11.02.13 - 15:13

    Gif erlebt gerade eine großartige Renaissance!
    Natürlich is das oldschool-Technik aber gerade das macht wahrscheinlich auch die Faszination daran aus!!

    Hand aufs Herz: Ich wünschte auch er hätte sich ein apng oder sowas durchgesetzt. Aber wenn man unbedingt Krümelkacken will was nich alles outdated is... Man könnt auch die längst überholte Nutzung von http, jpg, mp3 und IP4 madig machen.

    Fakt is: Animated-Gif geht überall relativ bedingungslos und idiot-proof (ausser... wenns natürlich wieder irgendwie umgewandelt wird: facebook, opera mini ... *stöhn*)

  13. Re: GIF ist outdated

    Autor: capprice 11.02.13 - 15:55

    Wieso dreckiger Workaround wenn es einem funktionierendem Standard entspricht?

  14. Re: GIF ist outdated

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.02.13 - 16:07

    Weil man damit noch lange nicht echte 24Bit RGB-Farben bekommt, die Kompression schlechter wird und manchmal die Bilder sogar größer werden können als wenn man sie mit als RAW 24 Bit RGB überträgt, weil das Feature Animation auch wegfällt, etc.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: GIF ist outdated

    Autor: EvilSheep 11.02.13 - 18:35

    gif ist auch kein Format für Bilder als solche, aber sehr wohl ein simplesFormat für Animationen, und da ist es alles andere als "outdated"

  16. Re: GIF ist outdated

    Autor: KleinerWolf 11.02.13 - 19:24

    und noch besser offline auf dem Desktop

  17. Re: GIF ist outdated

    Autor: 0xDEADC0DE 12.02.13 - 09:09

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Qualität bei 256 Farben ist so beschissen, dass man sich den Mist nicht
    > antun will.

    Seltsam, ich hab jede Menge gefunden, über die ich mich totlachen kann.
    Und btw: Was ist mit ASCII-Art? Sind ganze 2 Farben (gibt sicher auch welche mit mehr) und die Auflösung ist so was von bescheiden... willst dir sicher auch net antun, wie? ;)

  18. Re: GIF ist outdated

    Autor: Endwickler 12.02.13 - 09:43

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Qualität bei 256 Farben ist so beschissen, dass man sich den Mist
    > nicht
    > > antun will.
    >
    > Seltsam, ich hab jede Menge gefunden, über die ich mich totlachen kann.
    > Und btw: Was ist mit ASCII-Art? Sind ganze 2 Farben (gibt sicher auch
    > welche mit mehr) und die Auflösung ist so was von bescheiden... willst dir
    > sicher auch net antun, wie? ;)

    Schon mal ein video in lynx gesehen? :-)

  19. Re: GIF ist outdated

    Autor: Lala Satalin Deviluke 12.02.13 - 10:55

    Die Animationen sehen bei diesen 9GAG-Geschichten, etc beschissen aus und brauchen etwa das 1024-Fache an Daten von einem kleinen WEBM oder H264-Video.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: GIF ist outdated

    Autor: ichbinsmalwieder 13.02.13 - 16:17

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch. PNG+Javascript. ^^
    > Oder PNG+Canvas.

    "genauso einfach zu nutzen ist" - FAIL.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  2. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  3. PSI Metals GmbH, Aachen
  4. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau oder Weil am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Modulare Geräte: Phonebloks will nicht aufgeben
    Modulare Geräte
    Phonebloks will nicht aufgeben

    Das Phonebloks-Team will weiter an der Idee eines voll modularen Smartphones festhalten. Das Projekt hat mit dem Rückzug von Google einen herben Rückschlag erlitten. Das Team hofft auf Unterstützer, die mehr Mut und Weitsicht als Google beweisen und das Projekt fortführen.

  2. Smart Lock: Amazon will den Schlüssel zur Haustür
    Smart Lock
    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

    Amazon will gegen das Problem gestohlener Pakete oder langer Wege zur Post mit Smartlocks vorgehen, welche die heimische Garage oder gar die Haustür für den Paketboten öffnen.

  3. Propilot Chair: Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen
    Propilot Chair
    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

    Der Propilot Chair von Nissan nimmt dem Nutzer das Warten in der Schlange zwar nicht ab, aber immerhin das Anstehen. Die Stühle rücken automatisch nach, wenn es weitergeht.


  1. 08:52

  2. 08:01

  3. 07:44

  4. 07:31

  5. 07:17

  6. 06:36

  7. 20:57

  8. 18:35